SAP® per Plug-in erweitern

Abbildung individueller Anforderungen und zusätzlicher Angaben

  • Eingabe und Übermittlung aller verpflichtenden Versandinformationen wie die MRN bei Drittlandsversand oder die EKÁER-/SENT-Nummer bei Versand nach Ungarn bzw. Polen
  • Eingabe und Übermittlung aller notwendigen Gefahrgutangaben für den Versand gefährlicher Güter unter Berücksichtigung des Gefahrguttyps wie LQ, EQ oder Lithium-Batterien
  • Angabe und Übermittlung abweichender Frachtzahler- und Zollschuldneradressen für Empfänger bzw. dritte Parteien mit Angabe der jeweiligen Accountnummer
  • Andruck diverser Zusatzangaben wie Lieferschein-, Auftrags-, Transportauftrags- und Rechnungsnummern, Lieferhinweisen und internen Vermerken
  • Verwendung verschiedener Adresstypen wie z. B. Abhol-, Deck-, Melde- und Zollagentenadressen
  • Leichte Erweiterbarkeit über SAP® BAdIs

Weitere Funktionen für SAP® ECC und SAP S/4HANA®

Logistik in SAP®

Global Trade in SAP®

Trade Compliance in SAP®

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen