Das Hörbuch Green Logistics

Noch sind es wenige global agierende Hersteller, Handelsunternehmen und Dienstleister, die ihre Logistik auf den Prüfstand stellen und aktiv Maßnahmen ergreifen, um CO2-Emissionen zu senken. Warum sich jeder Logistiker dieses Themas annehmen muss, erfahren Sie auf dem neuen Hörbuch, das AEB zusammen mit der LOGISTIK HEUTE erarbeitet und veröffentlicht hat.
AEB Hörbuch Green Logistics
 

Hörbuch: Daten und Fakten

Das Hörbuch „Green Logistics. Wie der Zwang zum Klimaschutz die Logistik verändert“ ist eine Produktion der AEB GmbH in Zusammenarbeit mit LOGISTIK HEUTE.

Preis: 24,80 EUR (zzgl. MwSt.) zzgl. Versand
Spiellänge: 73 Minuten

ISBN 978-3-937711-85-0

 
 
 
 
 

Best-Practices von Boots, Nike, DHL oder Kuehne + Nagel

Verstärkt rückt die Logistik ins Augenmerk der Nachhaltigkeitsmanager und Vorstände. Das Hörbuch „Green Logistics“ zeigt erste erfolgreiche Ansätze und Konzepte anhand von Best-Practice-Beispielen auf. Unternehmen wie Boots, Nike, DHL oder Kuehne + Nagel lassen sich in die Karten schauen und berichten davon, wie sie es geschafft haben, ihre Supply Chain zu begrünen. Wie ist der momentane Stand der Klimaschutz-Diskussion und warum engagieren sich immer mehr Unternehmen? Berater berichten von ihren Erfahrungen. Lassen Sie sich von den First Movern inspirieren.

Schwerpunkt IT

Im Hörbuch geht es auch um die Rolle der IT. Für alle Einsteiger ist das Hörbuch die ideale Basis, um zu erfahren: Wie kann Software dazu beitragen, die gesamte Supply Chain effizienter und umweltschonender zu gestalten?

Die Gesprächspartner

Dr. Michael Arretz, Geschäftsführer Systain Consulting
Ian Barnes, Sustainable Development Manager, Boots
Dr. Edgar E. Blanco, Research Director & Executive Director, MIT Center for Transportation & Logistics
Dr. Gunther Krell, Director CO2 Reduction Program, DHL Logistics
Dr. Gideon Middleton, Group Environmental Manager, Wincanton
Erling Nielsen, Global Head of Supply Chain Development, Maersk Logistics
Filip Peeters, Strategic Planning Manager, Nike
Alban Quillaud, Vice President Lead Logistics Solutions, Kuehne + Nagel
Guido Sattler, Technology & Innovation Management, Deutsche Post World Net
Dr. Michael Spielmann, Projektmanager, PE International
Sandra Walser, Produktmanagerin, PE International
Markus Wohler, Pressesprecher, TNT Express

Hören Sie doch mal rein!

 
 

Die Tracks im Einzelnen:

  1. Intro: Abschied aus der Nische – „Grün“ wird zum Standard
  2. Kapitel 1
    Nur heiße Luft? Der aktuelle Stand der Diskussion um Klimaschutzziele in der Logistik
    Exkurs: Der Carbon Footprint oder die Frage nach Sinn und Unsinn eines CO2-Labels
    Der Otto-Konzern: CO2-Rucksack eines T-Shirts
    Banana-Supply-Chain: Das Für und Wider des Produktelabels
  3. Kapitel 2
    Grüne Logistikstrategien in der Praxis
    Ansatz 1: Sendungskonsolidierung
    Ansatz 2: Containerauslastung und Ladegewicht
    Ansatz 3: Modal Split – Verlagerung von der Straße auf Wasserweg und Schiene
    Ansatz 4: Routenplanung und Netzwerkoptimierung
  4. Kapitel 3
    Auf dem Weg zur grünen Supply Chain –Welche Rolle spielt die IT?
    Grüne Software 1: Mehr Visibility ist gleich mehr Sustainability
    Grüne Software 2: Über den Daumen zum Fußabdruck – CO2 messen, schätzen, kalkulieren
    Grüne Software 3: SCM plus CO2-IT schont die Umwelt. Der Clou liegt in der Verbindung
  5. Resümee
    „Lean is Green“ – Intelligente Logistik zahlt sich aus
 
 
 
 

Julius-Hölder-Straße 39 | D-70597 Stuttgart | Tel. +49-711-72842-300 | info.de@aeb.com