License Management: Exportgenehmigungen rundum im Griff

Der rechtskonforme Einsatz von Genehmigungen ist ein zentraler Sicherheitsfaktor in der Exportkontrolle. Ein manuelles Genehmigungsmanagement ist jedoch fehleranfällig und aufwendig. License Management von AEB ermöglicht Ihnen daher, alle Genehmigungen elektronisch zu verwalten – und somit Effizienz und Sicherheit zu steigern. Von der Antragstellung bis hin zum Vorschlag passender Genehmigungen in einem Vorgang, deren Abschreibung und der Nutzungsmeldung bei den Genehmigungsbehörden. So geht richtige Exportkontrolle - sicher!

ab 102 EUR / Monat

Alle Genehmigungsarten. Weltweit.

Schutz vor falscher Anwendung von Genehmigungen

Lückenlose Dokumentation der genutzten Genehmigungen

Aktives Monitoring von Gültigkeit, Abschreibungswerten und Erfüllung der Auflagen 

Nutzungsmeldung an die Genehmigungsbehörde

Auf Wunsch integriert in SAP® oder andere ERP-Systeme

Ihr Genehmigungsmanagement. Weltweit.

License Management von AEB beschränkt Sie nicht auf die „klassischen“ Ausfuhrgenehmigungen einiger Länder. Sie können sich die Genehmigungsarten für Ihre Länder, Branche usw. selbst konfigurieren. So passt sich die Software der Entwicklung Ihres Unternehmens an.

Durch die Erfassung Ihrer Genehmigungen an einer zentralen Stelle im Unternehmen behalten Sie den Überblick über alle vorhandenen Genehmigungen und einzuhaltende Genehmigungsauflagen. Für alle Ihre Standorte und alle Rechtsgebiete. 

Ihr Genehmigungsmanagement. Weltweit.
Ihr Genehmigungsmanagement. Weltweit.
Falsche Genehmigung genutzt? Kein Thema mehr
Falsche Genehmigung genutzt? Kein Thema mehr

Falsche Genehmigung genutzt? Kein Thema mehr

Für viele Compliance-Verantwortliche stellt das Herausfiltern der kritischen Lieferungen aus der Masse der gesamten Ausfuhrsendungen bereits eine Herausforderung dar. Heikel wird es aber erst recht, wenn Genehmigungen bei den nationalen Behörden beantragt, den Lieferungen zugewiesen und abgeschrieben werden müssen. In manchen Fällen muss die Nutzung außerdem regelmäßig an die Behörde gemeldet werden.

License Management von AEB unterstützt Sie durch den Vorschlag anwendbarer Genehmigungen bis hin zu einer automatischen Zuweisung von Genehmigungen. Das gibt nicht nur Sicherheit, sondern spart viel Zeit: Ihre Lieferungen kommen schneller zu den Kunden.

Genehmigungsnutzungen werden dokumentiert und Abschreibungen auf den Genehmigungen bei Bedarf vorgenommen, so dass eine „Übernutzung“ der Genehmigung verhindert wird.

Lückenlose Dokumentation: Auch noch nach Jahren verfügbar

AEB License Management protokolliert jede Nutzung einer Genehmigung samt Kommentar zur Begründung und Dokumentenanhängen bei der Freigabe eines Vorgangs. So können Sie auch nach Jahren noch schnell und vollständig nachweisen, dass Sie Ihren Pflichten nachgekommen sind. Und Sie können bei einer Prüfung einen vollständigen Audit Trail vorweisen.

Lückenlose Dokumentation: Auch noch nach Jahren verfügbar
Lückenlose Dokumentation: Auch noch nach Jahren verfügbar
Aktives Monitoring: Mit Sicherheit immer up-to-date
Aktives Monitoring: Mit Sicherheit immer up-to-date

Aktives Monitoring: Mit Sicherheit immer up-to-date 

AEB License Management überwacht Ihre Genehmigungen: Ob sie demnächst ablaufen, die genehmigte Menge oder der Wert bald erreicht sind – und ob alle Auflagen bei ihrer Nutzung beachtet wurden. Sie werden per Email erinnert und können so rechtzeitig eine Folgegenehmigung beantragen oder einer fälligen Auflage gerecht werden.

Meldepflichten leicht erfüllen

Nicht alle Genehmigungsbehörden verlangen Nutzungsmeldungen – und dies oft auch nur für bestimmte Genehmigungsarten. Wie häufig, in welchem Format und mit welchem Inhalt diese Nutzungsmeldungen eingereicht werden müssen, ist von Land zu Land verschieden. AEB License Management protokolliert und dokumentiert alle Nutzungen von Genehmigungen und hält somit den notwendigen Datenkranz für die regelmäßigen Meldungen an die Genehmigungsbehörden vor.

Für die speziellen Anforderungen des deutschen BAFA und des UK BIS/ECO bietet License Management die Erstellung der Meldedateien per Mausklick.

Meldepflichten leicht erfüllen
Meldepflichten leicht erfüllen
Geschäftsprozesse direkt in Ihrem ERP prüfen, stoppen und freigeben
Geschäftsprozesse direkt in Ihrem ERP prüfen, stoppen und freigeben

Geschäftsprozesse direkt in Ihrem ERP prüfen, stoppen und freigeben

Um eine hohe Sicherheit zu erreichen, ist es wichtig, dass genehmigungspflichtige oder verbotene Aufträge und Lieferungen sofort in Ihrem ERP gestoppt werden. Um eine Freigabe eines gesperrten Vorgangs mit einer passenden Genehmigung vorzunehmen, und die Sperre in Ihrem ERP auch direkt wieder zu entfernen, bietet AEB License Management eine API an, damit diese Funktionen direkt in Ihr ERP integriert werden können. Diese Integration zur lückenlosen Prozessintegration bieten wir für SAP® als Plug-in.

So entlasten wir Ihre IT und Sie kommen schnell zu einem komfortablen und erfolgreich erprobten Freigabeprozess in Ihrem SAP®. Mit AEB-Software ist Ihre Trade Compliance zudem „ready for S/4HANA®“. Natürlich arbeitet AEB License Management auch mit anderen ERP-Systemen zusammen. Viele unserer Kunden nutzen diese Möglichkeit, um manuelle Arbeitsschritte zu vermeiden und die Prüfungen genau da durchzuführen, wo sie täglich arbeiten – mit absoluter Sicherheit.

Verständlich und transparent: Preismodelle unserer Cloud-Produkte

Grundfunktionalität von AEB License Management

  • Pflege von Genehmigungen (für Ausfuhr- und Verbringungsvorgänge)
  • Statuskette von Genehmigungen
  • Überwachen von Genehmigungen
  • Auflagen und AES-Codierungen zu Zollunterlagen
  • Pflichtdokumente (z. B. Endverbleibsnachweise)
  • Protokollierung von Änderungen an Genehmigungen
  • Pflege spezieller Texte für den Druck auf Lieferpapieren
  • Nutzen und Abschreiben von Genehmigungen
  • Erweiterbare Stammdaten
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud

Basic

2 Nutzer
25 Genehmigungen / Jahr
92,53 EUR je weitere Genehmigung

102 EUR / Monat 

zzgl. Einrichtungsdienstleistung


  • Grundfunktionalität
  • 1 Rechtsgebiet

Business

10 Nutzer
100 Genehmigungen / Jahr
79,34 EUR je weitere Genehmigung

395 EUR / Monat

zzgl. Einrichtungsdienstleistung


  • Grundfunktionalität
  • Bis 3 Rechtsgebiete
  • ELAN K2
  • UK
  • Plug-in (z.B. SAP®) ab 250 €/Monat

Enterprise

25 Nutzer
600 Genehmigungen / Jahr
40,96 EUR je weitere Genehmigung

2.048 EUR / Monat

zzgl. Einrichtungsdienstleistung


  • Grundfunktionalität
  • Bis 3 Rechtsgebiete
  • ELAN K2
  • UK
  • ITAR
  • Inbound
  • Plug-in (z.B. SAP®) ab 250 €/Monat

Kein passendes Paket gefunden? On-Premise bevorzugt? Kontaktieren Sie uns, wir finden Ihre Lösung. 

8 gute Gründe für License Management

Jederzeit Transparenz über alle vorhandenen Genehmigungen im Unternehmen

Entlastung durch proaktive Information, wenn eine Genehmigung abläuft (Gültigkeit, Menge, Betrag)

Arbeitserleichterung durch software-gestützte Vorschläge bei der Auswahl der richtigen Genehmigung

Reduzierung manueller Freigabeprozesse durch automatische Genehmigungszuweisung

Unterstützung bei der Überwachung der Erfüllung von Genehmigungsauflagen

Für Deutschland: Vereinfachte Antragstellung beim BAFA durch direkte Integration in das ELANK2-Portal

Einfache Nutzungsmeldungen an die Genehmigungsbehörde auf Knopfdruck

In Verbindung mit dem Produkt Export Controls können Sie sicher sein, dass Ihnen kritische Vorgänge nicht „durchrutschen“, sondern gestoppt und mit einer passenden Genehmigung effizient freigegeben werden

Kunden, die License Management einsetzen, nutzen auch folgende AEB-Produkte:

Export Controls


Produktdetails >

Compliance Screening


Produktdetails >


Weitere Produkte im Bereich

Trade Compliance Management

Kunden, die AEB-Software bereits erfolgreich für ihr Trade Compliance nutzen

Noch Fragen?

In welchen Ländern und für welche Gesetze kann ich License Management einsetzen?

License Management erlaubt das Konfigurieren von beliebigen Genehmigungstypen. Daher ist der Einsatz nicht auf bestimmte Länder oder Gesetze beschränkt. Im Produkt bereits hinterlegt sind die Genehmigungsarten für Deutschland (EAG, SAG, HAG), für UK (SIEL, OIEL, OGEL,…) und für US-EAR und US-ITAR (DSPs und Agreements).

Für welche Genehmigungsbehörden ist eine Antragstellung direkt aus der Anwendung heraus möglich?

Aktuell haben wir nur eine direkte Integration in das deutsche ELANK2 realisiert. Vereinzelt planen die Genehmigungsbehörden anderer Länder eine Schnittstelle zum Einreichen von Genehmigungsanträgen per API (Programmierschnittstelle, die beispielsweise per Webservice die Antragsdaten an das System der Behörde übergibt). Meist bieten die Behörden aber nur eine elektronische Plattform zum manuellen Erfassen der Anträge ohne die Möglichkeit der Datenübergabe aus Vorsystemen.

Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie eine Integration in eine Plattform wünschen, die eine API für die Antragstellung bietet.

Für welche Genehmigungsbehörden wird die wiederkehrende Meldung von Genehmigungsnutzungen unterstützt?

Das Produkt Export Controls prüft Ihre Vorgänge (z.B. Aufträge oder Lieferungen) auf Beschränkungen. Dies können Meldepflichten, Genehmigungspflichten oder Embargos, also Lieferverbote sein. Wird etwas Kritisches gefunden, so wird der Vorgang zum Beispiel direkt im SAP®-System gesperrt und sofort nach Genehmigungen im License Management von AEB gesucht, die diesen Vorgang freigeben können. Passende Genehmigungen werden dem Anwender vorgeschlagen oder bei entsprechender Konfiguration automatisch angewendet. Durch das Zuweisen der Genehmigung aus License Management wird der Vorgang in Export Controls entsperrt und kann weiterbearbeitet werden.

Liegt keine anwendbare Genehmigung vor, so kann License Management für die geprüften Vorgangsdaten direkt einen Antrag erzeugen, so dass die manuelle Erfassung der Geschäftspartner und Güter entfällt.

Kann ich License Management auch ohne Export Controls verwenden?

Ja, alle Produkte der Compliance & Risk Management Lösungssuite (Compliance Screening, Export Controls und License Management) sind einzeln kauf- und nutzbar. Im Zusammenspiel mit Export Controls und der Integration in SAP® durch das AEB-Plug-in, greifen die Prozesse der Exportkontrolle und der Genehmigungsverwaltung perfekt ineinander und reduzieren damit Medienbrüche und das manuelle Eintippen von Daten. Zudem hilft Export Controls von AEB dabei, die kritischen Vorgänge aus der gesamten Menge Ihrer Vorgänge herauszufiltern. 

Wenn Sie das Erkennen von Genehmigungspflichten jedoch im Griff haben, kann License Management alleine ebenfalls wertvolle Dienste leisten. Wir haben Kunden, die License Management als zentrale Plattform für die Ablage und Überwachung von TAA (US ITAR Technical Assistent Agreements) einsetzen.

Wie lange werden die Genehmigungen und alle Nutzungsdaten aufbewahrt? Gibt es eine Archivierung?

Die Exportkontrollprüfungen in Export Controls und auch die nachfolgende Freigabe mit einer Genehmigung aus License Management werden mitsamt Freigabekommentar protokolliert. Das ermöglicht einen vollständigen „Audit Trail“ - also die Nachweismöglichkeit für Prüfungen im Rahmen eines Audits oder einer Außenwirtschaftsprüfung.

Wie lange die Prüfinformationen und Genehmigungen in der Software vorgehalten werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie License Management bei sich im Firmennetzwerk betreiben (on-premise), so liegt es alleine in Ihrer Entscheidung, wie lange Sie die Daten aufbewahren wollen. Ein limitierender Faktor kann das Volumen sein, welches die Datenbank-Geschwindigkeit der Anwendung im Laufe der Jahre drosseln kann. Daher sollte wir uns am besten schon zu Beginn der Nutzung über eine unter Umständen notwendige Archivierungslösung unterhalten. Nutzen Sie License Management in der AEB Cloud, also gehostet im AEB Rechenzentrum, so werden die Protokolle für eine zu vereinbarende Zeit aufbewahrt.

Nicole Mantei
Produktexperte

„Die zentrale Aufgabe bei der Genehmigungsverwaltung ist die korrekte Anwendung der Genehmigungen und die vollständige Dokumentation. Wir haben License Management entwickelt, um Sie bei diesen Aufgaben zu unterstützen.“  

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen