Anbindung an alle KEP und Speditionen. Direkt in allen SAP®-Prozessen.

Transportdienstleister-Anbindungen "aus der Steckdose" – kostengünstig, schnell & wartungsfrei.

 

Alle Ihre Carrier. Eine Lösung.

Voraussetzung für effiziente, durchgängige Versandprozesse ist eine nahtlose Anbindung der Transportdienstleister (TDL) an das eigene ERP- oder Logistiksystem. Nur so lassen sich automatisiert EDI-Nachrichten austauschen, Dokumente und Barcode-Labels erstellen. AEB liefert verladenden Unternehmen eine Lösung, um reibungslos mit Spediteuren sowie Paket- und Expressdiensten zu kommunizieren. Auch direkt in Ihrem SAP®-System.

Anbindung leicht gemacht. Mit nur einer Schnittstelle.

Die Anbindung an Transportdienstleister wie Dachser, DHL, FedEx, GLS oder UPS und weitere übernimmt AEB – mitsamt Abstimmung und direkte Einbindung in die Versandprozesse. Unternehmen benötigen dadurch nur eine einzige Schnittstelle aus ihrem SAP®-System – auch wenn Sie mit mehreren Transportdienstleistern und KEPs zusammenarbeiten und weitere Anbindungen zukünftig notwendig werden.

Wartung inklusive

Ein weiterer Vorteil: Die Wartung der Anbindungen ist inklusive. Ändern sich die Anforderungen des Transportdienstleisters – z.B. beim Label – erledigt AEB alle anfallenden Änderungen an der entsprechenden Schnittstelle. Das Ergebnis: Eine permanente, reibungslose Kommunikation mit den Transportpartnern. Dazu trägt auch der Betrieb der Lösung im hochsicheren und zertifizierten AEB-Rechenzentrum bei.

Voll integriert in SAP®-Software

Speziell für Unternehmen mit SAP®-ERP-Systemen bietet AEB eine voll integrierbare Lösung: den Business Service ASSIST4 Carrier Integration. Es ermöglicht:

  • eine volle und reibungslose Integration in die Logistikprozesse des SAP®-Systems,
  • die Erstellung von Labels und Versand-Aufträgen direkt aus Ihrer SAP®-Lösung,
  • die Rückmeldung aller Daten, z. B. Tracking- Nummern, direkt in das SAP®-System,
  • die Ermittlung der Transportdienstleistung mit den entsprechenden Services und Zusatzleistungen,
  • eine Übersicht über alle Versendungen der Transportdienstleister.

Nahtloses Plug-In direkt in den SAP®-Vorgängen

Die Funktionen stehen in der gewohnten Systemumgebung zur Verfügung – nicht durch individuelle Schnittstellen, sondern schlank und wirtschaftlich direkt in den SAP®-Vorgängen. Denn der Business Service ASSIST4 Carrier Integration ist keine klassische Add-on-Lösung, sondern als Plug-In nahtlos in das SAP®-System integriert. AEB setzt dabei auf die SAP®-Standard-Technologie Webservices, welche modifikationsfrei im SAP®-System des Anwenders zur Verfügung gestellt wird.

Auch für SAP®-EWM

Und für Unternehmen mit SAP®-EWM-Systemen:  Hier bietet AEB mit dem Partner HPC ebenfalls eine vollintegrierte Lösung zur Anbindung Ihrer Transportdienstleister an.

Tracking Notification

Für den gesamten Überblick  der Prozesse Ihrer Transportdienstleister und mehr Transparenz entlang der gesamten Supply Chain bietet AEB ebenfalls eine Lösung. So kann der aktuelle Status eines Versandauftrags direkt in Ihrem SAP®-System aufgerufen werden.

Die Vorteile:

 
  • Eine Schnittstelle für alle Transportdienstleister
  • Schnelle, kostengünstige und wartungsfreie Anbindungen
  • Immer die richtigen Labels, Dokumente und Nachrichten
  • Volle Integration in SAP®-Systeme
  • Volle Release- und Updatefähigkeit des SAP®-Standards
  • Anbindung auch ohne Vorsystem: z. B. von Außenstellen, Lieferanten und Kunden
  • Hohe Flexibilität für den Wechsel von und die Zusammenarbeit mit neuen Transportpartnern
 

Alle Infos auch im Film:

 

Wie Carrier Integration von AEB funktioniert, sehen Sie im Film.

 
 
 
 

Informationen zu Carrier Integration in SAP®-Anwendungen

 
AEB Broschüre Carrier Integration

Weitere Informationen zum Business Service ASSIST4 Carrier Integration und der einfachen Anbindung Ihrer Transportdienstleister erhalten Sie in der Broschüre.

 
 

Fragen zur TDL-Anbindung direkt in SAP®-Systemen?

 
Fragen an AEB zur TDL-Anbindung direkt in SAP®-Systemen?

Sie möchten zum Business Service ASSIST4 Carrier Integration persönlich mit uns sprechen? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

 
 
 
 
 
 
 

Julius-Hölder-Straße 39 | D-70597 Stuttgart | Tel. +49-711-72842-300 | info.de@aeb.com