Im Kurz-Überblick: Die Funktionalitäten von Export Controls

Versandvorgänge auf Verbringungs- und Exportbeschränkungen überprüfen

Im Rahmen der Exportkontrolle können Sie Ihre Versandvorgänge auf Verbringungs- und Exportbeschränkungen überprüfen.

  • Vorgänge und aus anderen Quellen übernommene Dateien detailliert überprüfen
  • Quick Check auf Basis weniger Daten durchführen
  • Belege vorgangsbezogen in SAP® prüfen
  • Belege über eine offene API prüfen
Umgang mit Versandvorgängen bei kritischen Prüfergebnissen

Kritische Prüfergebnisse können Sie evaluieren und die betroffenen Vorgänge freigeben.

  • Automatisches Sperren von Belegen, die aufgrund einer vorliegenden Beschränkung als kritisch markiert wurden
  • Schnell auf die gesetzlichen Grundlagen für die Ergebnisse zugreifen, z. B. eine Genehmigungspflicht oder ein Verbot
  • Im Falle einer Genehmigungspflicht Vorschläge erhalten für möglicherweise anwendbare Genehmigungen
  • Vorschläge erhalten für individuell angelegte Genehmigungen, die möglicherweise anwendbar sind (nur möglich in Kombination mit Genehmigungsverwaltung)
Eigene Rechtsgebiete für die Exportkontrollprüfungen definieren

Für Ihre Prüfungen können Sie auch eigene Beschränkungen und/oder Rechtsgebiete definieren, in denen Sie z. B. nationale Gesetze oder firmeneigene Beschränkungen abbilden.

  • Nationale Gesetze oder firmeneigene Beschränkungen abbilden
  • Mit dem AEB-Datenservice ausgelieferte Embargos detaillierter spezifizieren
  • Lieferungen wertmäßig beschränken zur Abbildung von Finanztransaktionen in Embargos
  • Einfuhrbeschränkungen eines Empfangs- bzw. Bestimmungslandes abbilden
  • Lieferungen in bekannte Umgehungsländer stoppen
  • Einschränkungen in der Bewilligung zum zugelassenen Ausführer abbilden
Im Vorsystem nicht enthaltene Gütermerkmale hinterlegen

Wenn Ihr Vorsystem die Pflege benötigter Angaben nicht unterstützt, können Sie diese Gütermerkmale in Export Controls hinterlegen.

  • Ausfuhrlistennummer für Deutschland oder EU-Exportkontrollnummer hinterlegen
  • Weitere benötigte Gütermerkmale hinterlegen, z. B. US-ECCN oder Warennummer
Datenservice: Laufendes Aktualisieren der Daten und Regeln des Exportkontrollrechts

Mit dem Datenservice von AEB werden für Sie die laufenden Änderungen des Exportkontrollrechts in den Exportkontrollprüfungen zur Verfügung gestellt.

Folgende Rechtsgebiete werden angeboten:

  • Rechtsgebiet "EU": Exportkontrollprüfungen nach dem EU-Recht unter Berücksichtigung der EU-weit geltenden EU-Dual-Use-Verordnung durchführen
  • Rechtsgebiet "DE/EU": Exportkontrollprüfungen nach dem deutschen Recht ausführen, darin ist auch das Rechtsgebiet "EU" enthalten
  • Rechtsgebiet "US-EAR": (Re-)Exportkontrollprüfungen nach dem US-Recht (EAR) abwickeln
Weitere weltweite Rechtsgebiete über manuelle Beschränkungen, z. B. auch China, Russland oder die Schweiz, abbilden.
Änderungen, Prüfungen und Ergebnisse protokollieren und archivieren

Die Prüfungen, Stammdatenänderungen und die Änderungen durch den Datenservice von AEB werden protokolliert, die Protokolle in der AEB Cloud archiviert.

  • Ergebnisse der Exportkontrollprüfung protokollieren
  • Das Anlegen, Ändern oder Löschen von Stammdaten protokollieren, anhand derer Exportbeschränkungen für eigene Rechtsgebiete abgebildet werden
  • Änderungen durch den Datenservice von AEB protokollieren
  • Protokolle über Prüfungen, Stammdatenänderungen und Änderungen durch den Datenservice automatisch in der AEB Cloud archivieren
Im Kurz-Überblick: Die Funktionalitäten der AEB-Software Export Controls
Im Kurz-Überblick: Die Funktionalitäten der AEB-Software Export Controls

Prüfen Sie Ihre Geschäftsvorgänge sicher auf Exportbeschränkungen. Dazu stehen Ihnen auch nationale und internationale Güterlisten bequem direkt in der AEB-Software Export Controls zur Verfügung.

Preismodell Export Controls
EUR
CHF
GBP
USD
SEK
Basic
25.000
Positions-Prüfungen / Jahr
 
Cloud Gebühr
ab 105 EUR / Monat
ab 126 CHF / Monat
ab 95 GBP / Monat
ab 137 USD / Monat
ab 1.103 SEK / Monat

Cloud-Gebühr inklusive Plug-in für SAP®
ab 365 EUR / Monat
ab 438 CHF / Monat
ab 329 GBP / Monat
ab 475 USD / Monat
ab 3.833 SEK / Monat

0,0322 EUR je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0386 CHF je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0289 GBP je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0418 USD je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,3382 SEK je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale

Funktionalität und Erweiterungen
  • Manuelle Prüfung
  • Dateiprüfung: Prüfen von mehreren Versandvorgängen in einer Datei
  • Freigabe: Versandvorgänge mit oder ohne Genehmigung freigeben
  • Materialklassifizierung: Hilfsmittel, um exportkontrollrechtliche Klassifizierung von Materialien zu ergänzen (wenn nicht im Vorsystem verfügbar)
  • Datenservice: Automatische Aktualisierung von Daten und Regeln für die angebotenen Rechtsgebiete
  • Erweiterbare Stammdaten
  • Protokollierung
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud
  • Support
  • Rechtsgebiete: EU, DE/EU und 1 eigenes Rechtsgebiet
  • Erweiterung der Produktstammdaten*
  • Archivierung*
* Preis auf Anfrage
Business
250.000
Positions-Prüfungen / Jahr
 
Cloud Gebühr
ab 407 EUR / Monat
ab 488 CHF / Monat
ab 366 GBP / Monat
ab 529 USD / Monat
ab 4.274 SEK / Monat

Cloud-Gebühr inklusive Plug-in für SAP®
ab 667 EUR / Monat
ab 800 CHF / Monat
ab 600 GBP / Monat
ab 867 USD / Monat
ab 7.004 SEK / Monat

0,0182 EUR je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0218 CHF je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0163 GBP je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0236 USD je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,1906 SEK je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale

Funktionalität und Erweiterungen
  • Manuelle Prüfung
  • Dateiprüfung: Prüfen von mehreren Versandvorgängen in einer Datei
  • Freigabe: Versandvorgänge mit oder ohne Genehmigung freigeben
  • Materialklassifizierung: Hilfsmittel, um exportkontrollrechtliche Klassifizierung von Materialien zu ergänzen (wenn nicht im Vorsystem verfügbar)
  • Datenservice: Automatische Aktualisierung von Daten und Regeln für die angebotenen Rechtsgebiete
  • Erweiterbare Stammdaten
  • Protokollierung
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud
  • Support
  • Rechtsgebiete: EU, DE/EU und 3 eigene Rechtsgebiet
  • Erweiterung der Produktstammdaten*
  • Archivierung*
* Preis auf Anfrage
Enterprise
2.500.000
Positions-Prüfungen / Jahr
 
Cloud Gebühr
ab 2.109 EUR / Monat
ab 2.531 CHF / Monat
ab 1.898 GBP / Monat
ab 2.742 USD / Monat
ab 22.145 SEK / Monat

Cloud-Gebühr inklusive Plug-in für SAP®
ab 2.369 EUR / Monat
ab 2.843 CHF / Monat
ab 2.132 GBP / Monat
ab 3.080 USD / Monat
ab 24.875 SEK / Monat

0,0101 EUR je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0121 CHF je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0091 GBP je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,0132 USD je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale
0,1063 SEK je weiterer Positions-Prüfung
zzgl. Bereitstellungspauschale

Funktionalität und Erweiterungen
  • Manuelle Prüfung
  • Dateiprüfung: Prüfen von mehreren Versandvorgängen in einer Datei
  • Freigabe: Versandvorgänge mit oder ohne Genehmigung freigeben
  • Materialklassifizierung: Hilfsmittel, um exportkontrollrechtliche Klassifizierung von Materialien zu ergänzen (wenn nicht im Vorsystem verfügbar)
  • Datenservice: Automatische Aktualisierung von Daten und Regeln für die angebotenen Rechtsgebiete
  • Erweiterbare Stammdaten
  • Protokollierung
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud
  • Support
  • Rechtsgebiete: EU, DE/EU, US/EAR und bis zu 5 eigene Rechtsgebiete
  • Erweiterung der Produktstammdaten*
  • Archivierung*
* Preis auf Anfrage
Enterprise+
10.000.000
Positions-Prüfungen / Jahr
 
Cloud Gebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Cloud-Gebühr inklusive Plug-in für SAP®
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell
Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell
Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell
Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell
Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell

Funktionalität und Erweiterungen
  • Manuelle Prüfung
  • Dateiprüfung: Prüfen von mehreren Versandvorgängen in einer Datei
  • Freigabe: Versandvorgänge mit oder ohne Genehmigung freigeben
  • Materialklassifizierung: Hilfsmittel, um exportkontrollrechtliche Klassifizierung von Materialien zu ergänzen (wenn nicht im Vorsystem verfügbar)
  • Datenservice: Automatische Aktualisierung von Daten und Regeln für die angebotenen Rechtsgebiete
  • Erweiterbare Stammdaten
  • Protokollierung
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud
  • Support
  • Rechtsgebiete: EU, DE/EU, US/EAR und mehr als 5 eigene Rechtsgebiete
  • Erweiterung der Produktstammdaten*
  • Archivierung*
* Preis auf Anfrage

Einfache Integration von Export Controls in Ihr ERP-System

Integration in Ihr SAP®-System

Mit dem Export Controls Add-on für SAP® können Sie direkt in Ihrem SAP-System Vorgänge auf Verbringungs- und Exportbeschränkungen überprüfen und kritische Ergebnisse bearbeiten. Das AEB Add-on integriert sich modifikationsfrei und nahtlos sowohl in ERP ECC® als auch SAP S/4HANA®.

Optionen für weitere ERP-Systeme

Zur Integration in weitere IT-Systeme steht Ihnen unsere Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung, um sowohl Echtzeit-Prüfaufrufe für einzelne Vorgänge als auch Massenprüfungen von Auftragsbeständen vorzunehmen. Unterstützung bieten unsere API-Dokumentation, Testfunktionen und Experten-Teams.

Export Controls: Weitere Informationen

Ihre Fragen und unsere Antworten zur Software im FAQ. Plus: Seminarangebote, Webinare und weitere Details zu Themen rund um Trade Compliance.

Behalten Sie Exportbeschränkungen im Griff mit AEB: Jetzt Kontakt aufnehmen

Produktexpertin Nicole Mantei
Produktexpertin Nicole Mantei

Nicole Mantei

AEB-Produktexpertin für Export Controls

Exportbeschränkungen beachten mit AEB: Trade Compliance Referenzen

  • Atotech Deutschland GmbH
     
    Case Study
    Klassifizierung und Exportkontrolle voll automatisiert
    Die Atotech Deutschland GmbH stellt mit AEB-Software sicher, dass Ihr umfassender Artikelstamm richtig eingereiht wird und gemäß den Vorschriften zur Exportkontrolle behandelt wird.
  • OSRAM GmbH
     
    Case Study
    Sichtbar sicher
    Der OSRAM-Konzern hat für seine weltweiten Exportkontroll- und Trade-Compliance-Prozesse gemeinsam mit dem Softwareanbieter AEB eine neue IT-Basis geschaffen. Bestandteil ist eine neu entwickelte Lösung, die OSRAM komfortabel bei der Endverwendungsprüfung unterstützt.
  • Tosoh Europe
     
    Case Study
    Exportkontrolle mit System bei dem Chemiekonzern Tosoh Europe
    Die Einhaltung von Rechtsvorschriften zur Sanktionslistenprüfung und zur Exportkontrolle ist für Tosoh Europe sehr wichtig. Software von AEB unterstützt dabei.
  • BAE Systems
     
  • Flux-Geräte GmbH
     
  • Raytheon Anschütz GmbH
     
  • Thales Deutschland GmbH