ATC::Compliance. Prüfung direkt in SAP.

 
Prüfen Sie Ihre Exportprozesse automatisiert auf drohende Embargoverstöße und Verletzung von Genehmigungspflichten. Dort, wo Sie sie abwickeln: direkt in SAP. Nach deutschem, europäischem und US-Recht.
 
Broschüre ATC Export Controls

Die Prüfung aller exportrelevanten Daten erfolgt automatisch auf Basis der aktuellen Rechtsgrundlagen im Hintergrund der Geschäftsprozesse. Die für eine automatisierte Prüfung relevanten Daten liegen bei der Auftragserfassung vor. Der Kontrollprozess wird durch Speichern eines Auftrages angestoßen. Für Anwender ändert sich nichts, sie arbeiten nach wie vor in dem ihnen bekannten System. Der Arbeitsprozess wird nur dann unterbrochen, wenn das Gesetz das vorschreibt – nämlich wenn ein Vorgang nach dem Exportkontrollrecht eine besondere Vorgehensweise oder Prüfung verlangt.

 

Alle Infos zu ATC::Export Controls auf einen Blick

 
 

 COMPLIANCE||XPRESS. Die Online-Lösung zur umfassenden Exportkontrolle.

Die vom TÜV geprüfte Lösung für das automatisierte Sanktionslisten-Screening. Zudem beinhaltet die SaaS-Lösung eine umfassende Prüfung auf Länderembargos, güterbezogene Restriktionen und kritischen Endverwendungszweck.
 
Broschüre Compliance Xpress

Die Funktionalität, Adressbestände oder Einzeladressen manuell oder automatisiert gegen verschiedene Verbotslisten zu prüfen, stellt eine große Erleichterung für die Unternehmen dar. Die Verbotslisten können offizielle Sanktionslisten oder auch vom Unternehmen individuell erfasste Verbotslisten sein. Die On-Demand-Lösung COMPLIANCE||XPRESS prüft beim Sanktionslisten-Screenung im Hintergrund Ihre Adressbestände. Und schafft Sicherheit bei der Einhaltung von Exportkontrollregularien: Prüfung Ihrer Ware inklusive Verwendungszweck, Länderembargos und US-Reexportrecht.

 

Alle Infos zu COMPLIANCE||XPRESS auf einen Blick

 
 
 
 
 
 

Julius-Hölder-Straße 39 | D-70597 Stuttgart | Tel. +49-711-72842-300 | info.de@aeb.com