Neue Studie von AEB und DHBW: Agiles Vorgehen als Wettbewerbsvorteil
AEB-Studie

Neue Studie von AEB und DHBW: Agiles Vorgehen als Wettbewerbsvorteil

84 % der befragten Unternehmen, die in Aussenwirtschaft und Logistik tätig sind, bezeichnen ein agiles Vorgehen als deutlichen Wettbewerbsvorteil

Agiles Projektmanagement (gut erklärt in diesem Artikel) erlangt in Logistik und Aussenwirtschaft einen immer höheren Stellenwert: 84 Prozent der Unternehmen bezeichnen agiles Vorgehen als klaren Wettbewerbsvorteil und zwei Drittel rechnen damit, dass agile Methoden das klassische Projektmanagement in Logistik- und Aussenwirtschaftsprojekten künftig ablösen werden. Das ist das Ergebnis der Studie Agile Zukunft – wie agiles Projektmanagement Logistik und Aussenwirtschaft verändert von AEB und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart. Befragt wurden 155 Experten aus den Bereichen Logistik, Aussenwirtschaft und IT. 

Komplette Studie "Agile Zukunft – wie agiles Projektmanagement Logistik und Aussenwirtschaft verändert" anfordern

Fact Sheet Optimierte SAP®-Systeme
Fact Sheet Optimierte SAP®-Systeme

Agile Vorgehensweisen können eine Alternative sein. Die Erwartung der Anwender: mehr Effizienz, mehr Flexibilität, weniger Kosten. Eine vielversprechende Formel – auch für Projekte in Logistik und Aussenwirtschaft? Dieser Frage geht die Studie Agile Zukunft – wie agiles Projektmanagement Logistik und Aussenwirtschaft verändert.

Fordern Sie jetzt die Studie an und erhalten Sie Einschätzungen der 155 Experten und praktische Handlungsempfehlungen in Sachen agiles Vorgehen.