White Paper

Sechs Thesen, wie der 3-D-Druck die Logistik verändert

Der Marktanteil der additiven Fertigung wird weiter wachsen. Doch wie wird sich die Technologie auf die Gesellschaft im Allgemeinen und die Logistik im Besonderen auswirken?

Schuhe, Hüte, künstliche Haut, Häuser oder Pizza – scheinbar gibt es nichts, was sich nicht auch drucken lässt.
Manche Experten gehen davon aus, dass es in zwanzig oder fünfzig Jahren mobile Produktionsplattformen geben wird, die direkt vor Ort Bauteile ausdrucken. Womöglich werden dann nur noch Rohstoffe und 3D-Druckerkartuschen um die Welt transportiert. 

Ob sich ein solch extremes Szenario bewahrheitet, wird sich zeigen. Sicher ist: Der Marktanteil der additiven Fertigung wird weiter wachsen. Und auch Auswirkungen auf die Logistik haben.

Komplettes White Paper anfordern

Whitepaper 3D-Druck
Whitepaper 3D-Druck

Fordern Sie jetzt das White Paper „Sechs Thesen, wie der 3D-Druck die Logistik verändert“ an und erfahren Sie, wie sich die Technologie auf Gesellschaft und Logistik auswirken wird.

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen