Logistik

Mehr Jobs durch Digitalisierung

Neue Technologien wie Drohnen oder Lagerroboter verändern die Logistik. Statt Arbeitsplätze zu vernichten, könnten diese Digitalisierung aber für mehr Beschäftigung sorgen.

Franziska Widmaier 20.06.2017

43 % gehen davon aus, dass die Anzahl der Beschäftigten in der Logistik in den kommenden zehn Jahren steigen wird. Dagegen erwarten nur 37 % einen Stellenrückgang. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 508 Unternehmen, in denen Logistikprozesse stattfinden, im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Künftig werden vor allem qualifizierte Fachkräfte hervorragende Chancen in der Logistik haben. Zwar gehen 39 % der Unternehmen davon aus, dass die Anzahl der Logistik-Beschäftigten mit einfachen, unterstützenden Tätigkeiten in den kommenden zehn Jahren sinken wird, weitere 24 % rechnen sogar damit, dass sie stark sinken wird. Auf der anderen Seite erwarten aber nur 7 %, dass die Anzahl der Logistik-Fachkräfte mit einer entsprechenden Ausbildung zurückgeht. 58 % sind sicher, dass ihre Zahl steigen wird, weitere 14 Prozent rechnen sogar damit, dass sie stark steigen wird.

Die Befragten scheinen zudem mit einem Imagewandel der Logistik zu rechnen. Drei Viertel (77 %) der Unternehmen gehen davon aus, dass die Logistik in zehn Jahren ein attraktiver Arbeitgeber für Berufseinsteiger sein wird.

Apropos Digitalisierung und attraktiver Arbeitgeber im Logistikumfeld: AEB ist das bereits heute, wie ein aktuelles Ranking des Bewertungsportals Kununu zeigt. Machen Sie sich doch selbst ein Bild – eventuell ist auch eine interessante Stelle für Sie dabei.

Franziska Widmaier
Über die Autorin
Franziska Widmaier
Franziska Widmaier ist Redakteurin und im Bereich Corporate Communications tätig. Als #twitterperle betreut sie außerdem die Social-Media-Kanäle bei AEB. Die Kommunikationswissenschaftlerin ist seit 2013 bei AEB und schreibt am liebsten über die neuesten Trends in Logistik und IT.

Ähnliche Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen