Das Fachartikel-Archiv

Auch ältere Fachartikel-Ausgaben sind wertvoll. Deshalb werden Sie im Fachartikel-Archiv weiter für Sie aufbewahrt. Hier können Sie alle Ausgaben aus den Jahren 2009-2015 kostenlos herunterladen.
 
 
 

 2015

  • 10/2015 – Business+Logistic: ERP-Systeme in der Exportkontrolle – fit für den Erfolg?

    10/2015 – Business+Logistic: ERP-Systeme in der Exportkontrolle – fit für den Erfolg?

    In internationalen Lieferketten können Verstöße gegen das Exportkontrollrecht gravierende Folgen nach sich ziehen – von Geldstrafen bis hin zum Entzug zollrechtlicher Vereinfachungen. Gleichzeitig sind die Regelungen so komplex, dass IT-Unterstützung in der Regel unabdingbar ist. Doch reicht das eigene ERP-System aus, um die Anforderungen zu erfüllen? Was muss dieses überhaupt leisten? Im Magazin Business+Logistic erklärt Michael Pirker, wie Unternehmen ihre ERP-Software in Sachen Exportkontrolle fit machen können.

     
     
  • 10/2015 – Zoll.Export: US-(Re-)Exportkontrollrecht

    10/2015 – Zoll.Export: US-(Re-)Exportkontrollrecht

    Bei Exportvorhaben müssen Unternehmen neben einer Ausfuhrgenehmigung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) teilweise auch eine Genehmigung einer US-amerikanischen Behörde einholen. Wie Unternehmen feststellen können, ob sie im Einzelfall auch US-Regelungen beachten müssen und wie sie die Prüfung systematisch vornehmen, erklärt Julia Schmid in der Zoll.Export.

     
     
  • 09/2015 – Dispo: Supply Chain Risk Management erfolgreich umsetzen

    09/2015 – Dispo: Supply Chain Risk Management erfolgreich umsetzen

    Viele Unternehmen hinken in Sachen Supply Chain Risk Management den technischen und organisatorischen Möglichkeiten hinterher. Dabei ist ein umfassender und systematischer Ansatz wichtiger denn je. Im Magazin „dispo“ erläutert AEB-Experte Torsten Mallée, wie eine erfolgreiche Implementierung funktionieren und Supply Chain Risk Management zum Erfolgsfaktor werden kann.

     
     
  • 08/2015 – e-commerce Magazin: Retourenoptimierung für den Textilhandel

    08/2015 – e-commerce Magazin: Retourenoptimierung für den Textilhandel

    Retouren sind teuer - im Textilbereich verursacht eine Retoure Kosten von etwa 20 Euro. Steffen Frey erklärt im e-commerce Magazin vor welche Herausforderungen das Retourenmanagement die Logistik stellt, wie Online-Händler versuchen, die Rücksendungsquote zu senken und wie grenzüberschreitende Retourenabwicklung aussehen kann.

     
     
  • 04/2015 – DVZ: Auf den Filter kommt es an

    04/2015 – DVZ: Auf den Filter kommt es an

    Der Nutzen von Big Data: Aus vielen Daten der Vergangenheit Schlüsse ziehenfür bestmögliche Entscheidungen für die Zukunft. Ob die Logistik Big Data wirklich braucht und welches Potenzial für das Risikomanagement dahintersteckt, erklärt  Dr. Torsten Mallée, Director International Business Development bei AEB in der DVZ.

     
     
  • 04/2015 – AW-Prax: Präferenzabkommen und TTIP

    04/2015 – AW-Prax: Präferenzabkommen und TTIP

    Über die möglichen Effekte des TTIP-Abkommens (Transatlantic Trade and Investment Partnership) auf die deutsche Wirtschaft wird viel spekuliert. Die AEB und die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) beleuchten das Thema in ihrer aktuellen Studie aus Unternehmersicht. Das Magazin AW-Prax berichtet über die Ergebnisse und zeigt u.a. auf, welche Bedeutung Präferenzabkommen tatsächlich in der Praxis haben.

     
     
  • 04/2015 – Markt und Technik: 3D-Druck - Chancen und Risiken

    04/2015 – Markt und Technik: 3D-Druck - Chancen und Risiken

    Als Chuck Hull 1986 ein Patent für einen Apparat zur Herstellung dreidimensionaler Objekte anmeldete, ahnte er wohl nicht, dass seine Erfindung fast dreißig Jahre später als 3D-Drucker den klassischen Fertigungsmethoden ernsthaft Konkurrenz machen würde. Im Magazin „Markt & Technik“ erläutert AEB-Experte Thorsten Mallée die Chancen und Risiken des Verfahrens in der Supply Chain.

     
     
  • 04/2015 – Logistik Heute: Weltweites Transportmanagement bei GEA

    04/2015 – Logistik Heute: Weltweites Transportmanagement bei GEA

    Für den Versand und Export ihrer Neumaschinen sowie für das Ersatzteilgeschäft nutzt die GEA Westfalia Separator Group die Software ASSIST4. Durch die weitere Prozessverbesserung sehen die Verantwortlichen für die Zukunft signifikantes Einsparpotenzial.

     
     
  • 03/2015 – Produktion: Frachtkosten auf Knopfdruck

    03/2015 – Produktion: Frachtkosten auf Knopfdruck

    Frachtkostenberechnung und Rechnungskontrolle bedeuteten für den Amada Konzern früher Berge von Papier. Seit der Einführung der AEB-Software ASSIST4 geht Beides per Knopfdruck. Die Informationen zu bestimmten Abrechnungsräumen können schnell ermittelt und sofort an die Controlling-Abteilung weitergeleitet werden.

    www.produktion.de

     
     
  • 02/2015 – DVZ: IT braucht den richtigen Ansatz

    02/2015 – DVZ: IT braucht den richtigen Ansatz

    Das Thema "Big Data" scheint künftig in der Logistik einen größeren Platz einzunehmen. AEB-Experte Torsten Mallée erläutert DVZ, was hierunter konkret verstanden wird und für wen die Thematik relevant sein könnte.

     
     
  • 01/2015 – All about Sourcing: Herausforderung 3D-Druck

    01/2015 – All about Sourcing: Herausforderung 3D-Druck

    Im Bereich der Logistik entwickelt sich der 3D-Druck zur neuen Herausforderung. Die Zeitung "All about Sourcing" greift die Thematik auf und erläutert, wie präsent diese Art der Produktion ist. Hierbei wird unter anderem auf das Whitepaper von AEB zum 3D-Druck verwiesen.

    www.allaboutsourcing.de

     
     
  • 01/2015 – Logistik für Unternehmen: Null-Fehler-Strategie

    01/2015 – Logistik für Unternehmen: Null-Fehler-Strategie

    Der Hersteller Stabilus hat im Versand strengen Richtlinien zu folgen. Diese zu erfüllen und eine hohe Qualität zu liefern führt für den Zulieferer zu der Null-Fehler-Strategie im Versand. Mit Hilfe der Software "ASSIST4" von AEB ist Stabilus eine höhere Effizienz und eine Verbesserung der eigenen Qualität gelungen.

    www.logistik-fuer-unternehmen.de

     
     
  • 01/2015 – dfh: Transparenz über den Lieferstatus

    01/2015 – dfh: Transparenz über den Lieferstatus

    Die Amada GmbH, deutsche Tochter eines weltweit führenden Maschinen- und Werkzeugherstellers für die Blechbearbeitung, setzt auf eine durchgängige Logistikabwicklung mit der Software-Suite von AEB. So konnte etwa die Pickleistung um vier bis sechs Prozent gesteigert werden.

     
     

 2014

  • 11/2014 – DVZ: DVZ-Visitenkarte von Matthias Kieß

    11/2014 – DVZ: DVZ-Visitenkarte von Matthias Kieß

    Im Kurz-Interview mit der DVZ stellt sich Matthias Kieß, Geschäftsführer der AEB GmbH Stuttgart, den persönlichen Fragen der Redaktion. So geht es unter anderem um die Frage, wie er zum ersten Mal auf die Logistikbranche aufmerksam wurde oder wann ein Arbeitstag für ihn erfolgreich ist.

     
     
  • 12/2014 – Zoll.Export: Güterlisten des Exportkontrollrechts

    12/2014 – Zoll.Export: Güterlisten des Exportkontrollrechts

    Ziel des Exportkontrollrechts ist es die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen und konventionellen Rüstungsgütern zu verhindern. Festzustellen, ob sich zu exportierende Güter in einer europäischen oder deutschen Güterliste befinden und damit exportkontrollrechtlichen Beschränkungen unterliegen, liegt im Verantwortungsbereich jedes einzelnen Unternehmens. Dr. Ulrike Jasper, promovierte Juristin und im Team Risk Management der AEB tätig, erläutert in ihrem Beitrag, Wissenswertes zum Thema Güterlisten. 

     
     
  • 12/2014 – ExportManager: Unternehmen sehen TTIP mit gemischten Gefühlen

    12/2014 – ExportManager: Unternehmen sehen TTIP mit gemischten Gefühlen

    Nur wenige Unternehmen rechnen mit positiven Effekten für ihre Beschäftigungsentwicklung und finanzielle Performance durch das Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) zwischen den USA und der EU. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Softwareunternehmens AEB und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart.

    Erfahren Sie mehr zum Thema im Fachbeitrag oder unter www.exportmanager-online.de.

     
     
  • 12/2014 – Beschaffung aktuell: Trotz Tarifdschungel smart verhandeln

    12/2014 – Beschaffung aktuell: Trotz Tarifdschungel smart verhandeln

    Oftmals sind die Angebote der Transportdienstleister für Unternehmen komplex und undurchsichtig. Die Folge: Verhandlungen und auch die schlussendliche Auswahl eines Partners werden erschwert. Dr. Torsten Mallée, Director International Business Development bei AEB, erläutert in seinem Beitrag, wie sich Unternehmen optimal auf den Frachteinkauf vorbereiten und ihre Verhandlungen so in den Griff bekommen können.

     
     
  • 11/2014 – F+H: Wertschöpfungskette optimal planen - steuern - kontrollieren

    11/2014 – F+H: Wertschöpfungskette optimal planen - steuern - kontrollieren

    Die Lieferketten der Unternehmen werden immer komplexer und internationaler. Gleichzeitig verstärken sich der Kostendruck und die Kundenerwartungen. Eine Lösung hierfür: Die Supply Chain Visibility. Markus Meißner, Geschäftsführer der AEB, erläutert hier das Konzept sowie die zu berücksichtigenden Herausforderungen.

     
     
  • 10/2014 – Business + Logistic: Exportkontrolle ist Chefsache

    10/2014 – Business + Logistic: Exportkontrolle ist Chefsache

    Auch wenn die Exportkontrolle seit jeher eine der Kernaufgaben der Exportwirtschaft darstellt, sind Wirtschaftssanktionen immer eine große Herausforderung. Nicole Mantei, Produktmanagerin im Risk Management bei AEB, zeigt die Relevanz der Thematik auf und erläutert die wichtigsten Prüfschritte.

    www.bl.co.at/

     
     
  • 10/2014 – Computerwoche: Wie das Home Office sicher wird

    10/2014 – Computerwoche: Wie das Home Office sicher wird

    Heutzutage wird Home Office immer beliebter. Dennoch ist diese Arbeitsform nicht ohne Risiko: Martin Setzler, Serviceleiter der AEB, erläutert potentielle Sicherheitslücken und mögliche Lösungen.

     
     
  • 10/2014 – LT-Manager: Im positiven Sinne ungewöhnlich

    10/2014 – LT-Manager: Im positiven Sinne ungewöhnlich

    In einem Doppelinterview erläutern Matthias Kieß und Markus Meißner die Besonderheiten der AEB. Zur Sprache kommen hierbei unter anderem die Tätigkeitsschwerpunkte und die Firmenphilosophie der AEB.

     
     
  • 10/2014 – Logistik Heute: \

    10/2014 – Logistik Heute: "Komplexität einschätzen können"

    Im Gespräch mit Logistik Heute erläutert der AEB Geschäftsführer Matthias Kieß, warum Softwarepakete auch Flexibilität bieten müssen.

    www.logistik-heute.de

     
     
  • 10/2014 – S@apport: Compliance - kein Buch mit sieben Siegeln

    10/2014 – S@apport: Compliance - kein Buch mit sieben Siegeln

    Die Verpflichtung der Unternehmen, ein Sanktionslistenscreening durchzuführen, gilt oftmals als schwer umsetzbar. In vielen Fällen werden hierdurch die Geschäftsabläufe behindert. Nicole Mantei, Produktmanagerin Risk Management bei AEB, diskutiert diesen und weitere Einflüsse von Compliance auf logistische Unternehmensprozesse.

     
     
  • 10/2014 – Logistra: Exportkontrolle made in the USA

    10/2014 – Logistra: Exportkontrolle made in the USA

    Nachdem die Exportkontrollbestimmung der USA  verschärft wurden, sind viele Irrtümer über die Gültigkeit der Pflichten im Umlauf. Nicole Mantei, bei AEB verantwortlich für Softwarelösungen im Bereich Compliance, Exportkontrolle und License Management diskutiert die fünf häufigsten Missverständnisse.

    www.logistra.de

     
     
  • 10/2014 – US Exportbestimmungen: US-Exportkontrollrecht - kein Buch mit sieben Siegeln!

    10/2014 – US Exportbestimmungen: US-Exportkontrollrecht - kein Buch mit sieben Siegeln!

    Für die Unternehmen ist die Einhaltung der US-Exportkontrollbestimmungen ist eine echte Herausforderung. Dennoch unterliegen noch viele dem Irrtum, dass die Vorschriften außerhalb der USA nicht gelten. Julia Schmid von AEB räumt mit den fünf häufigsten Irrtümern auf.

     
     
  • 10/2014 – Unternehmeredition: Interview mit Matthias Kieß

    10/2014 – Unternehmeredition: Interview mit Matthias Kieß

    Im Gespräch mit der Unternehmeredition erläutert der Geschäftsführer Matthias Kieß das interne Rotationssystem der Mitarbeiter bei AEB. Außerdem diskutiert er die Kundenstruktur und die Bedeutung von Fachkräften. 

     
     
  • 10/2014 – Beschaffung aktuell: Exportkontrolle ist Chefsache

    10/2014 – Beschaffung aktuell: Exportkontrolle ist Chefsache

    Außenhandel wird immer wichtiger - auch für kleine und mittlere Unternehmen. Doch die Exporte sind aufgrund von außen- und sicherheitspolitischen Interessen nicht ohne Beschränkungen. Für Unternehmen ist die Einhaltung dieser Verbote und Pflichten unabdingbar.

     
     
  • 09/2014 – S@apport: Wie der Onlinehandel die Textillogistik verändert

    09/2014 – S@apport: Wie der Onlinehandel die Textillogistik verändert

    Der Onlinehandel ist heutzutage kaum mehr wegzudenken. Allerdings bedeutet dies für die Händler auch Herausforderungen wie zum Beispiel Retoursendungen, kurzfristige Lieferungen oder Zollgebühren. Die technische Unterstützung hierfür könnte ein SAP®-System liefern.

     
     
  • 07/2014 – DVZ: Die Familie ist die Firma

    07/2014 – DVZ: Die Familie ist die Firma

    Die DVZ veröffentlichte unter der Rubrik „Menschen & Karriere“ ein sehr persönliches Porträt über den Geschäftsführer der AEB, Markus Meißner.

     
     
  • 06/2014 – Verkehr: Ein- und Ausfuhren richtig managen

    06/2014 – Verkehr: Ein- und Ausfuhren richtig managen

    Die in Wien herausgegebene Zeitschrift „Verkehr“ berichtet über Software für die Zollabwicklung und die Kalkulation von Ursprungspräferenzen und wie die AEB-Software hilft, Kosten und Zeit zu sparen.

     
     
  • 06/2014 – LOGISTIK HEUTE: So geht's

    06/2014 – LOGISTIK HEUTE: So geht's

    Das Magazin LOGISTIK HEUTE greift die Inhalte eines von AEB veröffentlichten Whitepaper auf. Der Beitrag stellt acht Tipps vor, worauf man bei der Einführung von Logistik- und Zollsoftware besonders achten sollte.

    www.logistik-heute.de

     
     
  • 06/2014 – VerkehrsRUNDSCHAU: Ohne SAP-Schnittstelle geht fast nichts

    06/2014 – VerkehrsRUNDSCHAU: Ohne SAP-Schnittstelle geht fast nichts

    Auf der Suche nach der passenden Anwendung für die Zollabwicklung haben Spediteure die Qual der Wahl. Der freie Journalist Florian Zick beleuchtet in diesem Beitrag vor allem die technischen Details zu Schnittstellen zwischen den Zollsystemen und ERP-Systemen. Seine Recherchen haben ihn u.a. auch zu AEB und ihrem Kunden Paul Vahle geführt. Rein nach ATLAS-Meldungen gerechnet bezeichnet Florian Zick AEB als deutschen Marktführer in diesem Bereich.

     
     
  • 04/2014 – Zoll.Export: Interview mit Dr. Ulrich Lison über die Global Trade Management Agenda 2014

    04/2014 – Zoll.Export: Interview mit Dr. Ulrich Lison über die Global Trade Management Agenda 2014

    Das Redaktionsteam von Zoll.Export unterhielt sich mit Dr. Lison, Portfoliomanager und Mitglied der Geschäftsleitung der AEB. Man wollte wissen, welche Probleme die Unternehmen bei ihren Außenhandelsaktivitäten dringend lösen müssen, welche Themen für sie Priorität haben und wie sie mit den Risiken in ihren zunehmend globalen Supply Chains umgehen.

     
     
  • 03/2014 – Der Zoll-Profi: Global Trade Management zunehmend Erfolgsfaktor für Unternehmen

    03/2014 – Der Zoll-Profi: Global Trade Management zunehmend Erfolgsfaktor für Unternehmen

    Was versteht man unter Global Trade Management? Welche Trends zeichnen sich ab? Wie wollen sich Unternehmen dazu aufstellen. Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Umfrage, die gemeinsam von AEB und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg durchgeführt wurde. Die Ergebnisse wurden in einer Studie veröffentlicht. Im Zoll-Profi fassen Prof. Dirk Hartel von der DHBW und Dr. Ulrich Lison von AEB die Ergebnisse zusammen.

     
     
  • 04/2014 – LOGISTIK HEUTE: Fresh Connection - Spielend lernen

    04/2014 – LOGISTIK HEUTE: Fresh Connection - Spielend lernen

    Im internationalen Supply Chain Management Planspiel „The Fresh Connection“ sollen Studenten einen Safthersteller aus den roten Zahlen führen. Das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE berichtet über die Qualifikationsrunde bei AEB vom 21. März 2014, die ein Team der DHBW Stuttgart für sich entscheiden konnte. Das Spielfinale mit den besten Teams weltweit findet am 17. und 18. Oktober in New Orleans (USA) statt. 

     
     
  • 01-02/2014 – dhf Intralogistik: Versandqualität gesteigert

    01-02/2014 – dhf Intralogistik: Versandqualität gesteigert

    Rosenberger ist ein führender Hersteller von HF-Steckverbindungen und beliefert Firmen in der Telekommunikation, Automobilindustrie, Medizinelektronik oder Datentechnik. Das Fachmagazin dhf Intralogistik berichtet, wie das Unternehmen mithilfe der Logistiksoftware-Suite ASSIST4 von AEB die Produktions- und Montageprozesse sowie die Versandabwicklung reorganisiert hat.

     
     
  • 01/2014 – ident: Die Cloud für Unternehmen

    01/2014 – ident: Die Cloud für Unternehmen

    Die „Cloud“ ist in aller Munde: Medien berichten vermehrt darüber und viele Institute und aktuelle Studien beschäftigen sich mit den schnell zubuchbaren und dynamischen Leistungen aus der Wolke. Martin Setzler, Serviceleiter bei AEB, diskutiert die Vor- und Nachteile der Lösung und versorgt Unternehmen mit Tipps zur erfolgreichen Umsetzung.

     
     

 2013

  • 12/2013 – LOGISTIK HEUTE: Nahtlos integriert.

    12/2013 – LOGISTIK HEUTE: Nahtlos integriert.

    Das Elektronikunternehmen Epcos hat seine globale Transportlogistik reorganisiert. Herzstück des Projekts war die Einführung eines einheitlichen Transportmanagementsystems für weltweit 23 Lieferstandorte. Das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE berichtet über das erfolgreiche Großprojekt, bei dem Epcos mit Hilfe der AEB-Logistiksuite seine IT-Integration vorangetrieben hat.
    www.logistik-heute.de

     
     
  • 12/2013 – f + h Report 2014: Softwaresuite beschleunigt Fashion-Versand

    12/2013 – f + h Report 2014: Softwaresuite beschleunigt Fashion-Versand

    Mithilfe der Customs-Management-Lösung von AEB profitiert der E-Commerce-Anbieter Netrada von einer beschleunigten Retourenabwicklung und korrekten Verzollung von Modelieferungen aus der Schweiz. Heute reicht die Stammmannschaft von fünf Mitarbeitern aus, um das operative Geschäft rund um die Verzollung der Retouren in kürzester Zeit abzuwickeln.

     
     
  • 11/2013 – DeviceMed: Warehouse-Management und Versand aus einer Hand

    11/2013 – DeviceMed: Warehouse-Management und Versand aus einer Hand

    Das Fachmagazin DeviceMed veröffentlichte einen Beitrag über den Einsatz der AEB-Software bei Erbe Medizintechnik. Seit 2012 nutzt der Tübinger Hersteller auch die Visibility-Plattform, mit der Mitarbeiter und Kunden weltweit den Status einer Sendung einsehen können.

     
     
  • 10/2013 – Zoll.Export: Waren richtig klassifizieren. Wie die IT dabei unterstützt.

    10/2013 – Zoll.Export: Waren richtig klassifizieren. Wie die IT dabei unterstützt.

    Ohne Warennummer geht nichts. Die richtige Warennummer ist der Schlüssel, um im globalen Geschäft sicher und rechtskonform zu handeln. Foreign-Trade-Experte der AEB, Dr. Ulrich Lison, zeigt Folgen einer falschen Einreihung auf und welche Vorteile eine intelligente IT-Unterstützung bietet.

     
     
  • 10/2013 – Zoll.Export: Transaktion genehmigt! Vereinfachungen für den Export genehmigungspflichtiger Güter

    10/2013 – Zoll.Export: Transaktion genehmigt! Vereinfachungen für den Export genehmigungspflichtiger Güter

    Die Rechtsexpertin im Team Risk Management der AEB, Dr. Ulrike Jasper, geht dem Thema Ausfuhrgenehmigungen auf den Grund. Sie stellt die drei Verfahrenserleichterungen vor – Allgemeine Genehmigung (AGG), Sammelausfuhrgenehmigung (SAG) und Komplementärgenehmigung (Koge) – und beschreibt deren Anforderungen.

     
     
  • 10/2013 – Logistra: Zollvorteile nutzen

    10/2013 – Logistra: Zollvorteile nutzen

    Unternehmen, die Präferenzen nutzen, können sich Wettbewerbsvorteile verschaffen. Es gibt aber auch Risiken. Die Außenhandelsexperten der AEB, Dr. Ulrich Lison und Dr. Thomas Hartinger erläutern, wie Präferenzen angewendet werden und wie man Chancen und Risiken abwägt.
    www.logistra.de

     
     
  • 09/2013 – Logistik für Unternehmen: Liquidität entlang der Lieferkette

    09/2013 – Logistik für Unternehmen: Liquidität entlang der Lieferkette

    Das Fachmagazin veröffentlicht in der Rubrik „Literatur“ eine Rezension des Hörbuchs von AEB „Liquidität entlang der Lieferkette. Wie Supply Chain Finance funktioniert.“

     
     
  • 09/2013 – Logistik für Unternehmen: Plastische Vorteile bei Export und Exportkontrolle

    09/2013 – Logistik für Unternehmen: Plastische Vorteile bei Export und Exportkontrolle

    Die Albis Plastic GmbH in Hamburg nutzt ATC :: ATLAS Ausfuhr und ATC :: Compliance für reibungslosen Export und Exportkontrolle. Die Zeitschrift „Logistik für Unternehmen“ porträtiert die erfolgreiche Einführung der AEB Software bei Albis in ihrem Septemberheft. www.logistik-fuer-unternehmen.de

     
     
  • 08/2013 – LT-Manager: Export ohne Fehler

    08/2013 – LT-Manager: Export ohne Fehler

    Rosenberger ist ein führender Hersteller von HF-Steckverbindungen und beliefert Firmen in der Telekommunikation, Automobilindustrie, Medizinelektronik oder Datentechnik. Rosenberger setzt auf die Softwaresuite von AEB für den fehlerfreien Versand aus Fridolfing im Voralpenland und aus dem Werk in Ungarn. Auch für die Sendungsverfolgung und das Compliance-Screening nutzt das Unternehmen AEB-Software. Das Logistikfachmagazin LT-Manager hat die Story in ihrer August-Ausgabe prominent ins Licht gesetzt.

     
     
  • 06/2013 – Foreign Trade: Das Präferenzrecht aus IT-Sicht

    06/2013 – Foreign Trade: Das Präferenzrecht aus IT-Sicht

    In diesem Beitrag erläutert Dr. Ulrich Lison, Außenhandelsexperte der AEB, wo die Potenziale des Präferenzrechts liegen. Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen, wenn sie sich dazu entschließen, Präferenznachweise auszustellen? Wobei unterstützt die IT?
    Dr. Lison ist Redaktionsbeirat der dieses Jahr gegründeten Zeitschrift „Foreign Trade“. Mehr Informationen über das Fachmagazin unter www.mendel-verlag.de/foreigntrade

     
     
  • 07-08/2013 – LOGISTIK HEUTE: Lieferketten richtig finanzieren

    07-08/2013 – LOGISTIK HEUTE: Lieferketten richtig finanzieren

    Wie Supply Chain Finance Unternehmen dabei helfen kann, den Cashflow zu steigern und das Working Capital zu senken, beleuchtet dieser Beitrag in der Sommer-Ausgabe der LOGISTIK HEUTE. Der Artikel zitiert Experten aus Wissenschaft und Praxis, die auch im neuen Hörbuch „Liquidität entlang der Lieferkette“ zu Wort kommen. Das Hörbuch ist eine Gemeinschaftsproduktion des Fachmagazins mit der AEB. Es kostet 24,80 und kann im HUSS Online Shop und auf der AEB-Website bestellt werden.
    www.logistik-heute.de

     
     
  • 04/2013 – Materialfluss: Grüne Intralogistik ja, aber

    04/2013 – Materialfluss: Grüne Intralogistik ja, aber

    Die Zeitschrift „Materialfluss“ lud Unternehmensvertreter von AEB, Aberle, Still und TMG Consulting ein, um über grüne Logistik zu diskutieren. Dr. Torsten Mallée, Director International Business Development, vertrat die AEB und nahm an dem Roundtable-Gespräch in München teil. Er führte aus, welchen Beitrag Software für die Intralogistik leisten kann, um Energie einzusparen. Diskutiert wurde außerdem, inwieweit die Unternehmen bereit sind, zu investieren und welche Ansätze sie heute verfolgen.

     
     
  • 4-5/2013 – Logistik für Unternehmen: Beschleunigter Fashion-Versand und schnelle Retourenabwicklung

    4-5/2013 – Logistik für Unternehmen: Beschleunigter Fashion-Versand und schnelle Retourenabwicklung

    Die Zeitschrift „Logistik für Unternehmen“ veröffentlichte in ihrer April-/Mai-Ausgabe den Best-Practice-Bericht über die Einführung der AEB Customs-Management-Lösung beim eCommerce-Anbieter NETRADA. Für Online-Versandhändler ist die Rückabwicklung von Retouren oft zeitaufwändig. Dank der AEB-Software profitiert NETRADA von einer beschleunigten Retourenabwicklung und korrekten Verzollung von Modelieferungen aus der Schweiz.
    www.logistik-fuer-unternehmen.de

     
     
  • 2013 – Jahrbuch logistik: Präferenzrecht nutzen und Wettbewerbsvorteile gewinnen

    2013 – Jahrbuch logistik: Präferenzrecht nutzen und Wettbewerbsvorteile gewinnen

    AEB Portfolio Manager Global Trade, Dr. Ulrich Lison, erklärt im „Jahrbuch Logistik 2013“ wie Unternehmen durch die Nutzung von Präferenzabkommen Wettbewerbsvorteile erzielen können. Liefert ein Unternehmen in Märkte, mit denen die EU Präferenzabkommen geschlossen hat, kann eine automatisierte Verwaltung der Präferenznachweise sowie eine IT-gestützte Präferenzkalkulation die Nutzung stark vereinfachen.

     
     
  • 05/2013 – IT Mittelstand: IT setzt Standards

    05/2013 – IT Mittelstand: IT setzt Standards

    Die Zeitschrift „IT-Mittelstand“ veröffentlichte in ihrer Ausgabe 5/2013 einen Beitrag von AEB-Geschäftsführer Markus Meißner über den Einsatz von IT im Supply Chain Management.
    Die unternehmensübergreifende Verzahnung von IT-Systemen stellt Unternehmen vor eine Herausforderung. Meißner beschreibt, welche Voraussetzungen eine IT-Plattform erfüllen muss, damit sie den Informationsaustausch zwischen den Partnern einer Supply Chain ermöglicht und standardisiert.
    www.itmittelstand.de

     
     
  • 04/2013 – logistik journal: Nachgefragt \

    04/2013 – logistik journal: Nachgefragt "Sagen Sie mal, Herr Meißner..."

    In der Rubrik „Nachgefragt“ auf der letzten Seite des logistik journal – Aprilausgabe – stellt sich Markus Meißner den Fragen des Fachmagazins. Die Fragen sind in jeder Ausgabe gleich. Mit seinen Antworten gibt Markus Meißner ein paar private Einblicke in seine Gewohnheiten und Interessen.
    www.logistik-journal.de

     
     
  • 04/2013 – logistik journal: Alles toll in Sachen Zoll

    04/2013 – logistik journal: Alles toll in Sachen Zoll

    Für ein Pharmaunternehmen mit Sitz in der Schweiz betreibt Arvato in Harsewinkel ein Zolllager. AEB-Software sorgt dafür, dass bei dem Arvato-Kunden auch die Abgabenzahlung optimal verläuft.
    www.logistik-journal.de

     
     
  • 2013 – Software in der Logistik: Den Durchblick behalten

    2013 – Software in der Logistik: Den Durchblick behalten

    Zunehmende Komplexität und steigende Volatilität stellen Supply-Chain-Verantwortliche vor große Herausforderungen. Wer im Wettbewerb der Lieferketten die Nase vorn haben will, braucht ein passendes IT-Konzept. AEB-Geschäftsführer Markus Meißner erläutert im neuen Softwareführer des HUSS-Verlags, wie man am besten für diese Herausforderungen gerüstet ist und welche Rolle eine IT-Plattform dabei spielt.

     
     
  • 01-02/2013 – LOGISTIK HEUTE: Weniger Arbeitsschritte

    01-02/2013 – LOGISTIK HEUTE: Weniger Arbeitsschritte

    AMADA Deutschland steigert Servicequalität und Effizienz ihrer logistischen Abwicklung. Die deutsche Tochter eines der weltweit führenden Maschinen- und Werkzeugherstellers für die Blechbearbeitung setzt auf eine durchgängige Logistikabwicklung mit der Softwaresuite von AEB.

     
     
  • 01/2013 – IT Logistics: Optimierungspotenziale im Frachtmanagement

    01/2013 – IT Logistics: Optimierungspotenziale im Frachtmanagement

    Je höher der Wettbewerbsdruck, desto wichtiger wird die Logistik für Unternehmen – in vielen Fällen wird sie gar zum Differenzierungsmerkmal. Dennoch betrachten die meisten Unternehmen die Logistik hauptsächlich als Kostenfaktor. Markus Meißner erläutert in dem Magazin, das IT- und Logistikthemen verbindet, welche Vorteile ein automatisiertes Frachtkostenmanagement bietet und welche Schritte dazu führen, die Kostenkontrolle zu behalten und Transportkosten gesenkt werden können.

     
     
  • 02/2013 – Forum – das Brandenburger Wirtschaftsmagazin: Geld sparen im Außenwirtschaftsgeschäft.

    02/2013 – Forum – das Brandenburger Wirtschaftsmagazin: Geld sparen im Außenwirtschaftsgeschäft.

    Das Magazin der IHK Ostbrandenburg rezensiert und empfiehlt das Hörbuch von AEB und LOGISTIK HEUTE zum Thema Präferenzrecht. Der Autor I. Herrschelmann fasst den Nutzen für die Hörer zusammen und listet die Vorteile auf, die Unternehmen durch die Nutzung von Präferenzabkommen erzielen können.

     
     
  • 01/2013 – LT-Manager: Baumaschinen für die Welt

    01/2013 – LT-Manager: Baumaschinen für die Welt

    Bauer Maschinen sind an fast jeder Großbaustelle der Welt im Einsatz, um Fundamente im großen Stil zu legen. Seit 2009 nutzt der Konzern für seine Logistik-IT die Softwaresuite von AEB und wickelt damit Ein- und Ausfuhren und das Compliance-Management ab.

     
     

 2012

  • 12/2012 – Zoll. Export: Entwicklungen im Präferenzrecht

    12/2012 – Zoll. Export: Entwicklungen im Präferenzrecht

    Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und anderen Ländern ermöglichen es Wirtschaftsbeteiligten, Waren zollfrei oder zu begünstigten Zollsätzen aus den jeweiligen Abkommensstaaten einzuführen. Auch beim Export sind Präferenzen nützlich: Kann man mit Präferenznachweis liefern, zahlt der Kunde weniger oder keinen Zoll. Die Differenz zum Regelzollsatz stärkt als Zollersparnis die Marktstellung des Exporteurs oder bietet Potenzial, die Marge zu erhöhen.

     
     
  • 10/2012 – Materialfluss: Fehlerfrei zu feinen Federn

    10/2012 – Materialfluss: Fehlerfrei zu feinen Federn

    Stabilus, Weltmarktführer für Gasfedern, nutzt die AEB-Softwaresuite für die Abwicklung des Versands sowie die Überwachung und Bestandsverwaltung der eingesetzten Lademittel. Der Hauptvorteil: die Null-Fehlerstrategie am Packplatz steigert die Versandqualität.

     
     
  • 10/2012 – Logistra: Erfolgreich verhandeln

    10/2012 – Logistra: Erfolgreich verhandeln

    Bessere Frachtkonditionen aushandeln? Wie bereitet man sich vor? In diesem Beitrag skizziert Markus Meißner die vier wichtigsten Punkte, die man beim Gespräch mit Transportdienstleistern beachten sollte. www.logistra.de

     
     
  • 10/2012 – logistik journal: AEB kann smart Kosten berechnen

    10/2012 – logistik journal: AEB kann smart Kosten berechnen

    Kostencontrolling. Wie intelligente Software das Frachtkostenmanagement effizienter gestaltet, beschreibt ein weiteres Whitepaper von AEB. Chefredakteur Michael Weilacher vom logistik journal fasst die Whitepaper-Serie von AEB zusammen.
    www.logistik-journal.de

     
     
  • 10/2012 – Logistik für Unternehmen: Kostenfalle Outsourcing

    10/2012 – Logistik für Unternehmen: Kostenfalle Outsourcing

    Um Kosten zu senken und um mit Experten-Know-how eine Qualitätssteigerung beim Transport ihrer Produkte und Waren zum Kunden oder in den Handel zu erzielen, verlassen sich viele Unternehmen auf externe Logistikdienstleister. Doch nicht immer erfüllen sich die Vorstellungen der Auftraggeber. Wie sich Unternehmen am besten auf die Vertragsverhandlungen mit ihren Transporteuren vorbereiten, beschreibt AEB-Geschäftsführer Markus Meißner.

     
     
  • 09/2012 – Logistik für Unternehmen: Auswirkungen des Lieferantenwechsels auf den Zoll

    09/2012 – Logistik für Unternehmen: Auswirkungen des Lieferantenwechsels auf den Zoll

    In der Rubrik Literatur veröffentlichte das Fachmagazin eine Besprechung des Hörbuchs „Präferenzrecht nutzen“.

     
     
  • 2012 – Exzellente Wissensorganisation: Kulturräume für exzellente Wissensorganisation schaffen

    2012 – Exzellente Wissensorganisation: Kulturräume für exzellente Wissensorganisation schaffen

    Eine Expertenjury aus Wirtschaft und Wissenschaft hat Unternehmen in Deutschland für ihre exzellente Wissensorganisation ausgezeichnet. AEB wurde zum EWO-Kongress eingeladen und präsentiert nun in der Publikation „Exzellente Wissensorganisationen 2012“ Einblicke in die gelebten Prinzipien bei AEB.
    Auch online zu lesen auf:
    http://www.wissensexzellenz.de

     
     
  • 10/2012 – dispo: Die Zeit nutzen

    10/2012 – dispo: Die Zeit nutzen

    Das österreichische Fachmagazin berichtet über die neue Lösung „Time Slot Management“ und deren Vorteile wie z.B. eine bessere Auslastung an den Laderampen, kürzere Verladezeiten und effizientere Prozesse.

     
     
  • 07/2012 – BUSINESS+LOGISTICS: Export: das unbekannte Wesen/Rufer in der Wüste

    07/2012 – BUSINESS+LOGISTICS: Export: das unbekannte Wesen/Rufer in der Wüste

    Das österreichische Fachmagazin stellt vor, wie sich der 11. September 2001 auf das Wesen der Exportkontrolle auswirkte und vor welchen Herausforderungen Unternehmen stehen. Der Beitrag basiert auf einem Interview mit AEB-Geschäftsführer Markus Meißner, der sich den Fragen von Chefredakteur Hans-Joachim Schlobach stellte.

     
     
  • 07/2012 – Logistik Heute: Zoll sparen mit Präferenzabkommen

    07/2012 – Logistik Heute: Zoll sparen mit Präferenzabkommen

    Die Redaktion der LOGISTIK HEUTE greift das Thema Präferenzrecht auf und macht auf das gemeinsam in Kooperation mit AEB entstandene Hörbuch aufmerksam. Der Beitrag erläutert, wo die Vorteile für Unternehmen liegen, wenn sie Präferenzabkommen nutzen. Warum nicht nur der Importeur profitiert, sondern auch das exportierende Unternehmen erläutert Außenwirtschaftsexperte der AEB, Dr. Ulrich Lison. Auch andere für das Hörbuch befragte Zollverantwortliche kommen in dem Beitrag zu Wort, wie Antje Dümmer von Audi oder Werner Sandmann von Electrolux.

     
     
  • Jahrbuch Logistik 2012 – Exportkontrolle – Rechtssichere Prozesse im globalen Geschäft

    Jahrbuch Logistik 2012 – Exportkontrolle – Rechtssichere Prozesse im globalen Geschäft

    In dem einmal im Jahr erscheinenden umfassenden Standardwerk erläutert AEB-Produktmanagerin Nicole Mantei die vier Prüfschritte der Exportkontrolle und gibt einen Überblick über die Rechtsgrundlagen. Der Beitrag erläutert den Prozess des Genehmigungsverfahrens mit dem neuen ELAN-K2-Portal und dessen Vorteile. Schließlich macht Mantei klar, wie wichtig die Integration der Exportkontrolle in den betrieblichen Alltag ist und worauf es dabei ankommt.

     
     
  • 06/2012 – Exportmanager: Erfolgsfaktor Frachtkostenmanagement

    06/2012 – Exportmanager: Erfolgsfaktor Frachtkostenmanagement

    AEB-Geschäftsführer Markus Meißner argumentiert in diesem Beitrag, dass die administrativen Prozesse im Frachtmanagement zu Unrecht vernachlässigt werden. Verbesserungsmaßnahmen in den Bereichen Frachtkostenberechnung und Frachtkostenkontrolle zahlen sich aus. Bis zu 35 % Einsparungen sind möglich.

     
     
  • 05/2012 – Bayerisch-Schwäbische Wirtschaft: Die Mythen der Exportkontrolle - was man über Compliance wissen sollte

    05/2012 – Bayerisch-Schwäbische Wirtschaft: Die Mythen der Exportkontrolle - was man über Compliance wissen sollte

    Spätestens seit den Terroranschlägen auf das World Trade Center am
    11.9.01 hat der Begriff "Compliance" einen festen Platz in der Außenwirtschaft. Doch aus Unkenntnis der gesetzlichen Grundlagen verstoßen viele Firmen gegen geltendes Exportkontrollrecht, ohne sich dessen bewusst zu sein. Besonders die folgenden Mythen sind nach wie vor weit verbreitet.

     
     
  • 05/2012 – DVZ: Rechtssicher exportieren

    05/2012 – DVZ: Rechtssicher exportieren

    In Sachen Compliance und Versandabwicklung setzt der Hersteller Bauer auf Softwarelösungen von AEB. Das nächste IT-Projekt läuft bereits.

     
     
  • 05/2012 – dispo: Künstliche Gelenke rechtzeitig in den OP

    05/2012 – dispo: Künstliche Gelenke rechtzeitig in den OP

    Für die Lieferung von Orthopädieprodukten setzt Zimmer auf die Logistiksuite der Stuttgarter AEB.

     
     
  • 05/2012 – AW-Prax: Seezollhafen statt Freihafen

    05/2012 – AW-Prax: Seezollhafen statt Freihafen

    Zum 1. Januar 2013 wird der Hamburger Freihafen aufgelöst. Paul Kamisch (AEB GmbH Stuttgart) und Thomas Peterka (Zollkanzlei Hamburg) illustrieren im TopThema der AW-Prax 5/2012 die rechtlichen Grundlagen des neuen Seezollhafens mit Einzelfall-Studien. Sie stellen die Zollbehandlung in Freihafen und Seezollhafen gegenüber und zeigen Änderungen sowie Handlungsbedarf auf.

     
     
  • 04/2012 – Logistra: Unmut über Gelangensbestätigung

    04/2012 – Logistra: Unmut über Gelangensbestätigung

    AEB-Experte Dr. Thomas Hartinger erläutert, warum eine neue Anforderung des Bundesfinanzministeriums und das dazugehörige Formular derzeit bei deutschen Firmen für Unruhe sorgt. www.logistra.de

     
     
  • 03/2012 – DVZ: Keine Last mit dem Zoll

    03/2012 – DVZ: Keine Last mit dem Zoll

    TE Connectivity (TE), ehemals Tyco Electronics, setzt auf ASSIST4 für seine globale Zollabwicklung. Seit 2010 setzt das Unternehmen die AEB-Software in der Schweiz ein.

     
     
  • 01-02/2012 – Logistra: Zentrales Frachtkostenmanagement

    01-02/2012 – Logistra: Zentrales Frachtkostenmanagement

    Seit 16 Jahren verlässt sich der Lack- und Farbenhersteller Wörwag auf die AEB-Software für das Export- und Frachtkostenmanagement.
    Der Beitrag von Versandleiter Uwe Reuß ist in der Ausgabe 1-2 der Logistra erschienen. www.logistra.de

     
     
  • 01/2012 – BUSINESS+LOGISTICS: Österreich als Zugpferd

    01/2012 – BUSINESS+LOGISTICS: Österreich als Zugpferd

    Das österreichische Fachmagazin beleuchtet das Thema Exportwirtschaft und stellt die Aktivitäten der AEB in Österreich vor und welche Lösungen sich eignen, um Exportprozesse abzusichern. Chefredakteur Hans-Joachim Schlobach sprach dazu mit AEB-Gründer Peter Michael Belz und dem AEB-Vertriebsbeauftragten in Österreich, Michael Pirker.

     
     

 2011

  • 12/2011 – ExportManager: Sanktionslisten durchdringen – Exporte sicher

    12/2011 – ExportManager: Sanktionslisten durchdringen – Exporte sicher

    Noch immer sind viele Unternehmen davon überzeugt, dass sie vom Exportkontrollrecht nicht betroffen sind, da sie nur innerhalb Deutschlands oder der EU Geschäfte machen. Doch das kann sich als folgenschwerer Irrtum erweisen.

     
     
  • 10/2011 – LT-Manager: WMS mit System

    10/2011 – LT-Manager: WMS mit System

    Erbe Elektromedizin nutzt die Warehouse Management Software der AEB. Durch die durchgängige IT-Unterstützung aller Lagerprozesse gelang es, die Effizienz zu steigern und logistische Abläufe zu optimieren.

     
     
  • 09/2011 – logistic journal: AEB für bessere Prozesse

    09/2011 – logistic journal: AEB für bessere Prozesse

    Das Haus Bessey Tool wusste, was es wollte: eine effizientere Kommissionierung und logistische Prozesse aus einem Guss. Das Warehouse Management-System ASSIST4 von AEB erfüllt sämtliche Wünsche.

     
     
  • 08/2011 – Logistik für Unternehmen: Software-Unterstützung für internationale Transporte.

    08/2011 – Logistik für Unternehmen: Software-Unterstützung für internationale Transporte.

    Intelligente Informationstechnik: Für den internationalen Versand und regelgerechten Export seiner Bauteile auf Großbaustellen in der ganzen Welt setzt die Lindner AG auf die Logistik- und Außenwirtschaftssuite der Stuttgarter AEB.

     
     
  • 08/2011 – LOGISTIK HEUTE: Erst prüfen, dann liefern

    08/2011 – LOGISTIK HEUTE: Erst prüfen, dann liefern

    Rechtssichere Prozesse im globalen Geschäft managen – was sich einfach anhört, ist in der Praxis ganz schön kompliziert. Was Unternehmen tun müssen, um regelgerecht zu exportieren.

     
     
  • 06/2011 – Logistik für Unternehmen: Passender Begleiter vom Eingang der Aufträge bis hin zur Zollabfertigung

    06/2011 – Logistik für Unternehmen: Passender Begleiter vom Eingang der Aufträge bis hin zur Zollabfertigung

    Die Zeitschrift Logistik für Unternehmen hat ein Interview mit dem neuen Geschäftsführer der AEB geführt und in seiner Juni-Ausgabe veröffentlicht. Chefredakteur Volker Unruh befragte Meißner zu den Besonderheiten der Logistiksuite ASSIST4. Meißner äußert sich zum Thema Transparenz in der Supply Chain und und welche Vorteile ASSIST4 Unternehmen bietet, die ihre logistische Prozesse verbessern möchten.

     
     
  • 05/2011 – LT-manager: Zum OP-Termin

    05/2011 – LT-manager: Zum OP-Termin

    Für die sichere und pünktliche Auslieferung von Implantaten und Orthopädieprodukten setzt Zimmer International Logistics auf die Logistiksuite der Stuttgarter AEB.

     
     
  • 05/2011 – LOGISTIK HEUTE: Unverzollt liefern

    05/2011 – LOGISTIK HEUTE: Unverzollt liefern

    Die deutsche Tochter des russischen Titangiganten VSMPO-AVISMA Corporation – das Unternehmen VSMPO in Frankfurt – spart 2011 rund 60% seiner bisherigen Kosten für die Zollabwicklung.

     
     
  • 04/2011 – DVZ: Durchblick im Zahlenwust

    04/2011 – DVZ: Durchblick im Zahlenwust

    Durch eine automatisierte Kontrolle der Frachtkosten lassen sich Fehlbeträge aufspüren, Kosten senken und Prozesse verbessern. Markus Meißner von AEB erläutert anhand eines Praxisbeispiels die Vorteile eines automatisierten Frachtkostenmanagements.

     
     
  • 03/2011 – Magazin Wirtschaft: Im Netzwerk

    03/2011 – Magazin Wirtschaft: Im Netzwerk

    Die Titelstory des Magazin Wirtschaft, herausgegeben von der IHK Stuttgart, widmet sich den Social Media Formen Twitter, Facebook und XING und wie diese von Unternehmen eingesetzt werden. Auch die Nutzung von Unternehmens-Wiki ist ein Thema. Die Gruppe P.M. Belz wurde 2009 als eines der 25 besten Wissensunternehmen in Deutschland ausgezeichnet. 2010 erhielt das Unternehmen in der Sparte „Best Knowledge Management“ den MIS Asia IT Excellence Award.

     
     
  • 01-02/2011 – Materialfluss: Logistik-IT richtig dosiert

    01-02/2011 – Materialfluss: Logistik-IT richtig dosiert

    Das Medizintechnikunternehmen Aesculap setzt ASSIST4 ein, um komplexe Aufträge zeitnah und reibungslos abzuwickeln. Mit der Software von AEB wird die gesamte Versandabwicklung organisiert, gesteuert und überwacht - auch für Großaufträge oder Projekte wie komplette Klinikausstattungen oder Feldlazarette. Für die elektronische Zollabwicklung setzt Aesculap die in SAP integrierte Lösung ATC :: ATLAS Ausfuhr ein.

     
     
  • 01/2011 – Logistra: Schneller durchs Lager

    01/2011 – Logistra: Schneller durchs Lager

    Bei DMG Spare Parts in Geretsried sorgt die ASSIST4-Software dafür, dass alle Lieferungen zu 100 % beim Kunden ankommen. Was früher manuell abgewickelt wurde, wurde automatisiert. Logistikleiter Stephan Lenz: "Durch die Softwareunterstützung konnten wir die Prozesszeiten im Versand um rund 20 Prozent verkürzen."

     
     
 

 2010

  • 11/2010 – LOGISTIK HEUTE: Wandel mit Aroma

    11/2010 – LOGISTIK HEUTE: Wandel mit Aroma

    Zwei Kanister mit 50 kg Kirscharoma nach Österreich – das war der erste Vorgang, den Markus Klein, Logistikleiter der Silesia Gerhard Hanke GmbH & Co. KG über das Excise Movement and Control System (EMCS) abgewickelt hat. LOGISTIK HEUTE berichtet in ihrer November-Ausgabe ausführlich über die Erfahrungen des Aromenherstellers aus Neuss. Dieser nutzt seit April die AEB-Lösung EMCS||XPRESS.

     
     
  • 10/2010 – DVZ: Transparente Prozesse brauchen eindeutige Daten

    10/2010 – DVZ: Transparente Prozesse brauchen eindeutige Daten

    In der Sonderbeilage Logistik, die die DVZ zum Deutschen Logistik-Kongress herausbrachte, wurde ein Beitrag von Stefan Ludwig, Produktmanager SCM Collaboration der AEB, veröffentlicht. Er erläutert darin, worauf man beim Einsatz eines SCM-Systems und dem Austausch von Informationen entlang der Lieferkette achten sollte. Die tägliche Praxis zeigt, dass die unternehmensübergreifende Verzahnung von IT-Systemen und die Wahl der richtigen Strategie für den Datenaustausch elementar sind und darüber entscheiden, ob ein System erfolgreich installiert wird. Ludwig benennt die technischen Herausforderungen und zeigt auf, wie man diesen begegnen kann.

     
     
  • 08/2010 – DVZ: Preiszeit im Sommer

    08/2010 – DVZ: Preiszeit im Sommer

    AEB stiftet Förderpreise für studentische Abschlussarbeiten. Die DVZ berichtet über die Prämierung der Simulationslösung für ein Kleinteilelager und der besten Abschlussarbeit im Bereich IT im Studiengang Einkauf und Logistik an der Hochschule Pforzheim. Markus Meißner von AEB hielt die Laudatio bei der Preisverleihung. AEB kooperiert seit 2008 mit der Hochschule Pforzheim und hält pro Semester 2 Veranstaltungsnachmittage zum Thema Frachtkostenmanagement.

     
     
  • 05/2010 – Logistik für Unternehmen: Export mit all seinen Varianten

    05/2010 – Logistik für Unternehmen: Export mit all seinen Varianten

    In ihrer Mai-Ausgabe veröffentlicht die Zeitschrift Logistik für Unternehmen einen Artikel über den Einsatz von ASSIST4 bei Techtronic Industries. 1000 Sendungen pro Tag – das entspricht ca. 4000 Lieferscheinpositionen werden vom European Logistics Center im Norden von Stuttgart mit der AEB-Software an 17 Packplätzen abgewickelt. www.logistik-fuer-unternehmen.de

     
     
  • 04-05/2010 – Telefon-Transport Smartphones mobilisieren die Logistik

    04-05/2010 – Telefon-Transport Smartphones mobilisieren die Logistik

    Die österreichische Zeitschrift FOKUS Home & Business hat in ihrer April/Mai-Ausgabe einen Artikel über den Einsatz von smartphones in der Logistik veröffentlicht. Außerdem stellt sich Markus Meißner, Head of Product Development der AEB, den Fragen des Journalisten zur Zukunft des iPhone in der Logistik.

     
     
  • 04/2010 – DVZ: Wolkig mit Aussicht auf Sonnenschein

    04/2010 – DVZ: Wolkig mit Aussicht auf Sonnenschein

    Was ist eigentlich Cloud Computing? Und warum kann das für die Logistik wichtig werden? Daniel Terner, Marketingleiter von AEB, erläutert den Unterschied zwischen "Infrastruktur aus der Wolke" und "Software aus der Wolke" und in welchen Bereichen Cloud Computing Einzug halten wird.

     
     
  • 02/2010 – Logistra: Neues vom Zoll

    02/2010 – Logistra: Neues vom Zoll

    Die Logistra veröffentlicht in ihrer ersten Ausgabe 2010 einen Artikel von Dr. Ulrich Lison in dem er die Hintergründe der Einführung des elektronischen Systems zur Überwachung verbrauchsteuerpflichtiger Waren wie Bier, Sekt, Tabak und Mineralöl beleuchtet.

     
     
  • 04/2010 – DVZ: Die IT verhindert Lieferstörungen

    04/2010 – DVZ: Die IT verhindert Lieferstörungen

    Markus Meißner schildert in der Samstagsausgabe der DVZ, wie die IT für den reibungslosen Warenfluss sorgt, indem sie alle Meilensteine in der Realität systemseitig abbildet. Der Beitrag zeigt anschaulich wie ein Event Management System funktioniert.

     
     
  • 03/2010 – logistik journal: Der Countdown läuft

    03/2010 – logistik journal: Der Countdown läuft

    Das logistik journal berichtet in ihrer März-Ausgabe ausführlich über das neue elektronische System zur Abwicklung verbrauchsteuerpflichtiger Waren.

     
     
 

 2009

  • 10/2009 – logistic journal: Volles Programm

    10/2009 – logistic journal: Volles Programm

    Einen ausführlichenen Rückblick auf das Jubiläums-Event bietet der 2-seitige Beitrag im logistic journal.

     
     
  • 09/2009 – LOGISTIK HEUTE: Software aus der Dachkammer

    09/2009 – LOGISTIK HEUTE: Software aus der Dachkammer

    Vom Ein-Mann-Betrieb in der Dachkammer zum international agierendem Softwareunternehmen mit 5.000 Kunden. Die Fachzeitschrift LOGISTIK HEUTE porträtiert AEB-Firmengründer Peter Michael Belz und blickt zurück auf die Anfänge und Meilensteine in der Entwicklungsgeschichte der AEB.

     
     
  • 05/2009 – Logistics Inside Asia: WMS: Straight from the Heart

    05/2009 – Logistics Inside Asia: WMS: Straight from the Heart

    Dr. Torsten Mallée, Director Business Development der AEB Asia Pacific Ltd., vergleicht die Funktion des WMS mit dem Herzen in einem Herz-Kreislaufsystem. Das Magazin Logistics Inside Asia veröffentlichte den Artikel in seiner Mai-Ausgabe. Trotz der zunächst unüberschaubaren Anzahl an Warehouse-Management-Software kristallisieren sich drei Arten von Softwareherstellern heraus: ERP-Anbieter, die mit ihren Modulen „alles“ abdecken, Nischenanbieter, die sich aufs Lager spezialisiert haben, und Anbieter von Best-of-Breed-Lösungen, die sich ebenfalls spezialisiert haben, aber den ganzen logistischen Prozess abdecken können. Lesen Sie, welche Vor- und Nachteile sich aus den unterschiedlichen Strategien der Softwareanbieter ergeben.

     
     
  • 02/2009 – Jahrbuch Logistik: Zukunftssichere Logistik

    02/2009 – Jahrbuch Logistik: Zukunftssichere Logistik

    Der Medizingerätehersteller Erbe hat seine Logistik neu aufgestellt. Im neuen Logistikzentrum in Tübingen führte man sowohl die Lagerverwaltungssoftware als auch das Versand-/Exportsystem aus dem Hause AEB ein. Co-Autoren sind der Logistikleiter und der Leiter Materialwirtschaft von Erbe sowie AEB-Produktmanager Markus Meißner. Das Jahrbuch erscheint am 27. Februar 2009 und kann über die Website www.jahrbuchlogistik.de bestellt werden.

     
     

Ihr Pressekontakt zur AEB: Tel.: 089/1490267-16

 
AEB PR und Presse Ansprechpartner Jens Verstaen

Ihr Ansprechpartner für Pressefragen: Jens Verstaen.

 
 

Weitere Informationen und Daten für Journalisten

 

Produktinformationen finden Sie hier.

Pressemitteilungen ansehen.

 

Newsletter-Archiv

 

Ältere Newsletter ansehen.

 
 
 
 
 

Julius-Hölder-Straße 39 | D-70597 Stuttgart | Tel. +49-711-72842-300 | info.de@aeb.com