Unternehmenskultur

Vernissage P. M. Belz: Landschaftsbilder als Inspiration im geschäftigen Alltag

AEB Firmengründer und Maler Peter Michael Belz zeigt erstmalig seine Werke mit Fokus auf Natur bzw. Architektur. Zur Vernissage am 11. Februar um 16 Uhr im Headquarter der AEB SE sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

„Die Ruhe des Augenblicks“ heißt die Ausstellung des Malers und Unternehmers Peter Michael Belz. Es ist die erste des Stuttgarter Urgesteins – im Alter von 80 Jahren! Sie wird feierlich am 11. Februar um 16 Uhr im Atrium der AEB SE in der Sigmaringerstraße 109 in Möhringen eröffnet.

Landschaft als Inspiration

Der Schwerpunkt seiner Bilder liegt auf Landschaftsmalerei – mit einem besonderen Blick für Natur und dort eingefügte Architektur. Neben Motiven aus dem Ländle finden sich auch Bilder aus den Bergen oder dem europäischen Süden. Die Fähigkeit, genau hinzuschauen, hat nicht nur sein Leben, sondern auch seine Werke geprägt.

Landschaft als Inspiration - Peter Michael Belz
Landschaft als Inspiration - Peter Michael Belz
Firmengründer Peter Michael Belz lädt zur Vernissage seiner Bilder am 11. Februar 2020.

Bilder für Bildung

Neben seiner Malerei beschäftigt sich Peter Michael Belz leidenschaftlich mit der AEB/Stiftung, die freien Zugang zu Bildung ermöglichen will. Daher können Besucherinnen und Besucher der Ausstellung ausgewählte Werke gegen eine Spende erwerben. Diese kommt direkt den Stiftungsprojekten zugute.

Die Ausstellung kann vom 12. Februar bis 26. März jeweils Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr in Stuttgart-Möhringen besucht werden. Führungen sind auf Anfrage möglich. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an den Künstler (petermichael.belz@aeb.com).

>> Mehr dazu im Blog-Beitrag
>> Über die AEB-Stiftung (www.aeb-stiftung.de)

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen