Die richtige Warennummer ermitteln

 

Reihen Sie mit CLASSIFICATION||XPRESS Ihren Materialstamm sicher ein und behalten Sie rechtliche Vorschriften und Unterlagencodierungen im Blick.

 
 
 
 

Waren rechtskonform ausführen

 

Die richtige Warennummer ist ein wichtiger Schlüssel, um Waren rechtskonform auszuführen. Grundlage für diese Klassifikation ist der integrierte Tarif der Europäischen Gemeinschaft (TARIC) aus dem sich die Kombinierte Nomenklatur (8 Steller) ableitet. 

Die korrekte Ermittlung der Warennummer, der zugehörigen Maßnahmen und der passenden Unterlagen-Codierungen stellt Unternehmen meist vor Herausforderungen, deren manueller Aufwand ohne Software-Unterstützung nicht zu unterschätzen ist. Damit schaffen Sie die exportkontrollrechtliche Voraussetzung für die Abwicklung Ihrer Ausfuhrvorgänge.

 

Mehr Rechtssicherheit in einem dynamischen Umfeld

 

Die Einreihung ist ein dynamischer Prozess. Zum einen werden neue Produkte ins Portfolio aufgenommen und müssen eingereiht werden. Zum anderen müssen auch Erfindungen und Innovationen mit einer Warennummer versehen werden. Um diesen technologischen Entwicklungen auch in außenwirtschaftlicher Hinsicht nachzukommen, werden das Harmonierte System alle fünf Jahre und die Kombinierte Nomenklatur jährlich angepasst. 

Mit Verwendung der richtigen Warennummer erhöhen Sie Ihre Rechtssicherheit, denn von der Warennummer hängt die Beurteilung der folgenden Bereiche ab:

  • Verbote und Beschränkungen
  • Die Vorlage von Unterlagen
  • TARIC-Maßnahmen der EU
  • Nationale Unterlagencodierungen
  • Genehmigungs- und Lizenzpflichten 
  • Angabe einer bestimmten Maßeinheit
  • Inanspruchnahme von Präferenzen
Abbildung der Warennummer
 
 

Besteht für Sie Handlungsbedarf?

 

Egal, ob Unternehmen Handel innerhalb einer Zollunion – z. B. der EU – oder mit Drittländern betreiben: Sie müssen ihren Artikeln jeweils eine Warennummer – auch Zolltarifnummer genannt – zuweisen und sie damit in den nationalen Zolltarif einreihen bzw. tarifieren. Nur mit der richtigen Waren- bzw. Zolltarifnummer sind reibungslose Ausfuhrprozesse möglich. Die Warennummer gibt Auskunft über gemeinschaftliche Maßnahmen oder Handelsbeschränkungen. 

Abhängig vom Exportanteil eines Unternehmens können diese Prüfungen noch manuell vorgenommen oder besser mit Software-Unterstützung inklusive intelligenter Prüflogik und automatischem Datenservice durchgeführt werden. Letztendlich muss jedes Unternehmen für sich selbst entscheiden, welcher Weg der sinnvollste ist. Möglich sind beide Varianten. Wie Sie mittels Software die richtige Warennummer finden, erläutern Ihnen AEB-Experten gerne in einem persönlichen Gespräch.

 
Kerstin Ullrich: CLASSIFICATION||XPRESS

Unverbindliche Beratung und Kontaktaufnahme

 

Wie Sie IT-unterstützt Tarifierungen einfach und schnell vornehmen können, darüber unterhalten sich Kerstin Ullrich und ihre Kollegen gerne mit Ihnen. 

Kerstin Ullrich, Service Manager CLASSIFICATION||XPRESS

Telefon: 0711/72842-4899

 
 
 
 

Schnell zur korrekten Warennummer

 

CLASSIFICATION||XPRESS vereinfacht schnell, bequem und IT-gestützt den Prozess der Einreihung von Waren. Die Rechtsgrundlagen sind jederzeit einsehbar. Dazu gehören etwa: Zolltarifinformationen mit Anmerkungen und Erläuterungen zu Abschnitten und Kapiteln, codierte Unterlagen, Verbote und Beschränkungen, Hinweise, Fußnoten, Umschlüsselungsverzeichnisse und Exportkontroll-Güterlisten. Sie interessieren sich für diese schlanke Software-Lösung?

 
 
 
 
Abbildung White Paper Classification

So wichtig ist die Warennummer nicht

Ganz so einfach ist es leider nicht. Denn die korrekte Einreihung von Waren in den Zolltarif ist die Grundlage aller Ein- und Ausfuhrprozesse. Damit ist die Tarifierung ein zentraler Bestandteil des Risikomanagements. Denn eine falsche Einreihung kann schwerwiegende Folgen für Unternehmen haben. Im Sinne des Risikomanagements gilt es deshalb, Fehlerquellen so weit wie möglich auszuschließen.

In einem kostenlosen White Paper von AEB können Sie mehr über Fragen rund um das Tarifieren von Gütern lesen. Fünf Irrtürmer zu dem Thema werden widerlegt. Darüber hinaus erhalten Sie eine Faktenübersicht, um sich schnell Klarheit zu verschaffen.

 
 
 
 

Feedback von Kundenseite

 

Ich bin sehr zufrieden mit CLASSIFICATION||XPRESS und nutze ihn lieber als den EZT-Online zum Eintarifieren diverser Ersatzteile im PKW-Bereich.“

 

Thorsten Kraukau, Ernst Dello GmbH & Co. KG.

 

Auch in Deutschlands größter Anwender-Community rund um Zoll und Außenhandel sind die korrekte Tarifierung sowie die rechtsverbindliche Klassifizierung oftmals ein Thema. Tauschen Sie sich in der Community zu diesen und anderen Fragen zur Exportabwicklung aus. Dort erhalten Sie pragmatische, kompetente und hilfreiche Tipps aus dem Unternehmensalltag: Von Praktikern für Praktiker.

 
 
 
XPRESSllCOMMUNITY
 
 
 
 
 

Julius-Hölder-Straße 39 | D-70597 Stuttgart | Tel. +49-711-72842-300 | info.de@aeb.com