Aktuelles Thema: Logistik- und Außenwirtschaftsprozesse in Zeiten der SAP S/4HANA® Transformation.

Gerade Firmen, die sich früh über mögliche Mirgrationspfade im Bereich Außenwirtschaft und Logistik austauschen, eröffnet die Transformation auf SAP S/4HANA® sowie die Auslegung hybrider Systemarchitekturen neue Möglichkeiten zur Integration smarter prozessorientierter Global Trade und Logistics Services. Wir laden Sie ein. Zu einem Austausch zum Thema unter Praktikern.

Was ist eine Kundenwerkstatt?

Eine lose Community von Praktikern trifft sich regelmäßig unregelmäßig, um sich fachlich auszutauschen, voneinander zu lernen und an neuen Lösungen zu arbeiten. Zu diesen Praktikern zählen auch die Fachleute von AEB. Die Treffen finden an den Get Connected Events immer live statt. Dazwischen auch mal remote. Interessiert? Melden Sie sich einfach hier zu einem der nächsten Termine an. Oder sprechen Sie die Wertkstattleitenden persönlich an.

Ergebnisse des letzten Treffens

Das wurde diskutiert: Die Präsentation zum Einstieg

Wenn Sie auf das Video klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an Youtube bzw. Google gesendet. Datenschutzinformationen
Wenn Sie auf das Video klicken, wird eine Anfrage mit Ihrer IP-Adresse an Youtube bzw. Google gesendet. Datenschutzinformationen

Austausch 1:1

Wer sollte am Austausch teilnehmen
Wer sollte am Austausch teilnehmen

Für wen sich die Teilnahme lohnt:

Alle Key-User, Application-Manager, SAP®-Berater, Anwender, Bereichsleiter.

Alle, die sich dafür interessieren, wie Außenwirtschafts- und Logistikprozesse innerhalb von SAP®-Systemen organisiert werden können.

Und alle, die in naher oder ferner Zukunft SAP S/4HANA® einsetzen und sich bereits heute über die damit verbundenen Auswirkungen auf Außenwirtschafts- und Logistikprozesse informieren wollen.

Was erwartet Sie dort konkret?
Was erwartet Sie dort konkret?

Was erwartet Sie dort konkret? 

In einer einführenden Live Demo zeigen wir Ihnen, wie ein reibungsloser Datenaustausch zwischen SAP S/4HANA® und den AEB-Produkten entsteht, der durchgängige, automatisierte Prozesse sowie einfache Analysen und Auswertungen ermöglicht.

Dann gehen wir in den offenen Austausch zu den Neuerungen und gesammelten Erfahrungen – zum Beispiel:

  • was ist bei der Migration von SAP® ERP zu beachten.
  • was, wie und wo ist in der Oberfläche gut
  • wo liegt Optimierungspotenzial.

Und wir erläutern, wie Migrationspfade zu SAP S/4HANA® aussehen, bei dem Zoll, Transport, Compliance und Co. in jedem Fall rund laufen.

Und was haben Sie davon?
Und was haben Sie davon?

Und das haben Sie davon: 

Alle SAP-einsetzenden Unternehmen stehen vor einer Migration zu SAP S4/HANA® – tauschen Sie sich aus darüber, was das bedeutet bei den Themen Tarifierung und Klassifizierung, Business Partner Screening, Integration von Speditionen und KEP-Diensten, Exportmeldung und Brokeranbindung.

Klären Sie offene Fragen – sowohl Fach- als auch Systemfragen. Und (mit das Wichtigste), kommunizieren Sie Ihre Anforderungen an AEB.

Markus Strohm, SAP®-Experte, AEB
Markus Strohm, SAP®-Experte, AEB

„Der Wechsel auf SAP S/4HANA® bringt viele neue Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen mit sich. Wir finden gemeinsam heraus, wie Sie mit einer Kombination aus AEB- und SAP®-Software in Sachen Außenwirtschaft und Versand auch in Zukunft erfolgreich agieren.“

Markus Strohm, SAP®-Experte, Werkstattleiter SAP S4/HANA® AEB

Sie möchten lieber Ihren ganz individuellen SAP S4/HANA® Austausch?

Der erste Schritt auf dem Weg zu Ihrer maßgeschneiderten Migrationsstrategie der AEB-Produkte in SAP S4/HANA® beginnt hier: Vereinbaren Sie einen Termin. Gemeinsam arbeiten wir in einem eintägigen Prozessworkshop an Ihren Herausforderungen und Potenzialen.

Magazin Artikel zum Thema Integration in SAP® Systeme

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen