Services

Als Anbieter von Software-Lösungen für Global Trade, Supply Chain Management und Compliance Management 
weiß AEB, wie wichtig IT-Dienstleistungen sind. IT-Services von AEB gehen dabei über den selbstverständlichen
Support noch weit hinaus. Das AEB Service-Angebot ist vielseitig, wie die Bedürfnisse unserer Kunden.

 

Sie interessieren sich für einen speziellen Service oder haben eine Frage? 
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Geschäftsprozess-Unterstützung
Applikations-Management
Applikations-Betrieb
Applikations-Support
Applikations-Basisdienste
Datenbank-Management
IT-Infrastruktur
Geschäftsprozess-Unterstützung

Definition der Standard Business Prozesse

Wir definieren und dokumentieren Geschäftsprozesse rund um unsere Software gemeinsam mit Ihnen. Das kann für Sie von Vorteil sein, wenn Sie an einer Zertifizierungsmaßnahme teilnehmen, Ihr Systemumfeld validieren oder Testbögen für Change Prozesse erstellen wollen. In Workshops erkennen wir die Prozesse, klassifizieren sie (in Hauptgeschäftsprozess, Teilprozess, Nebenprozess etc.) und dokumentieren sie nach Ihren Anforderungen z.B. in UML.

Etikettenservice

Ein Team von professionellen Beratern steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Geschäftsprozesse mit den passenden Druckern und Etiketten zu unterstützen. Im Vordergrund steht für uns Qualität und Zuverlässigkeit, auch bei unserer Hardware. Wir haben für Sie das beste Papier ausgesucht, um die Kosten aufgrund von Qualitätsmängeln zu vermeiden. Zusammenarbeit mit Transportdienstleistern: Das Papier ist bereits von UPS freigegeben und zertifiziert worden. Das heißt, Sie benötigen keine Abnahmeverfahren mehr mit UPS, wenn Sie unsere Etiketten und Software verwenden. Bei DHL bekommt unser Papier fast immer die beste Barecodelesequalitätsnorm A.

Offene Seminare

In Stuttgart, Soest, Düsseldorf, München oder Hamburg bietet AEB regelmäßig Fach- und Anwenderseminare an. Diese haben zum einen optimierte Arbeitsabläufe mit den AEB Lösungen zum anderen aber auch die Aktualisierung Ihres Fachwissens zum Ziel. Der Fokus liegt dabei immer auf dem Bezug zu Ihrer betrieblichen Praxis. Ob es sich um das neue ATLAS-Release oder Lieferkettensicherheit handelt – bei AEB Seminaren finden Sie wertvolle Hinweise für Ihren Arbeitsalltag. Bei den offenen Seminaren richtet sich das Angebot an alle Interessierte – Sie können dort also auch Mitarbeiter anderer Unternehmen mit ähnlichen Aufgaben kennenlernen.

Individuelle Seminare und Workshops

Gerne vermitteln wir Ihnen sowohl Kenntnisse über die AEB-Lösungen als auch fachliche Inhalte bei Ihnen vor Ort oder in einer Geschäftsstelle von uns. Dabei können Sie die Inhalte selbst aus dem Seminarangebot der AEB wählen. Selbstverständlich gehen die Dozenten auf Ihre speziellen Anforderungen ein. Bitte teilen Sie uns Ihre Themenwünsche daher im Vorfeld mit. 

Sie können den Charakter Ihrer Veranstaltung selbst bestimmen und zwischen einem klassischen Seminar oder Workshop wählen. Während bei erstem die Inhalte pädagogisch aufbereitet präsentiert und erarbeitet werden, schaut der Dozent beim Workshop den Anwendern über die Schulter und zeigt das Optimierungspotential im Arbeitsablauf auf beziehungsweise übt einzelne Arbeitsschritte präzise ein

Datenextrakt

Die Erstellung von Standard-Datenextrakten, die Daten aus Ihrem Außenwirtschaftsprozess beinhalten. Ein Datenextrakt wird aus Ihren archivierten Vorgängen erzeugt. Die archivierten Daten liegen in der Regel ein bis zwei Tage nach der ATLAS-Abwicklung vor. 

Sie können damit anschließend selbst aussagekräftige Statistiken erstellen und sind für mögliche Betriebsoder Zollprüfungen gewappnet. Datenextrakte sind für Systeme möglich, die im AEB Rechenzentrum gehostet werden.

Ausfuhrunterlagen-Prüfung auf Basis TARIC für Export Filing: ATLAS

Welche Unterlagen in einer Ausfuhranmeldung bei welcher Warennummer und welchem Bestimmungsland in codierter Form beigefügt werden müssen, ist häufig unklar und erschwert die Abwicklung von Vorgängen.
Wenn Sie zu viele oder zu wenige Unterlagen angegeben haben, kann das bei einer Ausfuhr im Normalverfahren zu einer Nichtannahme durch den Zoll führen. Im vereinfachten Verfahren erfolgt derzeit noch keine automatisierte Überprüfung auf ATLAS Unterlagen.
Mit diesem optionalen, kostenpflichtigen Modul haben Sie die Möglichkeit, die Konsistenz von ATLAS Unterlagen in einer Ausfuhranmeldung mit Hilfe der Daten aus dem TARIC zu überprüfen. Dabei prüft die Anwendung, ob benötigte Unterlagen hinterlegt sind oder, ob vielleicht Unterlagen gemeldet werden, die sich gegenseitig ausschließen. Fehlen in einer Ausfuhranmeldung benötigte Unterlagen, so schlägt die Anwendung anhand der Warennummer und des Bestimmungslands die anzuwendenden Maßnahmen mit ihren Unterlagen vor. Die Vorschläge werden auf Positionsebene eingeblendet.

Audit einmalig

Der Wunsch nach einem Audit wird in verschiedenen Situationen an die AEB herangetragen. Dies geschieht regelmäßig dann, wenn Sie sich bei der AEB im Haus von einem Sachstand persönlich überzeugen wollen oder wenn Sie einen externen Prüfer damit beauftragt haben. 

Dieses einmalige Audit führen wir gerne mit Ihnen durch.

Audit jährlich

Der Wunsch nach einem Audit wird in verschiedenen Situationen an die AEB herangetragen. Dies geschieht regelmäßig dann, wenn Sie sich bei der AEB im Haus von einem Sachstand persönlich überzeugen wollen oder wenn Sie einen externen Prüfer damit beauftragt haben. 

Dieses jährliche Audit führen wir gerne mit Ihnen durch.

Individuelle Unterstützung und Online Seminare

Mit den standardisierten Webanwendungen von AEB können Sie schnell und einfach die Geschäftsprozesse rund um die Lösungsbereiche Customs und Trade Compliance Management organisieren. Die dazu erforderlichen Kenntnisse in der Bedienung der Lösung sind einfach zu lernen und werden über Schulungen und diverse gratis Online-Angebote in der Community vermittelt

Applikations-Management

Changemanagement erarbeiten

Wir definieren mit Ihnen den Prozess für Systemveränderungen wie Updates aber auch Konfigurationsänderungen oder Stammdatenanpassungen. Unser Leitsatz: So kostengünstig wie möglich mit dem geringsten Risiko für die Produktion. Dabei orientieren wir uns an dem Prozessframework ITIL.

System Vitality Check

Der Betrieb eines ASSIST4-Systems bedingt wie bei jedem System einen gewissen Pflegeaufwand. Diesen Pflegeaufwand bietet die AEB als Service auch für ASSIST4 Systeme an, die in Ihrer Infrastruktur betrieben werden.

User Fitness Check

Wir schauen Ihren Anwendern unserer Software bei einem Vor-Ort-Termin über die Schulter und geben Tipps und Tricks am Arbeitsplatz. Das Grundsätzliche erlernen alle in der Regel in unseren Trainings. Nach einer gewissen Zeit ist eine Überprüfung des Wissens jedoch zu empfehlen, da sich im konkreten Arbeitsablauf häufig noch Optimierungsmöglichkeiten ergeben z.B. durch das Nutzen des Assistenten oder das Einrichten von Initialisierungen.

System Check Up

Ein Mitarbeiter der AEB kommt zu Ihnen vor Ort und überprüft den aktuellen Zustand Ihrer ASSIST4- Umgebung, gerne gemeinsam mit Ihren Keyusern. Beim gemeinsamen Prüfen des Systems können kleinere Automatismen eingerichtet werden, Tipps & Tricks werden vermittelt und Prozesse hinterfragt. Zudem werden die Datenbestände geprüft und unter Umständen auch sofort vor Ort Verbesserungen im Applikationsumfeld aktiviert (z. B. Löschbatches, etc.).

Fachliche ATLAS Unterstützung

Unsere ATLAS Spezialisten beraten Sie gerne in Bezug auf neue ATLAS Releases. Dabei klären wir mit Ihnen Ihre individuellen Fragen wie z.B. besondere Konstellationen im Umfeld der neuen Funktionalitäten.

Releasemanagement

Die AEB übernimmt für Sie das Releasemanagement für AEB Applikationen. Das Releasemanagement beinhaltet das Schnüren eines Softwarepaketes aus verschiedenen Quellen, inklusive der dafür notwendigen Tests. Das so entstandene Paket kann dann in einem weiteren Schritt gemäß vereinbartem Change-Prozess ausgerollt werden (Updateservice).

AEB Mobile Device Management für Handhelds

AEB stellt Ihnen das AEB Mobile Device Management (AMDM) für die Administration Ihrer Handhelds zur Verfügung. Bis zu fünf administrative Benutzer können beliebig viele Geräte über eine Webanwendung in der AEB Cloud managen

Applikations-Betrieb

Update-Service einmalig

Wir übernehmen für Sie einmalig das Einspielen von Standard-Servicepaket(en) und Releases nach bestimmten Regularien (Absprachen, gemeinsam definierter Change Prozess, Termine etc.).

Update-Service regelmäßig

Wir übernehmen für Sie pro Quartal das Einspielen von Standard-Servicepaket(en) und Releases nach bestimmten Regularien (Absprachen, gemeinsam definierter Change Prozess, Termine Release Kalender etc.). 

Update-Service: Testsystem Refresh

Wir erstellen eine Kopie der produktiven Datenbank und spielen diese in die Testumgebung ein. Dabei beachten wir, dass sämtliche Einstellungen wie Batches, Verzeichnisstrukturen etc. beibehalten werden und dass dies keinerlei Auswirkung auf die Produktionsumgebung mit sich bringt.

Einrichtung Systemüberwachung

Kritische Systemprozesse müssen überwacht werden – wir übernehmen das gerne für Sie. Durch den gezielten Einsatz von Softwaren lassen wir Ihnen Informationen und Warnungen via E-Mail oder SMS an definierte Gruppen zukommen. Auch weitere Aktionen, wie z.B. ein automatisiertes Starten von Diensten, sind möglich.

Unterstützung Systemdesign

Sie wollen ASSIST4 im eigenen Haus betreiben und benötigen daher eine optimale Integration in Ihre bestehenden Systeme? Wir skalieren und dimensionieren Ihre Systemlandschaft. Damit Ihre Rechenleistung und Ausfallsicherheit im richtigen Verhältnis zu Ihren eingesetzten Anwendungen stehen.

Testsystem für Schnittstellen

Sie erhalten einen Schnittstellen-Testmandant für Ihren manuellen Dateiupload. Für Export Filing: ATLAS Ausfuhr, Trade Compliance Management und Excise Duty Filing: EMCS ist dies eine schnelle und einfache Online-Lösung.

E-Mail Versand/Empfang

Im heutigen Geschäftsumfeld sind E-Mails nicht mehr wegzudenken. Egal ob Sie Statusnachrichten oder Frachtofferten mit Ihrem Transportdienstleister austauschen, Ihre Kunden den Gelangensnachweis Ihnen per E-Mail zukommen lassen oder Ihr Lieferant seine Erklärung zusenden möchte - die AEB ermöglicht Ihnen in Ihren Lösungen die E-Mail zu versenden und auch die Antwort zu erhalten.

E-Mail Versand für ASSIST4

Wir führen bei Ihnen unser Modul E-Doc ein. Dieses Modul ermöglicht Ihnen die von ASSIST4 erstellten Dokumente direkt aus dem ASSIST4 heraus als E-Mail z.B. an Kunden oder Lieferanten zu versenden. Wir stimmen mit Ihnen die Anforderungen an den E-Mailversand ab und übernehmen für Sie das Customizing und die technische Einrichtung unseres Moduls EDoc.

Applikations-Support

Support

Treten bei Ihnen Fragen in Bereichen der eingesetzten AEB-Standardsoftware auf, unterstützen wir Sie gerne Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr (MEZ/MESZ) mit Ausnahme der bundeseinheitlichen deutschen Feiertage. Unsere Experten helfen Ihnen weiter – egal, ob sich Ihre Fragen auf unsere Software oder Prozesse z.B. im Customs Management beziehen.

Erweiterter Support

Wir unterstützen Sie gerne auch außerhalb der Standard Supportzeiten an deutschen Werktagen von 8:00 bis 18:00 Uhr. Je nach Ihren individuellen Anforderungen erweitern wir unseren Support. Ob Sie eine 7/24 Bereitschaft benötigen, ein speziell geschultes Team mit individueller Telefonnummer oder z.B. weitergehende fachliche Unterstützung wünschen, wir sind für Sie da.

Erweiterter Support Warehouse Management 

Die Prozesse in einem Lager sind vielschichtig und komplex - mit einer Lösung von AEB können Sie diese nicht nur durch eine Software, sondern auch durch entsprechenden Support optimieren. Auf höchstem Niveau und gleichzeitig individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Um nach der Inbetriebnahme einen reibungslosen Regelbetrieb zu gewährleisten, bietet AEB einen speziellen Support an, der inhaltlich, fachlich und technisch weit über den Standard hinausgeht. Der Erweiterte Support Warehouse Management begleitet Sie nach der Einführung eng und kompetent. Im Regelbetrieb stehen Ihnen dann ausgebildete Fachkräfte für technische und fachliche Fragen zur Verfügung.

Erweiterter Support: Rufbereitschaft

Wir unterstützen Sie gerne auch außerhalb der Standard Supportzeiten an deutschen Werktagen von 8:00 bis 18:00 Uhr. Je nach Ihren individuellen Anforderungen erweitern wir unseren Support. Und stellen Ihnen eine Rufbereitschaft / einen Pikettdienst zur Verfügung.

Erweiterter Support für kundenspezifische Anpassungen

Kundenspezifische Anpassungen (Individualisierungen) von ASSIST4 sind im Standard Support nicht enthalten. Treten bei Ihnen Fragen in Bereichen der eingesetzten AEB-Lösungen und Ihren Anpassungen auf unterstützen wir Sie mit diesen Service auch rund um Ihre Individualisierungen an deutschen Werktagen von 8:00 bis 18:00 Uhr. Unsere Experten helfen Ihnen weiter – egal, ob sich Ihre Fragen auf ihre Lösung oder die dadurch unterstützten Prozesse z.B. im Customs Management, beziehen.

Content Service: Stammtabellen Deutschland

Die von AEB-Software begleitenden Geschäftsprozesse unterliegen einem permanenten Wandel, einige der Stammdaten ändern sich häufig und die Qualität eines Systems hängt meistens von der Qualität der Datenpflege ab. Daher bietet die AEB mit ihren Experten Updates diverse Stammdaten an.
Die Stammdatentabellen werden zum Download auf der Serviceseite angeboten und können beliebig häufig gedownloadet werden. Sie können von dort heruntergeladen und über Importfunktionen in ASSIST4 eingelesen werden.

Offertenpflege

Der Aufbau und die Struktur von Vereinbarungen (Offerten) der diversen Transportdienstleister sind sehr unterschiedlich. Häufig sind die Vereinbarungen sehr individuell gestaltet. Die Anpassungen der Transportdienstleister an Wünsche Ihrer Kunden ziehen Modifikationen bei Zonenaufteilungen, Servicearten u.ä. nach sich. Das erschwert eine standardisierte Datenübernahme der Offerten, zumal die Struktur der Vereinbarungen der Transportdienstleister auch bei ein und demselben Dienstleister durchaus unterschiedlich ausfallen kann (abhängig vom Depot u.ä.).
Daher ist das Einlesen von Vereinbarungen (Offerten) in ASSIST4 sehr flexibel gelöst. Auf Grund dieser Flexibilität, muss die Offertenstruktur ins ASSIST4 manuell eingepflegt werden.

Jährliche Umstellung der statistischen Warennummern

Zu jedem Jahreswechsel (selten unterjährig) werden Änderungen an den statistischen Warennummern (8- Steller) und Zolltarifnummern (11-Steller) durch die Behörden vorgenommen. Dabei können Nummern hinzukommen, wegfallen, durch andere ersetzt werden oder sich inhaltlich ändern. Die Nummern sind in ASSIST4 in verschiedenen Stammdaten enthalten und sollten möglichst automatisch umgestellt werden.
Nach der Umstellung erhalten Sie ein Umstellungsprotokoll, aus dem eventuell notwendiger, restlicher Handlungsbedarf hervorgeht.

Mandanten einrichten

Die Lösungen der AEB arbeiten nach einem Mandanten-Konzept. Dies bedeutet, Sie können Daten für mehrere Firmen oder Abteilungen trennen. So können beispielsweise Tochterunternehmen als einzelne Mandanten angelegt werden. Es ist möglich, Anwendern nur die Daten ihrer Mandanten zur Verfügung zu stellen. Außerdem werden anhand des Mandanten bestimmte Voreinstellungen ermittelt. 
Zollrechtlich hat der Mandant jedoch keine Bedeutung, auch wenn Daten, wie z.B. Bewilligungen, bei dem ausgewählten Mandanten hinterlegt werden.

Stammdatenpflege Routing Content

Aktuelle Routingdaten sind die Grundlage für eine korrekte Abwicklung mit Kurier- und ExpressDienstleistern, sowie mit Spediteuren. Nicht aktuelle Routingdaten können zu längeren Laufzeiten Ihrer Pakete führen. Wir bieten Ihnen daher an, die Routingdaten in Ihr ASSIST4 innerhalb eines Wartungsfensters einzupflegen.

Unterstützung Rechteverwaltung

Ihre Softwarelösung befindet sich im ständigen Wandel und wächst mit Ihren Bedürfnissen. Auch in der Rechteverwaltung wird dieser Wandel deutlich: Neue Rollen und Prozesse kommen dazu, Abläufe und Rahmenbedingungen ändern sich oder die Verantwortung einzelner Mitarbeiter erweitert sich. 
Deswegen unterstützt AEB Sie auf Wunsch bei den notwendigen Änderungen rund um die Rechteverwaltung.

Unterstützung Benutzerverwaltung

Ihre Softwarelösung befindet sich im ständigen Wandel und wächst mit Ihren Bedürfnissen. Gerade in der Benutzerverwaltung wird dies immer wieder deutlich: Neue Mitarbeiter werden aufgenommen, neue Abläufe und Freigabeprozesse werden definiert oder sonstige Rahmenbedingungen ändern sich. Deswegen unterstützt AEB Sie auf Wunsch bei den notwendigen Änderungen rund um die Benutzerverwaltung. Bestimmen Sie selbst Ihre Anforderungen an diesen AEB Service.

Dokumentenanpassung

AEB erstellt individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Dokumente. Sie haben dabei die Wahl, ob bestehende Dokumente für Sie verändert werden sollen oder ob wir gemeinsam neue Dokumente entwerfen.

Support vor Ort

Wissenstransfer ist das Hauptziel vor Ort. Übergangsweise kann es unter bestimmten Voraussetzungen sinnvoll sein, einen AEB Mitarbeiter bei Ihnen im Haus zu haben, der sich um die Fragen der Key User oder des internen Supports kümmert und mit Ihren Mitarbeitern die wichtigsten Szenarien durchspielt – maßgeschneidert auf Ihre Prozesse.

Unterstützung beim ATLAS Releasewechsel

AEB unterstützt Sie bei der Migration auf die neue ATLAS-Version. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen direkt für fachliche und technische Fragen zur Verfügung.

Applikations-Basisdienste

Installationsunterstützung Serverkomponenten

Die AEB installiert für Sie sämtliche Serverkomponenten von OS über Virenscanner etc. und optimiert das Zusammenspiel der Komponenten.

Installationsunterstützung Thermodrucker

Wir unterstützen Sie bei der Einrichtung Ihres Thermodruckers. Von der Inbetriebnahme der Hardware bis zur Treiberinstallation und deren Konfiguration. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der geforderten Barcodedruckqualität, um die Labelabnahme bei dem jeweiligen Transportdienstleister zu erreichen.

Escrow

AEB hinterlegt für Sie den Quellcode Ihrer Software inklusive aller Anpassungen, die für Sie vorgenommen wurden, bei einem dafür zertifizierten Unternehmen. Über die reine Hinterlegung hinaus ist im Escrow-Service der AEB eine Verifikation der Funktionsfähigkeit des Quellcodes seitens des Verwahrers inbegriffen, schließlich ist ein Quellcode nur dann von Wert, wenn er lesbar und ausführbar ist. Auf Wunsch kann auch ein Audit des Prozesses zur Herstellung des Hinterlegungsmaterials durchgeführt werden. Der Service enthält zwei Updates mit Standard-Eingangsprüfung pro Jahr.

Datenbank-Management

Datenbankinstallation

Wir übernehmen die Installation, Einrichtung und Customizing Ihrer Datenbank.

Datenbankadministration

Wir übernehmen für Sie die Tätigkeit des DB-Administrators und nehmen Ihnen somit die Verantwortung für den Betrieb der DB ab.

Datenbank Checkup

Datenbankspezialisten der AEB überprüfen auf Wunsch den allgemeinen Zustand Ihrer Oracle oder MS SQLDatenbank. Dabei legen Sie fest, in welchen Abständen weitere Prüfungen folgen sollen. Nach jeder Datenbankprüfung erhalten Sie einen Ergebnisbericht, der sowohl die Analyse als auch Vorschläge zu Optimierungs-Maßnahmen enthält. Kleinere Anpassungen, die im laufenden Betrieb durchgeführt werden können, sind im Service enthalten. Hierzu gehören beispielsweise Erweiterungen von DB-Dateien oder Rotationen von Logdateien.

IT-Infrastruktur

Fernwartung - Standard

Sowohl für die Implementierungsphase unserer Lösung bei Ihnen, als auch für den anschließenden reibungslosen Betrieb ist eine funktionierende Fernwartungsanbindung ein wichtiger Baustein für kurze Projektlaufzeiten und schnelle Lösungsfindung im Störungsfall. Neben der Standardfernwartung bieten wir Ihnen verschiedene Varianten der Anbindung an. Wir unterstützen Sie bei der Fernwartungsanbindung zwischen Ihnen und der AEB: Ihre Richtlinien und Vorgaben leiten uns bei der Auswahl, Installation und/oder Einrichtung der entsprechenden Tools.

Fernwartung - erweitert

Wir definieren mit Ihnen den Prozess für Systemveränderungen wie Updates aber auch Konfigurationsänderungen oder Stammdatenanpassungen. Unser Leitsatz: So kostengünstig wie möglich mit dem geringsten Risiko für die Produktion. Dabei orientieren wir uns an dem Prozessframework ITIL.

Servermigration (per Fernwartung oder vor Ort bei Ihnen)

Als Servermigration bezeichnen wir die Vorgehensweise, bei der die AEB Softwarekomponenten von einem Server auf einen anderen Server umzieht. Z. B.: Bei Betriebssystem Wechsel von Windows 2003 auf Windows 2008 Server. Dies betrifft auch alle Softwarekomponenten wie ASSIST4, ACMS, Compliance Engine, MEC und ASM und natürlich auch die dazu gehörenden Datenbanken. Unsere Unterstützung geht sogar so weit, dass wir auch beim Umzug der OpenFT Software (Zollanbindung) die kompletten Tätigkeiten übernehmen, obwohl diese Software nicht von AEB geliefert wird.