Aufgezeigt! Das neue AEB-Poster zum Thema Präferenzkalkulation.

 

AEB gibt Hilfestellung bei der Frage, wann Unternehmen Präferenznachweise für ihre Waren ausstellen dürfen. Was muss hierbei beachtet werden? Und welche Prüfschritte sind relevant? Erfahren Sie mehr im neuen Poster "Prüfschema der Präferenzkalkulation". 

 
 
 
 

Poster bestellen und gratis per Post erhalten

Bitte füllen Sie alle notwendigen Felder aus.

 

Abonnieren Sie das AEB-Bulletin

 
 

Datenschutz

 
 
 
 
Prüfschema für die Präferenzkalkulationzoom

Das neue AEB-Poster: Ihre Vorteile.

 
  • Schritt für Schritt zum Präferenzursprung
  • Verständliche sowie praxisnahe Erklärungen und Beispiele
  • Berücksichtigung von Spezialregelungen
  • Einfache und übersichtliche Darstellung
  • Tipps zum Nachlesen
  • Im DIN A1-Format
 
 
 

Es sind noch Fragen offen? – Kontakt zum AEB-Experten aufnehmen.

Steffen Frey: AEB Spezialist

Stellen Sie Ihre Fragen unserem Spezialisten oder schildern Sie ihm Ihre konkrete Praxissituation.

Tipp: Software kann z.B. bei der Berechnung des Präferenzursprungs oder der Ermittlung der korrekten Warennummer helfen. Ob sich der Einsatz einer Software auch für Ihr Unternehmen lohnt, darüber unterhält sich Steffen Frey gerne persönlich mit Ihnen.

Steffen Frey, Software-Experte Warenursprung und Präferenzen

Telefon: +41-43-211-10-60

 
 
 
 
 

AEB Schweiz AG | Thurgauerstrasse 105 I 8152 Glattpark (Opfikon) | Tel: +41 43 211 10 60 | Fax: +41 43 211 10 61 | info.ch@aeb.com