License Management:  Ausfuhrgenehmigungen effizient managen 

Der rechtskonforme Einsatz von Ausfuhrgenehmigungen ist ein zentraler Sicherheitsfaktor in der Exportkontrolle. Diese Aufgabe manuell zu erledigen ist jedoch fehleranfällig und aufwendig. Die AEB-Software License Management ermöglicht es Ihnen, alle Genehmigungen elektronisch zu verwalten – und somit Effizienz und Sicherheit zu steigern. Von der Antragstellung über den Vorschlag passender Genehmigungen und deren Abschreibung – bis hin zur Nutzungsmeldung bei den Genehmigungsbehörden.

ab 122 CHF / Monat

China Trade Compliance

Im Kurz-Überblick: Die Funktionalitäten von License Management

Ausfuhrgenehmigungen bei nationalen Behörden zu beantragen und dann im Stress des Alltags den richtigen Lieferungen zuzuweisen und ordnungsgemäss abzuschreiben ist für viele Unternehmen eine Herausforderung. Die AEB-Software License Management macht es Ihnen einfach.

Ausfuhrgenehmigungen weltweit verwalten

License Management von AEB beschränkt Sie nicht auf die „klassischen“ Ausfuhrgenehmigungen einiger Länder. Sie können sich die Genehmigungsarten für Ihre Länder, Branche usw. selbst konfigurieren. So passt sich die Software der Entwicklung Ihres Unternehmens an. Durch die Erfassung Ihrer Ausfuhrgenehmigungen an einer zentralen Stelle im Unternehmen behalten Sie den Überblick über alle vorhandenen Genehmigungen und einzuhaltende Genehmigungsauflagen. Für alle Ihre Standorte und alle Rechtsgebiete weltweit.

Anwendbare Ausfuhrgenehmigungen ermitteln und abschreiben

License Management von AEB unterstützt Sie bei der Exportkontrollprüfung Ihrer Vorgänge durch den Vorschlag anwendbarer Ausfuhrgenehmigungen bis hin zur automatischen Zuweisung von Genehmigungen. Das gibt nicht nur Sicherheit, sondern spart viel Zeit: Ihre Lieferungen kommen schneller zu den Kunden. Alle Schritte inklusive der Nutzung und Abschreibung werden dokumentiert, so dass eine „Übernutzung“ Ihrer Genehmigungen verhindert wird.

Auch Jahre später lückenlose Dokumentation vorweisen

Die AEB-Software License Management protokolliert jede Nutzung einer Ausfuhrgenehmigung im Detail. Dies beinhaltet die Kommentare zur Begründung und die Dokumentenanhänge bei Freigaben eines Vorgangs. So können Sie auch nach Jahren noch schnell und vollständig nachweisen, dass Sie Ihren Exportkontrollpflichten nachgekommen sind. Und Sie können bei internen und externen Prüfungen einen vollständigen Audit Trail vorweisen.

Ausfuhrgenehmigungen bequem und automatisch monitoren lassen

License Management von AEB überwacht Ihre Ausfuhrgenehmigungen aktiv und stetig: Ob sie demnächst ablaufen, die genehmigte Menge oder der Wert bald erreicht sind – und ob alle Auflagen bei der Nutzung beachtet wurden. Sie werden per E-Mail automatisch erinnert und können so rechtzeitig eine Folgegenehmigung beantragen oder einer fälligen Auflage gerecht werden. Die Software stellt sicher, dass Sie immer up-to-date sind, ohne Ihre internen Ressourcen zu belasten.

Meldepflichten zur Nutzung von Genehmigungen leicht erfüllen

In manchen Fällen muss die Nutzung von Ausfuhrgenehmigungen regelmässig den Behörden gemeldet werden. Aber nicht alle Genehmigungsbehörden verlangen Nutzungsmeldungen – und dies oft auch nur für bestimmte Genehmigungsarten. Wie häufig, in welchem Format und mit welchem Inhalt diese Nutzungsmeldungen eingereicht werden müssen, ist von Land zu Land verschieden. License Management von AEB protokolliert und dokumentiert jede Nutzung und stellt den notwendigen Datenkranz für Meldungen an die Behörden zur Verfügung. Für die speziellen Anforderungen des deutschen BAFA und des UK DIT/ECO bietet License Management die Erstellung der Meldedateien per Mausklick.

Einfache Integration von License Management in Ihr ERP-System

Systemintegration steigert die Effizienz der Exportkontrolle, erhöht die Sicherheit und minimiert Ihre Risiken.

In SAP ERP ECC® und SAP S/4HANA®

Mit dem License Management Plug-in für SAP® können Sie Vorgänge, die bei der Exportkontrollprüfung gestoppt wurden, direkt in Ihrem SAP-System durch die Zuweisung von Ausfuhrgenehmigungen freigeben (z.B. Verkaufs- und Einkaufsbelege sowie Serviceaufträge). Das AEB-Plug-in integriert sich modifikationsfrei und nahtlos sowohl in ERP ECC® als auch SAP S/4HANA®.

Optionen für weitere ERP-Systeme

Zur Integration in weitere IT-Systeme steht Ihnen unsere Programmierschnittstelle (API) zur Verfügung. Diese ermöglicht es Ihnen, gesperrte Vorgänge mit einer passenden Ausfuhrgenehmigung freizugeben, und die Sperre in Ihrem ERP auch direkt wieder zu entfernen. Unterstützung bieten unsere API-Dokumentation, Testfunktionen und Experten-Teams.

Ausfuhrgenehmigungen im Griff: Kunden, die AEB-Software für Trade Compliance nutzen

  •  
    TDK Electronics AG
  •  
    ABB Automation Products GmbH Sensycon Alzenau
  •  
    Komatsu Germany GmbH
  •  
    PUMA SE/PUMA Nordic AB
  •  
    SBB Cargo GmbH
Osram

„Für uns ist es extrem wichtig, dass einerseits alle rechtlichen Vorgaben eingehalten werden und andererseits das operative Geschäft und dessen Supply Chain möglichst nicht gestört wird.“

Stefan Klingshirn, Export Control and Customs (ECC) Spezialist, OSRAM

Röhm

„Die bisherigen aufwändigen, meist manuellen Systempflegeprozesse können nun deutlich schneller und von weniger Mitarbeitern erledigt werden - dank AEB-Software-Unterstützung.“

Dr. Thomas Rudolph, IT-Innovation & Business Relation Manager, Röhm GmbH

Produktexpertin Nicole Mantei

Nicole Mantei

Produktexpertin

„Die zentrale Aufgabe bei der Verwaltung von Ausfuhrgenehmigungen ist die korrekte Anwendung der Genehmigungen und die vollständige Dokumentation. Wir haben License Management entwickelt, um Sie bei diesen Aufgaben zu unterstützen.“

Exportkontrolle von A bis Z

Ihre Unternehmensabläufe und Produkte sind individuell – inklusive der dazugehörigen Stammdaten, Vorgangsdaten und Versandprozesse. AEB-Software integriert die Prüfschritte der Exportkontrolle effizient und flexibel in Ihre unternehmensspezifischen Workflows und ERP-Systeme – vom Angebot bis zur Auslieferung.

Geschäftsvorgänge gemäss gesetzlichen Vorgaben prüfen

Personenbezogene Embargos prüfen

Risikos von Geschäftsvorgängen bewerten