Carrier Connect: So einfach geht Versenden

Carrier Connect ist die digitale Plattform, mit der Sie KEP-Dienste und Spediteure nahtlos in Ihre Abläufe integrieren. Dadurch wird Ihr Versand wirtschaftlicher und die Zusammenarbeit mit Ihren Transportdienstleistern effizienter. Auch Ihre IT-Abteilung wird entlastet. Denn die hat wirklich besseres zu tun, als sich ständig um das Einpflegen von Routingdaten zu kümmern.

ab 102 EUR / Monat

Zuverlässige und performante Erstellung von Versandlabels

Anbindungen zu mehr als 100 Transportdienstleistern verfügbar

Flexibler Wechsel der KEP-Dienste und Speditionen möglich

Durch Track & Trace die Sendung immer im Blick

Als integrierter Service in Ihrem ERP oder WMS verfügbar

Reibungslose, automatisierte Versandprozesse

Versandlabel zuverlässig und performant erstellen

Versandlabel mögen klein sein – aber beim Paket- und Stückguttransport sind sie das A und O. Falsch gedruckte Label können dazu führen, dass eine ganze Wechselbrücke oder auch nur einzelne Pakete im Paketzentrum des Dienstleisters liegen bleiben – beides ein Super-GAU in der Versandlogistik. Carrier Connect erstellt für Sie die passenden Labels – mitsamt der spezifischen Identnummer und allen relevanten Routing-Informationen. Ums Label brauchen Sie sich keine Gedanken mehr zu machen. Und auch in Zukunft nicht mehr, denn AEB stellt automatisch alle Änderungen der Transportdienstleister zeitnah in Carrier Connect bereit.

Und damit beim Druck alles glatt läuft, stellt Ihnen die Software das Versandlabel immer im passenden Format zur Verfügung und nicht nur als PDF, ZPL oder EPL. Sie können sich also sicher sein, dass Ihr Drucker versteht, was Carrier Connect von ihm will.

Versandlabel zuverlässig und performant erstellen
Versandlabel zuverlässig und performant erstellen
Anbindungen zu mehr als 100 Transportdienstleistern verfügbar
Anbindungen zu mehr als 100 Transportdienstleistern verfügbar

Anbindungen zu mehr als 100 Transportdienstleistern verfügbar

Mit Carrier Connect können Sie jederzeit auf die wichtigsten Services von internationalen und lokalen KEP-Diensten und Speditionen zugreifen. Je nach Bedarf. Derzeit sind mehr als 100 Dienstleister und weit über 100 Services verfügbar, und es kommen permanent neue hinzu. Ist Ihr Transportpartner noch nicht verfügbar? Sprechen Sie uns gern an.

KEP-Dienste und Speditionen flexibel wechseln

Um die Möglichkeiten des Transportmarktes optimal auszunutzen, ist ein Dienstleisterwechsel manchmal unumgänglich. Möchten Sie Ihren Transportpartner austauschen oder einen neuen Dienstleister hinzufügen, machen Sie dies einfach und mit überschaubarem Aufwand direkt in Carrier Connect. Ganz ohne Lizenzen anpassen zu müssen. Alles was Sie brauchen ist eine Kundennummer bei dem gewünschten Carrier. Dann geht es sehr schnell: Je nach Carrier werden notwendige Stammdaten geklärt, im System für Sie hinterlegt – und schon können die ersten Tests starten.

KEP-Dienste und Speditionen flexibel wechseln
KEP-Dienste und Speditionen flexibel wechseln
Anbindungen zu mehr als 80 Transportdienstleistern verfügbar
Anbindungen zu mehr als 80 Transportdienstleistern verfügbar

Als integrierter Service in Ihrem ERP oder WMS verfügbar

Sie möchten Carrier Connect in Ihr bestehendes ERP- und WMS-System einbinden? Kein Problem: Moderne APIs ermöglichen eine unkomplizierte und nahtlose Integration in Ihre IT-Landschaft. Bei SAP®-Systemen stellen wir Ihnen außerdem bereits fertige Plug-ins zur Verfügung.

Durch Track & Trace die Sendung immer im Blick

Carrier Connect stellt Ihnen in Echtzeit den Lieferstatus zu jeder Sendung aus dem Tracking & Tracing Ihrer Transportpartner zu Verfügung. Diese Information kann automatisch an Ihre Kunden weitergeleitet werden, so dass zeitraubende Nachfragen oder Telefonate erheblich reduziert werden. Das macht den hektischen Versandalltag ruhiger. Zusätzlich behalten Sie im Blick, ob die vereinbarten Laufzeiten eingehalten oder ergänzende Serviceleistung tatsächlich erbracht werden.

Versandlabel zuverlässig und performant erstellen
Versandlabel zuverlässig und performant erstellen
Anbindungen zu mehr als 80 Transportdienstleistern verfügbar
Anbindungen zu mehr als 80 Transportdienstleistern verfügbar

Setzen Sie auf reibungslose, automatisierte Versandprozesse

Carrier Connect macht Ihre Abläufe effizienter. Ganz besonders gilt das bei hohen Sendungsvolumen, die Carrier Connect mit hocheffizienten Labeldruck am Packplatz oder in eine Förderanlage integriert erheblich beschleunigt.

Carrier Connect kann als Blackbox in Ihren Prozess eingebunden werden, als easy-to-use Anwendung am Packplatz. Und es skaliert ganz einfach mit Ihrem Versandvolumen mit.

Verständlich und transparent: Preismodelle unserer Cloud-Produkte

Grundfunktionalität von Carrier Connect

  • Erstellung von Versandaufträgen mit Ermittlung der Transportdienstleister und der zu nutzenden Servicearten
  • Leitstand für die Übersicht über alle Versandaufträge
  • Automatisierter Druck von Labels
  • Rückmeldung der spezifischen Daten der Transportdienstleister in das Vorsystem
  • Support
  • Zuverlässiger und günstiger Betrieb in der AEB-Cloud

Basic

3 Nutzer
5.000 Sendungen / Jahr
0,35 EUR je weitere Sendung

ab 102 EUR / Monat

zzgl. Bereitstellungspauschale 


  • Grundfunktionalität

Business

10 Nutzer
25.000 Sendungen / Jahr
0,08 EUR je weitere Sendung

ab 395 EUR / Monat

zzgl. Bereitstellungspauschale


Enterprise

25 Nutzer
500.000 Sendungen / Jahr
0,05 EUR je weitere Sendung

ab 2.048 EUR / Monat

zzgl. Bereitstellungspauschale


Kein passendes Paket gefunden? On-Premise bevorzugt? Kontaktieren Sie uns, wir finden Ihre Lösung. 

6 gute Gründe für Carrier Connect

Einfache Integration in Ihr bestehendes WMS oder ERP.

Automatische Sendungsverfolgung.

Gefahrgutabwicklung möglich.

Einfache Schnittstellen dank moderner API.

Flexible Nutzung von über 100 internationalen Carriern.

Einfache Erstellung von Versandlabels – nicht nur als PDF, ZPL oder EPL.

Kunden, die Carrier Connect einsetzen, nutzen auch folgende AEB-Produkte:

Freight Cost Management


Produktdetails >

Warehouse Management


Produktdetails >

Shipping/Versand


Produktdetails >


Weitere Produkte im Bereich

Transport & Freight Management

Kunden, die AEB-Software bereits erfolgreich in ihrem Warehouse nutzen

Noch Fragen?

Wie schnell kann ich einen neuen Carrier nutzen, der bei AEB bereits verfügbar ist?

Sind Sie bereits Kunde bei dem gewünschten Carrier und verfügen über eine Kundennummer, kann es sehr schnell gehen: Je nach Carrier werden notwendige Stammdaten geklärt, im System für Sie hinterlegt – und schon können die ersten Tests starten.

Versandlabel sind meist mit einigen Barcodes versehen. Um sicherzustellen, dass die Qualität der gedruckten Labels – und v.a. der Barcodes – den Anforderungen der Scanner des Carriers genügen, sollten vor dem Produktivstart einige Labels zur Qualitätskontrolle zum Carrier gesendet werden.

Welche Carrier stehen zur Verfügung?

Die aktuelle Auswahl der zur Verfügung stehenden Carrier finden Sie hier.

Kann ich auch KEP-Dienste hinzufügen, die nicht auf der Liste der verfügbaren Carrier stehen?

Nein. Bitte schreiben Sie uns eine Mail an nfbcm, um einen gewünschten Carrier bei AEB anzufragen.

Kann meine IT selbst Carrier anbinden?

Nein. Bitte schreiben Sie uns eine Mail an nfbcm, um einen gewünschten Carrier bei AEB anzufragen.

Wie kann ich Carrier Connect in meine bestehende Systemlandschaft einbinden?

Carrier Connect bietet eine API oder bereits verfügbare Plug-ins für z.B. SAP® ERP, SAP® EWM, Dr. Thomas & Partner WMS, Witron WMS, etc. Bitte sprechen Sie uns an, ob für Ihr System auch bereits fertige Konnektoren existieren.

In welchen Sprachen steht Carrier Connect zur Verfügung?

Die Benutzeroberfläche von Carrier Connect steht in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.

Sind meine Daten sicher?

Ja, Ihre Daten werden in unserem Rechenzentrum in Deutschland gemäß den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Das Rechenzentrum ist nach DIN ISO 27001 zertifiziert. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Drucker zum Labeldruck kann ich verwenden ?

Üblicherweise werden Versandlabels auf sog. Thermodruckern gedruckt, da dies ein schnelles Etikettieren erlaubt. Carrier Connect kann für eine Vielzahl gebräuchlicher Thermodrucker-Modelle genutzt werden. Der Druck als PDF über einen Laserdrucker ist ebenso möglich. Um zu erfahren welche Druckermodelle freigegeben sind, schreiben Sie uns bitte eine Mail an nfbcm.

Muss ich Routingdaten updaten?

Nein. Carrier Connect hält stets für Sie die aktuellen Routingdaten des Carriers vor.

Kann ich Sendungsdaten aus meinem SAP® -System an Carrier Connect übertragen?

Ja. Carrier Connect verfügt über eine Standardschnittstelle zu den SAP®-Systemen ERP und EWM. Auch die Packplatzfunktionen lassen sich mittels Plug-in direkt in SAP® integrieren. AEB hat gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen HPC AG die Integration realisiert. Die Labels werden direkt in SAP® gedruckt.

Warum ist das initiale Setup für die verschiedenen Carrier-Anbindungen unterschiedlich?

Jeder Carrier hat eigene IT-Systeme und deshalb unterschiedliche Anforderungen an Inhalte und Format der Labels, Barcodes, Einlieferungslisten und EDI-Nachrichten. Somit unterscheiden sich die notwendigen Stammdaten, die zur Konfiguration Ihres Systems benötigt werden. Dies können beispielsweise sein: Packstück- und/oder Sendungsnummernkreise, Depotnummern, Global Location Number, Webservice-Credentials und EDI-Upload-Zugangsdaten.

Was ist die besondere Herausforderung an das Versandlabel?

Die Transportpartner haben strikte Regeln und die Label eine hohe Komplexität. Ein großes Sendungsvolumen stellt zudem hohe Anforderungen an die Performance des Labeldrucks. Carrier verwenden unterschiedliche Logiken, die den Routing-Code der Packstücke festlegen. Außerdem gibt es eine breite Vielfalt an unterschiedlichen Barcodeformaten. Die Anforderungen an die Label ändern sich häufig. Fazit: Eine einwandfreie Druckqualität der Label – insbesondere der Barcodes – und Aufbereitung der Inhalte ist notwendig, um einen reibungslosen Transport zu garantieren.

Andrej Grohar
Produktexperte
„Binden Sie Ihre Transportpartner sicher und flexibel mit Carrier Connect an. Und entlasten Sie gleichzeitig Ihre IT-Abteilung komplett von aufwendigen Updates und Wartungsarbeiten.“
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen