Global Trade in SAP® – Self Service Plug-ins als schlanke Alternative zu GTS

Brexit Toolkit für SAP®

Am 1.1.2021 ist Großbritannien zum Drittland geworden. Für sämtliche Warenbewegungen sind nun Zollanmeldungen nötig.  Hinzu kommen Genehmigungspflichten und Ursprungsregeln, um nach dem Last-Minute-Deal von Präferenzzollsätzen zu profitieren. Das Brexit Toolkit von AEB ist eine Plug-in-Lösung für SAP-Systeme – für alle, die die Herausforderungen nach dem Brexit ohne komplexe Implementierungen in SAP meistern möchten. 

Brexit-Folgen für den Außenhandel mit SAP®

Brexit & Zollanmeldungen in SAP®

Für jede Warenbewegung zwischen einem EU-Land und Großbritannien sind seit 1.1.2021 Zollanmeldungen nötig. Per AEB Plug-in stellen Sie die Verbindung mit SAP her – mit ATLAS (Deutschland), CHIEF/CDS (UK) und vielen weiteren Verfahren.

Brexit & Präferenzkalkulation in SAP®

Sie nutzen Vormaterialien aus UK in Ihren Produkten? Unser Plug-in für SAP berechnet, ob Ihre Produkte nach dem "Last-Minute-Deal" weiterhin einen präferenziellen Ursprung haben. Per Lieferantenportal können Sie Präferenznachweise digital verwalten.

Brexit & Exportkontrolle in SAP®

Sie handeln mit Dual-Use-Gütern oder anderen kritischen Waren? Das AEB Plug-in für SAP meldet automatisch betroffene Belegpositionen und schlägt anwendbare Genehmigungen vor. All das läuft in SAP automatisiert im Hintergrund ab.


6 Vorteile des AEB Toolkits für SAP®

Systemarchitektur
Nahtlose Integration
Schnelle Einführung
Maximale Sicherheit
Geringe TCO
Erfahrung
Systemarchitektur

Eine für alles statt alles einzeln

Die AEB Lösungen laufen unabhängig von Ihrem SAP-System im AEB Rechenzentrum – ohne Zugriffe von außen auf Ihre Systemlandschaft. Statt unzählige Schnittstellen sowie die Middleware selbst zu implementieren und zu warten, benötigen sie nur eine einzige API – zur AEB Engine im Stuttgarter Rechenzentrum. Ein zentraler Kontakt im AEB Service ersetzt alle Ansprechpartner bei Middleware-Providern oder Transportdienstleistern. Fachanwendern nutzen die neuen Funktionen dank der modifikationsfreien AEB Plug-ins trotzdem innerhalb ihrer gewohnten SAP Oberfläche.
Nahtlose Integration

Spezielle Ansprüche Ihrer Fachbereiche?
Erfüllen wir im SAP-Standard!

Sie benötigen keine Entwickler-Ressourcen. AEB stellt Ihnen modifikationsfreie Plug-ins zur Verfügung, die in ABAP OO auf Netweaver® entwickelt werden. Alle Objekte nutzen den eigenen Namensraum /AEB. Die Plug-ins von AEB lassen sich in Ihr SAP-Systemen integrieren, ohne dass der Standard verändert wird. Die Integration erfolgt ausschließlich über User bzw. Customer Exits oder die Nachrichtensteuerung.

Schnelle Einführung

Während andere noch implementieren, sind Sie bereits produktiv

Grundsätzlich sind es nur fünf Schritte bis zur Produktivsetzung. Dabei können Sie sich auf die Unterstützung der AEB Consultants sowie auf Integrations-Guides und Best Practices verlassen. Transporte einspielen, Verbindung zur AEB Engine herstellen, Berechtigungen zuweisen, Konfiguration der Fachfunktionen, Testing und Go Live. 

Maximale Sicherheit

Das AEB-Rechenzentrum: selbst betrieben, extern zertifiziert

Unsere unternehmenseigenen Rechenzentren betreiben wir im AEB-Headquarter in Stuttgart selbst. Mehrere Millionen Zollanmeldungen allein im ATLAS-Verfahren werden hier Jahr für Jahr abgewickelt. Für die Performance sorgen zwei exklusive Standleitungen zum Zoll, inklusive Failover im Fall der Fälle. 

Geringe TCO

Initiale Kosten: Funktionsumfang selbst wählen

Sie wählen selbst die für Sie passenden Funktionen. Der Funktionsumfang wächst mit Ihrem Bedarf und dem Transaktionsvolumen. Sie zahlen also nur für das, was Sie auch wirklich benötigen.

Laufende Kosten: Schluss mit großen Update-Projekten

Dokumenten-Templates aktualisieren? Stammdaten-Tabellen für Außenhandelsdaten aktuell halten? Fachliche Updates übernimmt AEB. Fachanwender nutzen den AEB Datenservice.

Erfahrung

Seit Jahrzehnten auf Ihren Erfolg programmiert

AEB hat 40 Jahre Erfahrung in Global Trade, Logistik und IT. Als SAP Silver Partner können wir auf mehr als 1.000 erfolgreiche SAP-Implementierungen zurückblicken. Über 5.000 Kunden vertrauen auf unsere Lösungen, darunter Osram, ALBIS, TOSOH und EREMA.
SAP Brexit Toolkit

Plug & Play Lösung für Zollanmeldungen in SAP® nach dem Brexit

Meistern Sie die Flut an Zollanmeldungen nach dem Brexit durch eine bis zu 100 % automatisierte Abwicklung über das deutsche ATLAS System und das britische CHIEF/CDS. Beim Handel mit Großbritannien können Sie sich auf den zertifizierten Nachrichtenaustausch mit dem Zoll verlassen – direkt aus SAP heraus und über deutsche Rechenzentren. Dabei nutzen Sie immer die aktuelle Rechtsgrundlage, die Ihnen AEB per Datenservice zur Verfügung stellt. Anwender arbeiten weiterhin in der gewohnten SAP -Umgebung.

Plug & Play Lösung für Präferenzkalkulation in SAP® nach dem Brexit

Berechnen Sie automatisiert, ob Ihre Produkte trotz Brexit weiterhin präferenzberechtigt sind. Die Kalkulationsergebnisse stehen direkt in Ihrem SAP-System zur Verfügung. Durch den AEB-Datenservice nutzen Sie stets die aktuellen Präferenzregeln. Und mit "Supplier's Declaration Exchange" vereinfachen Sie die Verwaltung von Lieferantenerklärungen.

Plug & Play Lösung für die Exportkontrolle in SAP® nach dem Brexit

Das AEB Plug-in prüft im Hintergrund Ihre SAP-Stücklisten auf Komponenten, die nach dem Brexit als kritisch gelten. Mögliche neue Exportkontrollgesetze Großbritanniens lassen sich über manuelle Beschränkungen abbilden. 

Auf bewährter Basis: die AEB-Referenzen

40
Jahre Erfahrung in Global Trade,
Logistik und IT

1.000+
erfolgreiche SAP®-Implementierungen

5.500+
zufriedene Kunden

Mehr als Software: kompaktes Brexit-Wissen

"Es wird verrückt."

Auf dem roten Sofa der DVZ spricht AEB-Geschäftsführer Markus Meißner über die Herausforderungen des Brexit – und wie Unternehmen sie während der Corona-Krise meistern können.

Auf einen Blick: Online-Demos & Live-Sessions

Auf gute Zusammenarbeit

Beratungsgespräch

Sie haben Fragen, die unsere Website nicht beantwortet? Manches lässt sich am besten in einem persönlichen Gespräch klären.

Live-Demo

Sie wünschen tiefere Einblicke als in den Screenshots und Demo-Videos? In einer Live-Demo stehen Ihre Use Cases im Fokus.

Angebot

Sie wissen bereits, welche Funktionen Sie per Plug-in in SAP® integrieren möchten? Fordern Sie hier einfach ein Angebot von uns an.