Pressemitteilung

AEB stärkt Content- und Informations-Angebot – ehemaliger DVZ-Chefredakteur Björn Helmke unterstützt den Software-Anbieter

  • Das Software- und IT-Beratungshaus baut Angebot an Fachinformationen in den Bereichen Außenwirtschaft und Logistik aus
  • Zunehmende Internationalisierung erhöht den Informationsbedarf in der Logistik

Stuttgart/ Hamburg, 11. Januar 2016 – Das Stuttgarter Softwareunternehmen AEB informiert die Fachwelt ab sofort noch umfassender und tiefgreifender über Trends und Neuerungen der Branche. Zu diesem Zweck hat die auf Logistik und Außenwirtschaft spezialisierte AEB zum Jahresbeginn den erfahrenen Fachjournalisten Björn Helmke an Bord geholt. Vom Standort Hamburg aus unterstützt Helmke das Marketing-Team von AEB fortan dabei, nützliche und praxisnahe Fachinformationen für Kunden und Interessenten von AEB aufzubereiten.

Fachjournalist Björn Helmke
Fachjournalist Björn Helmke

Der 51-Jährige war von 2003 bis 2012 Chefredakteur der DVZ Deutsche Logistik-Zeitung und des Magazins Log.compass. In seinen insgesamt 20 Jahren bei Fachmagazinen arbeitete der Betriebswirt und gelernte Journalist auch für die Fachpublikationen e-com-logistik, Verkehrs-Rundschau und Transporting. Zuletzt war Helmke seit 2013 als freier Journalist und Publizist tätig.

Ausbau der Inhalte in eigenen und fremden Medienkanälen
„Unser Anspruch als AEB ist es, nicht nur IT-Lösungen anzubieten, sondern im komplexen Logistik-Geschäft auch Wegweiser für unsere Kunden zu sein, indem wir für sie relevante Fachinformationen aufbereiten. Aus diesem Grund haben wir gezielt nach einer Persönlichkeit wie Björn Helmke gesucht“, sagt Daniel Terner, Mitglied der Geschäftsleitung und Marketingleiter bei AEB. „Mit seiner journalistischen Erfahrung und Branchenkenntnis ist er der Richtige, um die AEB als vertrauenswürdigen Dienstleister zu stärken, der die Fachwelt über die wichtigsten Entwicklungen auf dem Laufenden hält.“

AEB gibt seit Herbst 2014 vier Mal jährlich das Magazin AnachB zu Themen rund um Supply Chain Management, Außenwirtschaft und IT heraus. Zudem versendet das Unternehmen regelmäßig einen Newsletter, der die mittlerweile mehr als 12.000 Abonnenten über branchenrelevante Nachrichten von Technologie bis Gesetzgebung informiert.

In den zunehmend internationalen Lieferketten steigt die Komplexität der Abläufe und Bestimmungen in der Logistik. Das erhöht den Informationsbedarf von Akteuren wie Händlern oder Industrie- und Transportunternehmen. Dem trägt die AEB mit dem Ausbau ihres publizistischen Angebots Rechnung. Zugleich ist AEB selbst international auf Wachstumskurs und erweiterte vor kurzem ihre globale Präsenz mit Büros in den Niederlanden und Schweden. Auch an diesen und den weiteren internationalen Standorten (unter anderem in der Schweiz, in Österreich, Großbritannien und Singapur) baut AEB das Content- und Informationsangebot aus. So startete das Unternehmen beispielsweise im vergangenen Jahr den Supply-Chain-Blog SCMALLWorld.

Pressekontakt:

Über AEB

(www.aeb.de)
Seit mehr als 35 Jahren ist das Stuttgarter Softwareunternehmen AEB erfolgreich am Markt. Mit ihrer Logistik- und Außenwirtschaftssuite ermöglicht AEB Unternehmen aus Industrie und Handel sowie Logistikdienstleistern eine durchgängige „end-to-end“ IT-Unterstützung ihrer Supply-Chain-Prozesse. ASSIST4 unterstützt den Wareneingang, das Kommissionieren und Verpacken, die Transport- und Zollabwicklung sowie das Frachtkostenmanagement.

Zudem versetzt ASSIST4 Firmen in die Lage, aktives Supply Chain Event Management zu betreiben und Transporte bis zum Endkunden zu überwachen und zu steuern. AEB ist ein internationales Unternehmen mit über 5.000 Kunden in Europa, Asien und Amerika. AEB hat ihren Stammsitz in Stuttgart, Geschäftsstellen in Soest, Hamburg, Düsseldorf und München sowie Entwicklungszentren in Lübeck und Mainz. International vertreten ist AEB in Großbritannien, Singapur, in der Schweiz, in Österreich, Schweden, in den Niederlanden, in Tschechien, Frankreich und in den USA.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen