Wirtschaftskrise

Argentinien führt Ausfuhrzölle ein

Argentinien kämpft mit hoher Inflation, Konjunkturschwäche und einem Haushaltsdefizit. Der Internationale Währungsfonds will helfen, verlangt aber ein Sparpaket. Jetzt drehen die Argentinier auch an der Zollschraube – und verlangen Ausfuhrzölle auf beinahe alle Exportwaren.

Kerstin Ullrich 08.10.2018

Das krisengeschüttelte Argentinien steht unter Druck. Die Landeswährung hat seit Januar 2018 etwa die Hälfte ihres Wertes verloren. Zudem steuert das südamerikanische Land auf eine Rezession zu, bei einer Inflationsrate von rund 30 %. Hilfe soll der internationale Währungsfonds bringen, bei dem Präsident Mauricio Macri um Hilfe gebeten hat. Andere Maßnahmen flankieren den Rettungskurs. So gelten seit dem 4. September Ausfuhrzölle auf alle relevanten Warengruppen. Sie sollen dem Staat zusätzliche Einnahmen bescheren und gleichzeitig die Teuerung im Inland dämpfen.

Sojaprodukte werden abweichend verzollt

Mit 12 % werden alle Waren des argentinischen Zolltarifs (Anhang I des Dekrets 793/2018) belegt. Weitere Regulierungen gelten für Produkte aus Soja – hier betragen die Ausfuhrzölle nach dem Anhang II 11, 16 und 18 %. Soja und Sojaprodukte sind neben Rindfleisch, Erdnüssen oder Fahrzeugteilen eines der Hauptexportartikel des Landes. Ob eine Preisanpassung durch die importierende Gegenseite getragen wird oder die Kosten zu Lasten des argentinischen Exporteurs laufen, lässt sich sicher erst im nächsten Jahr bewerten. Grundsätzlich ist mit Einführung eines Exportzolls eine Senkung der Exportraten verbunden. 

Das Webportal GTAI meldet, dass je nach Anhang die Gesamthöhe des Ausfuhrzolls auf maximal 3 bis 4 Pesos je US-Dollar des Zollwertes oder des FOB-Wertes einer Lieferung begrenzt ist. Zunächst gelten die Maßnahmen bis Dezember 2020.

Über die Autorin
Kerstin Ullrich
Als es in Sachen ATLAS 2009 in die heiße Phase ging, ist sie zur AEB gekommen. Verantwortlich als Redakteurin der AEB Community für praxisrelevante Neuerungen und Kundenfragen rund um Zoll und Außenwirtschaft.

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen