Die Brexit-Software für Ihre europäischen Standorte

Wickeln Sie an Ihren EU-Standorten und in der Schweiz den Export, den Import, die Präferenzkalkulation und die Exportkontrolle über eine Software ab. Für den Warenverkehr mit UK nach dem Brexit und mit allen anderen Drittländern. Auf Wunsch integriert in ERP-Systeme wie SAP®, Microsoft Dynamics, IFS, ProAlpha und viele mehr.

Die Module für Ihr persönliches Setup

Zollverfahren wählen
Zollanmeldungen steuern
HS-Codes ermitteln
Präferenzkalkulation automatisieren
Exportkontrolle absichern
Zollverfahren wählen

Für welche Länder suchen Sie eine Zoll-Software nach dem Brexit?

Mit unserer Zoll-Software automatisieren Sie sämtliche Aus- und Einfuhren an Ihren internationalen Standorten. Unabhängig davon, ob es um den Warenverkehr mit UK nach dem Brexit oder anderen Drittländern geht. Sie können die Zollanmeldung im Direct Filing selbst übernehmen oder unsere integrierte Broker-Plattform nutzen – mit digitalisierten Workflows und teilweise mehr als 50 % Kostenvorteil.

 Aus- und Einfuhren in zahlreichen EU-Standorten automatisieren
Aus- und Einfuhren in zahlreichen EU-Standorten automatisieren
Zollanmeldungen steuern

Zollanmeldungen über eine Plattform mit Status in Echtzeit

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden: Die Abwicklung läuft über eine zentrale Plattform und auf Wunsch integriert in Ihr ERP. Sie übermitteln Ihre Ausfuhr und Einfuhr-Daten direkt oder per Broker an die zuständigen Zollbehörden. Umgekehrt erhalten Sie die Zolldokumente direkt in Ihr ERP-System – und den Status jeder Sendung in Echtzeit.


Kostenbeispiel Direct Filing

  • 250 Ausfuhren / Jahr
  • 1 Land
  • automatisierte & manuelle Zollanmeldungen

ab 102 EUR / Monat zzgl. Bereitstellungspauschale

Kostenbeispiel Broker Integration

  • 250 Vorgänge / Jahr
  • Bis zu 3 Broker
  • Export oder Import

ab 102 EUR / Monat zzgl. Bereitstellungspauschale

HS-Codes ermitteln

Zolltarif- und Warennummern für 150 Länder mithilfe von KI ermitteln

Sie möchten die Zolltarifnummer bzw. die Warennummer per Stichwortsuche ermitteln, ein individuelles Regelwerk nutzen oder sich von Machine Learning unterstützen lassen? Unsere Zoll-Lösungen bieten Ihnen alle drei Varianten – und die Zolltarife von 150 Ländern inklusive automatischen Updates.


Kostenbeispiel Zolltarifnummern ermitteln

  • bis zu 5.000 Materialien
  • bis zu 4 Rechtsgebiete

ab 660 CHF / Monat zzgl. Bereitstellungspauschale

Präferenzkalkulation automatisieren

Präferenzermittlung mit Datenservice und Lieferantenportal

Sie nutzen als EU- oder Schweizer Unternehmen Vormaterialien aus UK in Ihren Produkten? Unsere Software berechnet, ob Ihre Produkte nach dem Brexit weiterhin einen präferenziellen Ursprung haben. Auch über den Brexit hinaus haben Sie es leichter: Die Software kennt alle Bestimmungen aus den Präferenzabkommen der EU und der Schweiz – heute und dank AEB-Datenservice auch in Zukunft. Weiterer Vorteil: Per Lieferantenportal können Sie Präferenznachweise digital anfordern und verwalten.


Kostenbeispiel Präferenzkalkulation

  • bis zu 5.000 Materialien
  • Präferenzkalkulation für die Rechtsgebiete EU und CH

ab 1.188 CHF / Monat zzgl. Bereitstellungspauschale

Exportkontrolle absichern

Weltweit die Vorschriften sicher erfüllen

Sie exportieren Dual-Use-Güter oder andere kritische Waren nach UK? Unsere Zoll-Software meldet automatisch betroffene Belegpositionen und schlägt anwendbare Genehmigungen vor. Das funktioniert bei Geschäftsvorgängen mit UK und weltweit. Im Hintergrund. Auf Basis der gesetzlichen Regelungen und Ihrer individuellen Beschränkungen.


Kostenbeispiel Exportkontrolle

  • bis zu 25.000 Positionsprüfungen pro Jahr
  • Rechtsgebiete: EU, DE/EU und 1 eigenes

ab 122 CHF / Monat zzgl. Bereitstellungspauschale

Sie haben Standorte in UK? Die AEB Zoll-Software übernimmt alle Anmeldungen im CHIEF/CDS-Verfahren. Und nicht nur das.

Mehr als Software: kompaktes Brexit-Wissen

"Es wird verrückt."

Auf dem roten Sofa der DVZ spricht AEB-Geschäftsführer Markus Meissner über die Herausforderungen des Brexit – und wie Unternehmen sie während der Corona-Krise meistern können.

Mehr als nur so dahingesagt: unsere Referenzen rund um Zoll-Software

40+

Jahre Erfahrung in Global Trade, Logistik und IT

75+

Länder, in denen AEB-Software eingesetzt wird

5.000+

zufriedene Kunden, die Zollsoftware von AEB nutzen

Mehr als ein Verkaufsgespräch: Kontakt zu unseren Experten

Carsten Bente, Experte für internationale Zoll-Lösungen
Carsten Bente, Experte für internationale Zoll-Lösungen

Carsten Bente

Senior Consultant, Customs & Trade Compliance Management

Kontaktdaten