Die AEB-Poster. Übersichtlich. Verständlich. Praxisrelevant.

 

Wie fit sind Sie in Sachen Präferenzkalkulation und Exportkontrolle? Wissen Sie, welche Prüfschritte Sie durchführen müssen, um für Ihren Kunden eine Zollbegünstigung zu erlangen? Was Sie beim Güterversand beachten müssen? Und welche DE/EU-Gesetze und US-Regularien einschlägig sind

Die AEB-Poster geben Aufschluss über wichtige Aspekte der Exportkontrolle sowie der Präferenzkalkulation. Alle Fakten. Auf einen Blick. Auf DIN A1-Größe. 

 
 
 
 
AEB-Poster: Prüfschema für die Präferenzkalkulation

Neue Praxishilfe: Prüfschema für die Präferenzkalkulation

 

Die Ausstellung von Präferenznachweisen ist für Unternehmen eine herausfordernde Aufgabe. Denn ob ein Produkt einen präferenziellen Warenursprung besitzt, hängt vom Zusammenwirken vieler komplexer Regeln ab, die in den jeweiligen Freihandelsabkommen hinterlegt sind.

Die Unsicherheit bleibt bei der Frage, ob Unternehmen für eine bestimmte Ware einen solchen Nachweis überhaupt ausstellen dürfen. Antwort auf diese Frage liefert das neue AEB-Poster „Prüfschema der Präferenzkalkulation“. Es bietet einen Überblick über die erforderlichen Prüfschritte und berücksichtigt dabei auch Spezialregelungen.

 
 
 

Erste Hilfe in Sachen Exportkontrolle: EU-Recht, US-Regularien

 
AEB-Poster: Erste Hilfe in Sachen Exportkontrolle - EU-Recht und US-Regularien

Die Prüfschritte der Exportkontrolle konzentrieren sich auf die Länderprüfung, die Güterprüfung, die Untersuchung der Endverwendung sowie die an der Transaktion beteiligten Personen. Deutsche Firmen können zudem an die Einhaltung der US-(Re-)Exportkontrollvorschriften gebunden sein, wenn sie sowohl mit US-Gütern als auch deutschen Gütern, in die kontrollierte US-Komponenten integriert sind, handeln.

 
 

Prüfschema für den Güterverkehr: DE/EU und US

 
AEB-Poster: Prüfschema im Warenverkehr

Welche Gesetze und Verordnungen müssen im internationalen Güterverkehr beachtet werden? Wie können Unternehmen prüfen, ob ihre Lieferungen exportkontrollrechtlichen Beschränkungen nach EU-, DE- oder auch US-Recht unterliegen? Das Poster bietet eine Übersicht der erforderlichen Prüfvorgänge sowie der zugehörigen gesetzlichen Grundlagen.

 
 
 

Ihr Pressekontakt zur AEB: Tel.: 089/1490267-16

 
AEB PR und Presse Ansprechpartner Jens Verstaen
 

Ihr Ansprechpartner für Pressefragen: Jens Verstaen.

 

Newsletter bestellen

 
AEB Newsletter
 

Jeden Monat Neuigkeiten aus Außenhandel und Logistik.

 

Über AEB

 
Das Unternehmen AEB
 

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen AEB.

 

Events und Veranstaltungen

 
Events und Veranstaltungen von AEB
 

AEB können Sie auf verschiedenen  Events treffen.

 
 
 
 
 
 

Julius-Hölder-Straße 39 | D-70597 Stuttgart | Tel. +49-711-72842-300 | info.de@aeb.com