Zollsoftware einfach und sicher aus der AEB Cloud.

Zollsoftware hilft, Zollprozesse zu beschleunigen, Abgaben zu senken und Fehler zu reduzieren. Bei der internationalen Import- und Exportabwicklung, der weltweiten Zusammenarbeit mit Customs Brokern, beim Präferenzmanagement sowie bei Tarifierung und Klassifizierung. Bei AEB ab 33 Euro pro Monat.

AEB Zollmanagement
AEB Zollmanagement

Zollsoftware für Ihre Anforderungen

Mit Zollsoftware von AEB automatisieren Sie Ihre Prozesse im internationalen Handel und digitalisieren die Kommunikation mit Zollbehörden, Partnern und Kunden. Diese Zollsoftware-Lösungen helfen Ihnen dabei:

Product Classification

  • Tarifierung und Klassifizierung entsprechend nationaler Zolltarife
  • Automatisiertes Einreihen möglich
  • Zolltarife aus über 150 Ländern verfügbar
  • Integriert in ihr ERP-System
  • Zolltarifnummern und Exportkontrollnummern weltweit abgesichert

ab 550 EUR / Monat

Alle Preise und Infos zu Product Classification

Supplier Declaration Exchange

  • Lieferantenerklärung (LE/LLE) elektronisch anfordern und bearbeiten
  • Automatisierte Terminüberwachung
  • Rechtssicherheit durch aktuellen Datenservice von AEB
  • Integration in Ihre IT-Landschaft

ab 102 EUR / Monat

Alle Preise und Infos zu Supplier Declaration Exchange

Origin & Preferences

  • Berechnung des Präferenzursprungs
  • Ermittlung des Mindestverkaufspreises
  • Immer aktuelle Präferenzregeln
  • Lieferantenerklärungen anfordern, verwalten und ausstellen
  • Automatisierte Präferenzabwicklung
  • Integration in Ihre Prozesslandschaft und Datenstrukturen

ab 990 EUR / Monat

Alle Preise und Infos zu Origin & Preferences

Export Filing

  • Nahtlose Zollkommunikation
  • Zentrales System für Exportmeldungen in mehreren Ländern
  • Zollrechtsänderungen immer auf neuesten Stand
  • Automatisierte Zollanmeldung
  • Integration in ihr Vorsystem
  • e-dec, ATLAS, PLDA, SKAT, DELTA, AGS, PUESC, TDS, CHIEF/CDS, e-zoll

ab 102 EUR / Monat

Alle Preise und Infos zu Export Filing

Import Filing

  • Nahtlose Zollkommunikation
  • Zentrales System für Importmeldungen in mehreren Ländern
  • Zollrechtsänderungen immer auf neuesten Stand
  • Automatisierte Zollanmeldung
  • Integration in ihr Vorsystem
  • e-dec, ATLAS, PLDA, AGS, CHIEF/CDS

ab 102 EUR / Monat

Alle Preise und Infos zu Import Filing

Customs Broker Integration

  • Übermittlung von Verzollungsinstruktionen und Dokumenten
  • Status der Zollanmeldung beim Broker
  • Strukturierte Zusammenarbeit und geringe Brokerkosten
  • Dienstleistungsqualität der Broker im Blick
  • Integriert in Prozessablauf und Datenfluss

ab 102 EUR / Monat

Alle Preise und Infos zu Customs Broker Integration

EMCS Filing

  • Zertifizierter Nachrichtenaustausch mit dem Zoll
  • Sichere Datenübertragung über das AEB-Rechenzentrum
  • EMCS-Verfahren mithilfe von intelligenten Software-Assistenten
  • Warnfunktion bei Änderungen und Abweichungen
  • Integration in Ihr ERP-System

ab 102 EUR / Monat

Alle Preise und Infos zu EMCS Filing

Mit Zollsoftware Ihre Prozesse optimieren? Sprechen Sie mit einem AEB Experten.

Alle Produkte der AEB Zollsoftware können Sie effizient und einfach einzeln einsetzen. Etwa jeweils für die Abwicklung von Ausfuhr- und Einfuhranmeldungen, für das Präferenzmanagement, für die Tarifierung oder beispielsweise die Integration von Zollbrokern.

Sie können die einzelnen Produkte der AEB Zollsoftware aber auch - zu einem Zollsoftware Komplettpaket. Damit schaffen Sie durchgängig automatisierte Außenhandelsprozesse.

So oder so: Unsere Experten zeigen Ihnen, welche Potenziale sie mit AEB Zollsoftware heben können.

Hintergrund: Warum ist Zollsoftware so wichtig?

Für international tätige Unternehmen spielen Zollabgaben und zollrechtliche Verfahren eine wichtige Rolle. Denn Zölle sind echte Kosten. Sie verteuern Rohstoffe, Zulieferteile, Komponenten und Fertigprodukte und sind damit ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Tax and customs duty optimisation in der Supply Chain ist daher ein strategisches Mittel, Vorteile im Markt wahrzunehmen. Zollsoftware kann bei genau dieser Aufgabe unterstützen und hilft beispielsweise, Vorteile aus Handelsabkommen wahrzunehmen oder Zollverfahren wie die aktive Veredelung, die passive Veredelung oder ein Zolllager zu nutzen.

Zollsoftware hilft zudem, den Warenfluss in der Supply Chain zu beschleunigen, indem beispielsweise die Zollformalitäten automatisiert zu einem sehr frühen Zeitpunkt angestoßen werden. So können Wartezeiten an der Grenze reduziert werden, der Importeur kann schneller über seine Waren verfügen und in der Folge seine Lieferversprechen besser einhalten. Der Cash-to-Cash-Cycle wird durch die schnellere Abwicklung verkürzt. Und kürzere Durchlaufzeiten erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen