Die meist gestellten Fragen

get reconnected mit Steffen
get reconnected mit Mareike

1. Ablauf, Tickets & Technik

Wie läuft das get reconnected 2021 ab?

100% online! Sie benötigen für die Teilnahme
1 Hauptticket für den Zugang zum Live-Stream (9.30-17.00 Uhr), 
bis zu 3 Tickets für die Einzelsessions Academy (10:15-11:45), Stammtisch (13.00-14.00 Uhr) und Workshop (14.30-16.00 Uhr)

  • Die Hauptbühne wird im Live Stream übertragen. Welche Themen und Formate das sind, erkennt man immer an dem folgenden Vermerk "Hauptbühne".
  • Das remote-Ticket bildet die Basis und berechtigt zur Teilnahme am Live-Stream. 
  • Für die Teilnahme an Workshops, den Academy-Formaten oder an den Stammtischen ist jeweils eine separate Anmeldung nötig und Sie erhalten dafür jeweils ein separates Ticket.
  • Da die jeweiligen Sessions immer parallel laufen, können Sie je an einer Academy, an einem Workshop und an einem Stammtisch teilnehmen.
  • Die Einwahldaten werden kurz vor dem Event rechtzeitig per E-Mail übermittelt.


P.S.: Und bei den Workshops ist die Warteliste wichtig, weil get connected auch nach dem Juni weitergeht. Also, falls ausgebucht: trotzdem eintragen.

Für wen ist das get reconnected 2021 gemacht?

Gemacht ist das get reconnected 2021 im Juni für alle AEB-Kunden. Aber auch AEB-Interessierte sind herzlich willkommen.

Die jeweilige Zielgruppe der weiteren get connected Events von AEB finden Sie immer in der Sessionbeschreibung. Also reinschauen lohnt sich immer. Denn die meisten Angebote richten sich an alle, die irgendwie mit Logistik, Außenwirtschaft, Compliance und IT zu tun haben.

Muss ich mir den ganzen Tag freihalten?

Müssen nicht. Das ist ja auch ein Vorteil von einem Online-Event. Man kann sich wirklich herauspicken, was einen interessiert. Aber das Programm bietet wirklich viel und wir bauen Pausen ein, sodass es sich sicher lohnt, den ganzen Tag dabei zu sein.

Welche Technik brauche ich, um teilzunehmen?

Alles, was Homeoffice kann, kann auch get reconnected. Smartphone, PC oder Tablet. Vorausgesetzt, Sie haben einen Internetzugang. Ach ja. Ein geladener Akku wäre gut. 

Der Live-Stream von den Hauptbühnen findet über Vimeo statt. Das bedeutet tolle Bildqualität ohne technische Hürden. Sie können einfach über Ihren Browser teilnehmen. Zum Live-Stream gelangen Sie jederzeit hier.  

Academies, Stammtische und Workshops setzen wir wie gewohnt mit Microsoft Teams um, bei den Stammtischen tun wir dies bereits erfolgreich.

Ein nützliches Tutorial für die Teilnahme an einer Team-Besprechung finden Sie hier: Tutorial: Teilnehmen an einer Teams-Besprechung

Ein virtuelles Whiteboard zur interaktiven Teilnahme steht den ganzen Tag für Sie zur Verfügung. Dort finden Sie auch alle Zugangslinks. Vor allem können Sie aber selbst Feedback geben, sich vernetzen und mit anderen Teilnehmer:innen austauschen.

Den Link zum Miro-Board finden Sie am Veranstaltungstag hier.

Eine kurze Anleitung, wie Sie sich auf einem Miro-Board zurecht finden, haben wir hier verlinkt.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Die Anmeldung erfolgt, indem Sie hier ein kostenloses remote-Ticket buchen.

Damit haben Sie Zugang zu allen Inhalten des Tages von der Hauptbühne.

Die Anmeldung zu den jeweiligen Workshops, den Academy-Formaten und Stammtischen erfolgt immer im speziellen Pop-up, in welchem Sie auch alle weiteren Infos finden und starten in wenigen Tagen.

Wichtig: Eine Anmeldung zu diesen Breakout-Formaten ist zusätzlich notwendig.

2. Formate & Inhalte

Wie unterscheidet sich eine Academy von einem Workshop?

In den Academy-Formaten geht es um die Vermittlung von Fachwissen. Workshops setzen auf das gemeinsame Entwickeln von Neuem. Workshops sind ein wenig interaktiver gestaltet als die Academy-Einheiten – aber auch diese sind abwechslungsreich und mit praktischen Übungsteilen. 

Wozu dienen die Stammtische?

Seit dem ersten remote-get connected 2020 neu und schon dutzendfach bewährt: Stammtische dienen dem kompakten, direkten Erfahrungsaustausch zwischen AEB-Kundinnen und -Kunden, sowie den AEB-Mitarbeitenden. 

Hoch geschätzt wird dabei die Vernetzung untereinander in großen und kleinen Gruppen. Dabei geht's immer um ganz unterschiedliche Themen, die uns aktuell alle bewegen.

Am 22.06. werden Sie aus mehreren Themenstammtischen wählen können.

Welche Elemente erwarten mich auf der Hauptbühne?

100% remote erhalten Sie den ganzen Tag Inhalte von der Hauptbühne in Stuttgart. Information und Inspiration. Von und mit Speakern aus der AEB. Aber auch mit externen Referenten, die Impulse für uns mitbringen. Dazu gibt's ein paar neue Elemente – lassen Sie sich gerne überraschen ;-).

100% remote-Ticket sichern

Welche Themenschwerpunkte hat das get reconnected?

Wir treffen uns wieder (daher auch das re) zu Themen aus Logistik, Zollabwicklung, Exportkontrolle. Und IT. Wieder miteinander. Wieder in gewohnten Elementen und Themen. Und trotzdem wieder ein klein bisschen anders. 

Schwerpunkt bleiben ganz konkrete Fragen und Lösungen für Ihren Arbeitsalltag.

get reconnected mit Laura

Die meistgestellten Fragen

get reconnected mit Steffen

1. Ablauf, Tickets & Technik

Wie läuft das get reconnected 2021 ab?

100% online! Sie benötigen für die Teilnahme
1 Hauptticket für den Zugang zum Live-Stream (9.30-17.00 Uhr), bis zu 3 Tickets für die Einzelsessions Academy (10:15-11:45), Stammtisch (13.00-14.00 Uhr) und Workshop (14.30-16.00 Uhr).

  • Die Hauptbühne wird im Live Stream übertragen. Welche Themen und Formate das sind, erkennt man immer an dem folgenden Vermerk "Hauptbühne".
  • Das remote-Ticket bildet die Basis und berechtigt zur Teilnahme am Live-Stream. 
  • Für die Teilnahme an Workshops, den Academy-Formaten oder an den Stammtischen ist jeweils eine separate Anmeldung nötig und Sie erhalten dafür jeweils ein separates Ticket.
  • Da die jeweiligen Sessions immer parallel laufen, können Sie je an einer Academy, an einem Workshop und an einem Stammtisch teilnehmen.
  • Die Einwahldaten werden kurz vor dem Event rechtzeitig per E-Mail übermittelt.


P.S.: Und bei den Workshops ist die Warteliste wichtig, weil get connected auch nach dem Juni weitergeht. Also, falls ausgebucht: trotzdem eintragen.

Für wen ist das get reconnected 2021 gemacht?

Gemacht ist das get reconnected 2021 im Juni für alle AEB-Kunden. Aber auch AEB-Interessierte sind herzlich willkommen.

Die jeweilige Zielgruppe der weiteren get connected Events von AEB finden Sie immer in der Sessionbeschreibung. Also reinschauen lohnt sich immer. Denn die meisten Angebote richten sich an alle, die irgendwie mit Logistik, Außenwirtschaft, Compliance und IT zu tun haben.

Muss ich mir den ganzen Tag freihalten?

Müssen nicht. Das ist ja auch ein Vorteil von einem Online-Event. Man kann sich wirklich herauspicken, was einen interessiert. Aber das Programm bietet wirklich viel und wir bauen Pausen ein, sodass es sich sicher lohnt, den ganzen Tag dabei zu sein.

Welche Technik brauche ich, um teilzunehmen?

Alles, was Homeoffice kann, kann auch get reconnected. Smartphone, PC oder Tablet. Vorausgesetzt, Sie haben einen Internetzugang. Ach ja. Ein geladener Akku wäre gut. 

Der Live-Stream von den Hauptbühnen findet über Vimeo statt. Das bedeutet tolle Bildqualität ohne technische Hürden. Sie können einfach über Ihren Browser teilnehmen. Zum Live-Stream gelangen Sie jederzeit hier.  

Academies, Stammtische und Workshops setzen wir wie gewohnt mit Microsoft Teams um, bei den Stammtischen tun wir dies bereits erfolgreich.

Ein nützliches Tutorial für die Teilnahme an einer Team-Besprechung finden Sie hier: Tutorial: Teilnehmen an einer Teams-Besprechung

Ein virtuelles Whiteboard zur interaktiven Teilnahme steht den ganzen Tag für Sie zur Verfügung. Dort finden Sie auch alle Zugangslinks. Vor allem können Sie aber selbst Feedback geben, sich vernetzen und mit anderen Teilnehmer:innen austauschen.

Den Link zum Miro-Board finden Sie am Veranstaltungstag hier.

Eine kurze Anleitung, wie Sie sich auf einem Miro-Board zurecht finden, haben wir hier verlinkt.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Die Anmeldung erfolgt, indem Sie hier ein kostenloses remote-Ticket buchen.

Damit haben Sie Zugang zu allen Inhalten des Tages von der Hauptbühne.

Die Anmeldung zu den jeweiligen Workshops, den Academy-Formaten und Stammtischen erfolgt immer im speziellen Pop-up, in welchem Sie auch alle weiteren Infos finden und starten in wenigen Tagen.

Wichtig: Eine Anmeldung zu diesen Breakout-Formaten ist zusätzlich notwendig.

2. Formate & Inhalte

Wie unterscheidet sich eine Academy von einem Workshop?

In den Academy-Formaten geht es um die Vermittlung von Fachwissen. Workshops setzen auf das gemeinsame Entwickeln von Neuem. Workshops sind ein wenig interaktiver gestaltet als die Academy-Einheiten – aber auch diese sind abwechslungsreich und mit praktischen Übungsteilen. 

Wozu dienen die Stammtische?

Seit dem ersten remote-get connected 2020 neu und schon dutzendfach bewährt: Stammtische dienen dem kompakten, direkten Erfahrungsaustausch zwischen AEB-Kundinnen und -Kunden, sowie den AEB-Mitarbeitenden. 

Hoch geschätzt wird dabei die Vernetzung untereinander in großen und kleinen Gruppen. Dabei geht's immer um ganz unterschiedliche Themen, die uns aktuell alle bewegen.

Am 22.06. werden Sie aus mehreren Themenstammtischen wählen können.

Welche Elemente erwarten mich auf der Hauptbühne?

100% remote erhalten Sie den ganzen Tag Inhalte von der Hauptbühne in Stuttgart. Information und Inspiration. Von und mit Speakern aus der AEB. Aber auch mit externen Referenten, die Impulse für uns mitbringen. Dazu gibt's ein paar neue Elemente – lassen Sie sich gerne überraschen ;-).

100% remote-Ticket sichern

Welche Themenschwerpunkte hat das get reconnected?

Wir treffen uns wieder (daher auch das re) zu Themen aus Logistik, Zollabwicklung, Exportkontrolle. Und IT. Wieder miteinander. Wieder in gewohnten Elementen und Themen. Und trotzdem wieder ein klein bisschen anders. 

Schwerpunkt bleiben ganz konkrete Fragen und Lösungen für Ihren Arbeitsalltag.

Neue online-Treffen

Nie war In-Verbindung-Bleiben wichtiger als jetzt. Und auch wenn ein Treffen in Person durch nichts zu ersetzen ist – digitale Formate sind es auch nicht.

Daher machen wir auch weiter. Sechs weitere kostenlose Webinare und Live-Demos sind schon geplant bis Ende des Jahres rund um SAP® S/4HANA, Stammdaten, Exportkontrolle etc… Dazu die Stammtische wieder ab August.

*real dann wieder in 2022

*real dann wieder 2022? – Ja, vielleicht.

Das diesjährige get reconnected hat es nicht geschafft real stattzufinden. Wir haben lange getüftelt und geplant, aber die  Corona-Lage ließ keine vernünftige Live-Veranstaltung zu. 

Ob ein echtes Wiedersehen in 2022 dann möglich ist, oder doch schon noch in 2021 werden wir sehen. Bis dahin freuen wir uns aber auf viele weitere online-Treffen mit Ihnen.