Verbessern Sie die Performance Ihrer Lieferkette mit Cloud-Software von AEB.

AEB-Services aus der Cloud helfen Ihnen, Vorteile wie eine einfachere unternehmensübergreifende Zusammenarbeit oder einen standortunabhängigen Datenzugriff zu realisieren – und so die Performance Ihrer Lieferkette zu erhöhen. Aber vor allem entlasten Sie Ihre IT-Ressourcen und Ihre Betriebskosten deutlich.

Mehr als 15 Jahre Cloud-Erfahrung

Betriebs- und Datensicherheit großgeschrieben

AEB Cloud senkt IT-Kosten

Zuverlässiger Betrieb – im AEB-eigenen Rechenzentrum

Reibungslose Kommunikation mit Zoll- und Transportpartnern

Freiraum für Ihre IT-Ressourcen

5000 Unternehmen vertrauen auf unsere Cloud-Erfahrung

Seit mehr als 15 Jahren nutzen Unternehmen Software aus dem AEB-Rechenzentrum und vertrauen auf unsere Cloud-Lösungen. Heute unterstützen wir mit Software aus unseren beiden High-Tech-Data-Centern die Außenwirtschafts- und Logistikprozesse von mehr als 5.000 Unternehmen. Eine effizientere Plattform für Ihre Software von AEB werden Sie nicht finden.

Cloud
Cloud

Betriebs- und Datensicherheit: Schreiben wir groß! 

Bei AEB läuft Ihre Software im unternehmenseigenen, ISO-27001-zertifizierten Rechenzentrum. Moderne Technologie, ein erfahrenes Team, ausgeklügelte Sicherheitskonzepte nach Stand der Technik, redundante Datenhaltung und erprobte Notfallpläne sorgen für die Sicherheit Ihrer Daten und Anwendungen. Wir bieten unseren Kunden im Standard einen 24/7-Betrieb mit einer Verfügbarkeitsrate von mehr als 99 %. Die AEB-Rechenzentren befinden sich in Deutschland. AEB betreibt und betreut die Rechenzentren selbst. Sie erfüllt die strengen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung.

So senkt die AEB Cloud Ihre IT-Kosten

Es liegt in der Natur der Sache: Wir kennen unsere eigene Software besser als jeder andere. Daher konnten wir unsere Rechenzentrums-Infrastruktur genau auf deren Anforderungen hin ausrichten und können unsere Software im eigenen Rechenzentrum im Vergleich zu den großen Cloud-Providern sehr günstig betreiben. Das Ergebnis: Ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Und natürlich sind neben der Software bereits Administrations-, Wartungs- und Pflegeservices im Angebot enthalten.

Zuverlässiger Betrieb – im AEB-eigenen Rechenzentrum

Ein weiterer Vorteil der AEB-eigenen Rechenzentren: Sollte tatsächlich einmal ein Problem auftreten, können wir schnell reagieren und sind nicht auf Service Level Agreements anderer Betreiber angewiesen. Zudem sorgen unsere IT- und Fachexperten proaktiv dafür, dass Ihre Lösungen reibungslos laufen und immer auf dem aktuellen Stand sind. 

Reibungslose Kommunikation mit Zoll- und Transportpartnern

Im Rahmen unserer Cloud-Services überwachen wir auch den Zoll-Nachrichtenverkehr. Zwei exklusive Standleitungen zum Zoll sorgen für Performance – inklusive Failover im Fall der Fälle. Darüber hinaus stellt AEB eine Ticketnummer für das Notfallverfahren bereit, wenn das ATLAS-Ausfuhrverfahren zollseitig nicht verfügbar ist. Und auch die Anbindung an Ihre Transportpartner wird zentral überwacht. Bei Änderungen in der Kommunikation mit Spedition oder KEP-Dienstleister agieren wir – häufig bevor Sie selbst davon erfahren.

Freiraum für Ihre IT-Abteilung

Gesetzliche Änderungen wie beispielsweise neue Vorgaben durch den Zoll, Änderungen bei Sanktionslisten oder neue Embargovorschriften werden automatisch aktualisiert. Auch Services wie Datenbank-Monitoring, Systemüberwachung und Update-Service sind enthalten. Das entlastet Sie und Ihre IT-Abteilung, die sich so wertschöpfenderen Aufgaben als der Softwarebetreuung widmen kann.

„Wir haben erkannt, dass eine Auslagerung der Lösung in die Cloud für uns sinnvoll ist. Dadurch können wir uns auf die wirklich werttreibenden TI-Themen konzentrieren und müssen nicht Pflege- und Wartungsaufwände für eine Lösung aufbringen, die vom Anbieter effizienter und kombetenter verwaltet werden kann.“

Andreas Lehmann, Verantwortlicher für das Supply Chain Management bei Villinger Söhne GmbH

Wann ist ein Umzug in die Cloud interessant?

Sie betreiben AEB-Lösungen on-premise? Sehen Sie hier, wann sich ein Umzug dieser Lösung in die AEB Cloud lohnen kann.

  • Ihre IT-Ressourcen sind unter großer Last und mit der Pflege des Core-ERP-Systems schon ausgelastet.
  • Sie haben regelmäßig systemtechnische Fragen zum Betrieb Ihrer Lösung.
  • Ihre Hardware und / oder Server müssen auf einen aktuellen Stand gebracht werden. Eine Investition steht an.
  • Kosten und Ressourcen für wiederkehrende oder auch rechtlich-dringende Updates sind kaum zu kalkulieren.
  • Sie und Ihre Kunden legen Wert auf ein zertifiziertes Rechenzentrum.
  • Sie möchten, dass AEB bei Releasewechseln notwendige Zollanträge für Sie übernimmt.
  • Sie möchten eine gute Performance und eine garantierte Verfügbarkeit der Systeme mind. 24 Stunden / 7 Tage gewährleistet wissen.
  • Sie wünschen sich eine „Rundum-sorglos“-Lösung für Software und Betrieb aus einer Hand.
  • Sie sind in einer Wachstumsphase und/oder einem sehr dynamischen Geschäftsumfeld und benötigen Systeme, die flexibel darauf reagieren können.
Ilkay Coban
Produktexperte

„Wir kümmern uns in der AEB Cloud um Updates, Betrieb und Sicherheit Ihrer Software. Wirkungsvoller können Sie Ihre IT-Abteilung nicht entlasten.“

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen