Customs Broker Integration Software für digitalen Datenaustausch und Zusammenarbeit
Customs Broker Integration Software für digitalen Datenaustausch und Zusammenarbeit

Customs Broker Integration

Software von AEB setzt neue Maßstäbe für die Zusammenarbeit mit Zollbrokern

Arbeiten Sie reibungslos mit Zollbrokern und Zollsystemen auf der ganzen Welt zusammen. Mit der Customs Broker Integration Software von AEB.

Sie wissen, was Sie senden. Ihre Zollbroker wissen wie. Die Software automatisiert den Prozess.

Automatisiert und integriert

Arbeiten Sie vollständig digital: Integriert über API oder in Ihr ERP-System, überträgt Customs Broker Integration alle relevanten Daten automatisch an Ihren Zollbroker. Das Ergebnis ist ein reibungsloser Prozess mit weniger Schritten, weniger Fehlern und mehr Transparenz.

Alle Dokumente zentral zugänglich

Customs Broker Integration ist keine Einbahnstraße: Ihr Zollbroker stellt Ihnen alle wichtigen Dokumente zu Ihrem Vorgang zur Verfügung. Alle Daten sind in Ihrem Zollsystem enthalten und können in nachgelagerten Prozessen, wie z. B. Prüfungen, verwendet werden.

Eine Software für alle Ihre Zollprozesse

Egal, ob Sie Zollanmeldungen selbst oder über einen Zollbroker einreichen: Verwalten Sie alle Ihre Zollanmeldungen in einer Software. Customs Broker Integration hilft Ihnen, den Überblick über alle Vorgänge und deren Status zu behalten.

Sparen Sie Zeit und Kosten

Verabschieden Sie sich von manuellen Prozessen mit Customs Broker Integration: Beschleunigen Sie Ihre Kommunikation und Datenübertragung. Je mehr Daten Sie vorab ausfüllen und an Ihren Zollbroker übermitteln, desto weniger zahlen Sie.

Überblick über die Funktionen

Customs Broker Integration umfasst eine Reihe nützlicher Funktionen, die Ihre Prozesse automatisieren und die Kommunikation mit Ihren Brokern einfach und transparent machen.

Customs Broker Integration: Export Broker Aufträge
Customs Broker Integration: Export Broker Aufträge
Automatischer Datenaustausch mit Zollbrokern über API

Nutzen Sie eine API, um alle notwendigen Daten mit Ihren Zollbrokern auszutauschen, unabhängig von der Anzahl der Zollverfahren und Zollbroker. Sie entscheiden über den Grad der Automatisierung. Daten von den Brokern, wie zum Beispiel der Status einer Zollanmeldung, werden ebenfalls automatisch zurück synchronisiert.

Automatische Datenanreicherung auf der Grundlage von Vorlagen

Ergänzen Sie Ihre Daten durch die (automatische) Anwendung von Vorlagen, wenn Daten für bestimmte Länder oder Prozesse fehlen. Initialisieren Sie dynamische und variable Werte in jeder Zollanmeldung.

Zusammenarbeit mit Zollbrokern über die Anwendung

Kommunizieren Sie mit Ihren Zollbrokern direkt über das System, zum Beispiel über Stornierungen und Zollprüfungen. Natürlich können Sie auch E-Mail-Benachrichtigungen für solche Szenarien einrichten.

Übersicht über Status, Ereignisse und Dokumente

Behalten Sie den Überblick über alle Informationen im Zusammenhang mit Ihren Broker-Aufträgen. Sie sehen Details zur Anmeldung, den Status und Aktualisierungen von Ereignissen in Echtzeit sowie verfügbare Dokumente wie ABD oder Abgabenbescheid.

Mehrere Zollanmeldungen aus einem Broker-Auftrag

Wenn ein Zollbroker auf der Grundlage Ihrer Broker-Auftragsdaten mehr als eine Zollanmeldung erstellen muss, werden alle mit dem Broker-Auftrag verknüpften Zollanmeldungen einschließlich ihrer einzelnen Status und Ereignisse angezeigt.

Integration in SAP und andere Vorsysteme

Integrieren Sie Customs Broker Integration in Ihr Vorsystem entweder mit einem speziellen Plug-in für SAP oder über eine API. So können Sie Daten aus Ihrem Vorsystem verwenden, um aus Sendungen Broker-Aufträge zu erstellen.

Ausgewählte Zollbroker in mehr als 20 Ländern

Unsere Zollbroker sorgen dafür, dass Ihre Waren in Ländern rund um den Globus schnell durch den Zoll kommen. Egal, ob Sie sie auf dem Luft-, See- oder Landweg versenden.

Preismodell Customs Broker Integration
EUR
CHF
GBP
USD
SEK
Basic
250
Vorgänge / Jahr
 
Cloud Gebühr
ab 102 EUR / Monat
ab 122 CHF / Monat
ab 92 GBP / Monat
ab 133 USD / Monat
ab 1.071 SEK / Monat

Cloud-Gebühr inklusive Plug-in für SAP®
ab 352 EUR / Monat
ab 422 CHF / Monat
ab 317 GBP / Monat
ab 458 USD / Monat
ab 3.696 SEK / Monat

3,13 EUR je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
3,75 CHF je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
2.82 GBP je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
4.06 USD je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
32,82 SEK je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale

Funktionalität und Erweiterungen
  • Import von Rechnungen, Lieferscheinen und Sendungen
  • Erstellung, Verwaltung und Verfolgung von Brokeraufträgen
  • Druck von Dokumenten
  • Webanwendung für den Broker
  • Auftragsvorlagen
  • Dynamische Wertberechnung
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud
  • Support
Business
2.500
Vorgänge / Jahr
 
Cloud Gebühr
ab 395 EUR / Monat
ab 474 CHF / Monat
ab 356 GBP / Monat
ab 514 USD / Monat
ab 4.148 SEK / Monat

Cloud-Gebühr inklusive Plug-in für SAP®
ab 645 EUR / Monat
ab 774 CHF / Monat
ab 581 GBP / Monat
ab 839 USD / Monat
ab 6.773 SEK / Monat

1,76 EUR je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
2,12 CHF je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
1.59 GBP je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
2.29 USD je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
18,51 SEK je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale

Funktionalität und Erweiterungen
  • Import von Rechnungen, Lieferscheinen und Sendungen
  • Erstellung, Verwaltung und Verfolgung von Brokeraufträgen
  • Druck von Dokumenten
  • Webanwendung für den Broker
  • Auftragsvorlagen
  • Dynamische Wertberechnung
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud
  • Support
Enterprise
25.000
Vorgänge / Jahr
 
Cloud Gebühr
ab 2.048 EUR / Monat
ab 2.458 CHF / Monat
ab 1,843 GBP / Monat
ab 2,662 USD / Monat
ab 21.504 SEK / Monat

Cloud-Gebühr inklusive Plug-in für SAP®
ab 2.298 EUR / Monat
ab 2.758 CHF / Monat
ab 2,068 GBP / Monat
ab 2,987 USD / Monat
ab 24.129 SEK / Monat

0,98 EUR je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
1,18 CHF je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
0.88 GBP je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
1.28 USD je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale
10,32 SEK je weitere Ausfuhranmeldung
Export, Import und/oder Transit
zzgl. Bereitstellungspauschale
zzgl. Zollagenten-Servicepauschale

Funktionalität und Erweiterungen
  • Import von Rechnungen, Lieferscheinen und Sendungen
  • Erstellung, Verwaltung und Verfolgung von Brokeraufträgen
  • Druck von Dokumenten
  • Webanwendung für den Broker
  • Auftragsvorlagen
  • Dynamische Wertberechnung
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud
  • Support
Enterprise+
100.000
Vorgänge / Jahr
 
Cloud Gebühr
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Cloud-Gebühr inklusive Plug-in für SAP®
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell
Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell
Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell
Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell
Kontaktieren sie uns für detaillierte Informationen und Preise zum Enterprise+ Modell

Funktionalität und Erweiterungen
  • Import von Rechnungen, Lieferscheinen und Sendungen
  • Erstellung, Verwaltung und Verfolgung von Brokeraufträgen
  • Druck von Dokumenten
  • Webanwendung für den Broker
  • Auftragsvorlagen
  • Dynamische Wertberechnung
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud
  • Support

FAQ

Wie lange dauert es, Ihre Software in Betrieb zu nehmen und die Zusammenarbeit mit einem Zollagenten zu starten?

Die Verbindung zwischen Ihrem ERP-System (oder einem anderen System) und der Software von AEB ist der Schlüssel für den Datentransfer und den Kommunikationsprozess. Mit unserer Standard-API können Sie diese Verbindung schnell und einfach entwickeln. Danach ist das Testen die wichtigste Aufgabe. Die meisten unserer Kunden sind innerhalb von 4-6 Wochen einsatzbereit.

Wie kann ich den Stand der Bearbeitung einer Zollanmeldung überprüfen?

Mit Custom Broker Integration können Sie den Fortschritt und den Status jeder Zollanmeldung einsehen (z. B. gesendet, angenommen, freigegeben, abgeschlossen), so dass Sie immer wissen, wo Sie stehen. Diese Daten werden von den Zollagenten zur Verfügung gestellt, die dann den Status der Anmeldung bei jedem Schritt des Zollanmeldeverfahrens aktualisieren.

Wie hilft Customs Broker Integration meinem Zollagenten?

Der größte Vorteil für Zollagenten besteht darin, dass sie Ihre Daten nicht mehr manuell in ihre Zollsysteme eingeben müssen. Dadurch wird der gesamte Prozess digital und damit effizienter. Mit Customs Broker Integration können Zollagenten die erforderlichen Daten direkt in ihre eigenen Zollsysteme übernehmen.

Was müssen wir Ihren Zollagenten zur Verfügung stellen, damit sie die Zollanmeldungen in unserem Namen abgeben können?

Für Ihre einmalige Ersteinrichtung müssen wir Folgendes in die Wege leiten:

  • Technische Integration Ihres ERP-Systems (oder eines anderen Systems) mit dem System von AEB über unsere API, um Daten und Dokumente elektronisch zu übertragen
  • Vollmacht, damit der Zollagent im Namen Ihres Unternehmens handeln kann
  • Klärung der Modalitäten für die Zahlung von Zöllen und Steuern

Um Ihre Zollanmeldungen bearbeiten zu können, benötigen die Zollagenten folgende Angaben zu Ihren Sendungen:

  • Daten der Sendung
  • Dokumente und Genehmigungen, z.B. einfach die Handelsrechnung. Je nach Land und Art der Waren können jedoch auch andere Dokumente wie Veterinär- und Gesundheitsbescheinigungen erforderlich sein
Kann ich meine eigenen Zollagenten einbinden oder muss ich die Partner-Zollagenten von AEB nutzen?

Customs Broker Integration ermöglicht den Zugang zu allen Partner-Zollagenten von AEB. Außerdem können Sie Ihre eigenen Zollagenten über die API mit unserer Software verbinden.

Müssen wir für jeden Zollagenten eine eigene Schnittstelle einrichten?

Nein, das ist nicht notwendig. Customs Broker Integration ist eine zentrale Software, die Zugang zu allen Partner-Zollagenten von AEB über eine einzige, standardisierte Schnittstelle ermöglicht. Übertragen Sie einfach die Daten aus Ihrem ERP-System an Customs Broker Integration und wir leiten sie automatisch an den zuständigen Zollagenten weiter, damit dieser die Zollanmeldung bearbeiten kann.

Online-Demo anfragen