Kostenindex Sammelgutspedition

Kosten der Stückgutspediteure gestiegen

Die Produktionskosten einer durchschnittlichen Stückgutsendung sind im Jahr 2016 um 1,6 % gestiegen. Haupttreiber waren die Personalkosten. Unklar ist, ob die Spediteure die Kostensteigerungen am Markt in eine Erhöhung der Frachtpreise umsetzen können.

Björn Helmke 12.06.2017

Die Stückgutspediteure mussten für die Produktion ihrer Leistung im Jahr 2016 rund 1,6 % mehr bezahlen. Das teilt der Deutsche Speditions- und Logistikverband DSLV unter Berufung auf den von ihm herausgegebenen Kostenindex Sammelgutspedition mit.

Besonderes Gewicht hatte der Anstieg der Personalkosten um 3,7 %. Die Personalkosten sind mit einem Anteil von 50,9 % der größte Kostentreiber beim Stückgut. Gemildert wurde der Kostenanstieg durch den Rückgang der Sachkosten um 1,6 % – die Sachkosten sind mit einem Anteil von 35,4 % der zweitgrößte Kostenblock. Die größte Kostensteigerung gab es mit einem Plus von 6,7 % bei den Mautkosten, die jedoch nur rund 3 % Gesamtkostenanteil haben. Hier schlug die Absenkung der Mautgrenze von bisher 12 auf 7,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht durch. Auch die Treibstoffkosten (10,6 % Kostenanteil) stiegen leicht.

Auswirkung auf Frachtpreise unklar

 Unklar ist, ob die Spediteure die Kostensteigerungen am Markt in eine Erhöhung der Frachtpreise umsetzen können. Der Kostenindex Sammelgutspedition basiert auf einer Jahresmenge von 19 Mio. Stückgutsendungen, die sich aus 104 Depots aus neun Stückgutnetzen verteilen. Den Index erstellt das Steinbeis Beratungszentrum Forwarding and Logistics Center (FORLOGIC) im Auftrag des DSLV.

Björn Helmke
Über den Autor
Björn Helmke
Björn Helmke arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Fachredakteur in den Themenbereichen Transport und Logistik. Seit zwei Jahren schreibt der Betriebswirt (WA) mit wachsender Begeisterung über praxisbezogene Themen in der Außenwirtschaft. Sein Anspruch: Auch bei Fachthemen Lesespaß und Nutzen unter einen Hut bekommen.

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen