Veränderung

2020 / kann / alles / ändern

Was wollen Sie ganz persönlich im Jahr 2020 verändern? Gestalten Sie aktiv das neue Jahr mit Ihren Vorhaben. Mit unserer Neujahrsaktion wollen wir Ihnen dabei helfen.

„Mit Software etwas verändern“ – das treibt uns als AEB an. Einerseits bei unseren Kunden: Indem wir sie befähigen, Veränderungen zu meistern, sich ständig weiterzuentwickeln und wertbringende Ideen, Konzepte und Geschäftsmodelle zu realisieren.

Andererseits wollen wir mit unserer Software einen Beitrag für die Gesellschaft leisten: Indem unsere Software Lieferketten effizienter und ökologischer, sicherer und gerechter macht. Und indem sich AEB mit den Gewinnen, die wir erzielen, mit der AEB-Stiftung gesellschaftlich engagiert.

Was wollen Sie verändern?

Veränderung ist also unsere Mission. Daher wollen wir mit unserer Neujahrsaktion Ihnen helfen, an den Dingen dran zu bleiben, die Sie verändern wollen – und die Ihnen wichtig sind. Denn wer kennt das nicht: Selbst die größten Wünsche und Vorsätze, die man ambitioniert zum neuen Jahr gefasst hat, gehen im Alltag unter. Und genau das wollen wir mit unserer Neujahrsaktion „ändern“.

So funktioniert's

  1. Überlegen Sie sich: Was wollen Sie im Jahr 2020 selbst ganz konkret verändern? Das kann groß oder klein, privat oder geschäftlich sein. Wichtig ist nur: Was können Sie selbst ganz aktiv dafür tun?
  2. Gestalten Sie sich eine Gedächtnisstütze, die Sie immer wieder daran erinnert, was Sie in 2020 aktiv verändern können: Auf einem Blatt Papier, auf einem Klebezettel, den Sie an den Monitor pappen oder auf einer Karte, die Sie sich auf den Schreibtisch stellen. So haben Sie immer eine visuelle Erinnerung an Ihre Vorhaben.
  3. Dies ist kein Kunstwettbewerb, alles, was Sie persönlich an Ihre unter Punkt 1 genannte Änderung erinnert, ist erlaubt. Schreiben, kleben, malen, fotografieren, bildhauen. Hauptsache es a) hilft als Erinnerung und b) es passt auf Ihren „Merkzettel“.

Falls Sie sich etwas inspirieren lassen wollen: Unter www.aeb.com/2020 zeigen AEB-Mitarbeiter im Film und mit Fotos ihre Karten – und was diese 2020 ändern wollen. Dort erklären wir auch nochmal, wie das Ganze funktioniert.

Ideen teilen, andere inspirieren: #2020kannallesändern

Natürlich soll die Aktion in erster Linie Sie unterstützen, Ihre Vorhaben erfolgreich anzugehen. Aber noch schöner ist es natürlich, auch andere mit den eigenen Veränderungswünschen zu inspirieren – denn Veränderung steckt an. 

Darum haben wir den Hashtag #2020kannallesändern ins Leben gerufen. Posten Sie Ihr(e) Vorhaben einfach auf den Social-Media-Kanälen unter diesem Hashtag und geben Sie Impulse für andere. 

Wir sind sehr gespannt und wünschen Ihnen alles Gute für 2020 – und viel Erfolg mit Ihren Vorhaben!

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen